Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

28.10.2021

18:05

Börse Frankfurt

Dax schließt leicht im Minus – 16.000-Punkte-Ziel rückt wieder in die Ferne

Von: Anne Wiktorin

PremiumDie Euphorie über die starke Berichtssaison hat nachgelassen, das setzt auch dem deutschen Leitindex zu. Für Volkswagen geht es besonders deutlich abwärts.

Dax-Kurve Bloomberg Creative/Getty Images [M]

Dax-Kurve

Wie entwickelt sich der deutsche Leitindex 2023?

Düsseldorf Der Dax hat am Donnerstag seine Verluste in der letzten Handelsstunde eingegrenzt, die Marke von 15.700 Punkten aber knapp verpasst: Der deutsche Leitindex schloss 0,1 Prozent im Minus bei 15.696 Zählern, nachdem er zwischenzeitlich bis auf 15.629 Stellen gefallen war.

Damit hat das Frankfurter Börsenbarometer den zweiten Handelstag mit Verlusten beendet: Am Mittwoch war der Dax um 0,3 Prozent au 15.705 Punkte zurückgefallen.

Die Aussagen der europäischen Notenbank (EZB) gaben den Börsen am Donnerstag derweil keinen entscheidenden Impuls. Die EZB hält trotz einer höheren Inflation an ihrem Kurs des billigen Geldes fest. Erst im Dezember will der Rat der EZB entscheiden, wie es mit den milliardenschweren Anleihenkäufen weitergeht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×