Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

07.06.2023

06:55

Börse am 7. Juni

Sechs Punkte, die für Anleger heute wichtig sind

Von: Andreas Neuhaus, Alexander Möthe

PremiumBörsianer blicken mit Sorge auf China, wo die Exporte im Mai eingebrochen sind. Die Deutsche Bundesbank veröffentlicht Zahlen zur deutschen Industrieproduktion.

Düsseldorf Der Dax findet in dieser Woche nicht so recht zu seinen Rekordhöhen zurück. Am Dienstag knackte der deutsche Leitindex kurz die Marke von 16.000 Punkten, ging aber letztlich 0,2 Prozent schwächer bei 15.992 Punkten aus dem Frankfurter Börsenhandel. Experten rechnen auch im weiteren Wochenverlauf eher mit geringen Kursausschlägen.

Vorbörslich notierte der deutsche Leitindex im frühen Handel aktuell bei rund 16.025 Punkte. Auch die US-Börsen haben sich zuletzt für keine klare Richtung entscheiden können, vor allem weil unklar ist, wie die weitere Zinspolitik der Fed ausfallen wird. In Asien reagieren die Anleger auf die frischen Außenhandelsdaten aus China.

Den Kalender bestimmen am Mittwoch die Konjunkturdaten. So werden Daten zur deutschen Industrieproduktion veröffentlicht, in den USA steht die Handelsbilanz an. Für die Währungsmärkte bedeutsam sind derweil die Fremdwährungsbestände der Schweizer Nationalbank. Auf Unternehmensseiten bleibt es weiter ruhig, lediglich einige Hauptversammlungen, etwa der Auto1 Group und Gerresheimer, stehen an.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×