Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

26.10.2022

22:37

Börse New York

US-Börsen schließen uneinheitlich – Technologiewerte im Fokus

Im Handelsverlauf fassten US-Anleger neuen Mut und kauften teilweise zu. Allerdings sind die Ergebnisse von Microsoft und dem Google-Mutterkonzern Alphabet ein Belastungsfaktor.

Die amerikanische Flagge an der New York Stock Exchange. AP

Blick auf die Wall Street

Die amerikanische Flagge an der New York Stock Exchange.

New York Gewinnrückgänge von Microsoft und der Google-Mutter Alphabet haben die Technologiewerte an den US-Börsen am Mittwoch schwer belastet. Der Index der Tech-Börse Nasdaq sackte um rund zwei Prozent auf 10970 Punkte ab, nachdem er im Mittagshandel noch im positiven Terrain gelegen hatte. Der breiter gefasste S&P 500 verlor 0,5 Prozent auf 3830 Zähler. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss kaum verändert bei 31.839 Stellen.

Nach Börsenschluss standen Ergebnisse etwa der Facebook-Mutter Meta an, Donnerstag von Amazon. Experten erwarten die Zahlen mit Spannung, um zu sehen, ob sich die Gewinne auch dort schwächer entwickeln.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×