Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

08.05.2018

18:02

Dax 08.05.2018

Angriff auf die 13.000 ist vertagt, aber nicht vergessen

Der Euro wertete am Dienstag weiter kräftig ab, doch die Anleger zogen nicht mit. Erst im Späthandel kam der Dax wieder über die 12.900.

Iran-Abkommen

„Wie ein Kaninchen vor der Schlange“: Trump hält Märkte in Atem

Iran-Abkommen: „Wie ein Kaninchen vor der Schlange“: Trump hält Märkte in Atem

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

Frankfurt Frankfurts Anleger haben den Angriff auf die 13.000 Punkte vorerst abgeblasen – und das, obwohl der Euro weiter deutlich abgewertet hat. Die anstehende US-Entscheidung zum Nuklear-Abkommen mit dem Iran verunsicherte die Anleger, die vorsichtshalber die Gewinne der vergangenen Tage absicherten.

Erst im Späthandel kam der Dax aus den moderaten Abschläge und wieder über die 12.900. Am Ende ging der Deutsche Aktienindex mit mit 12.912 Punkten 0,3 Prozent leichter aus dem Handel. Der Euro-Stoxx-50 gab 0,2 Prozent nach auf 3556 Zähler. In New York kamen Dow und Co. ebenfalls auf leichte Abschläge.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×