Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

13.10.2020

17:55

Börse Frankfurt

Dax schließt im Minus – Bayer-Aktie größter Tagesverlierer

Von: Sandra Schuffelen

Börsianer bewerten die Aussichten für die deutsche Konjunktur skeptisch. Viele Anleger stoßen daher Aktien ab, der Index kann die Marke von 13.000 Punkten nur knapp verteidigen.

Dax aktuell: Mögliche Einigung im Handelsstreit stützt den Dax dpa

Dax-Kurve im Handelssaal in Frankfurt

Die Frankfurter Benchmark hat in diesem Jahr bereits mehrfach eine neue Bestmarke erreicht.

Düsseldorf Konjunktur- und Stimmungsdaten haben am Dienstag die Märkte belastet. Der Deutsche Aktienindex fällt bis zum Handelsschluss um 0,9 Prozent auf 13.018 Punkte. Der MDax der 60 mittelgroßen Börsentitel verliert ein Prozent auf 27.876 Zähler. Der europäische Aktienindex Euro Stoxx 50 sinkt um 0,6 Prozent.

Börsianer bewerten die Aussichten für die deutsche Konjunktur wieder deutlich pessimistischer. Der ZEW-Index für die wirtschaftliche Entwicklung in den nächsten sechs Monaten fiel im Oktober stärker als erwartet um 21,3 auf 56,1 Punkte. Das teilte das Mannheimer Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung am Dienstag mit. Es befragt monatlich Analysten und Anleger. Ökonomen hatten mit 73,0 Zählern gerechnet.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×