Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

12.08.2022

18:08

Dax aktuell

13.800 Punkte bleiben für den Dax die große Hürde – Experte: Beim Goldpreis sind die Chancen höher als Risiken

Von: Jürgen Röder

Die Dax-Entwicklung verläuft konstruktiv, doch es fehlt der Durchbruch für weiter steigende Kurse. Das hat auch mit dem Corona-Crash 2020 zu tun.

Düsseldorf Am deutschen Aktienmarkt geht es konstruktiv weiter, aber der Durchbruch fehlt noch. Am heutigen Handelstag schließt der Dax 0,74 Prozent im Plus bei 13.795 Punkten. Zwischenzeitlich erreichte das Börsenbarometer sogar mit 13.812 Zählern den höchsten Stand seit zwei Monaten, rutschte anschließend aber schnell wieder ab. Der Dax näherte sich am Nachmittag der wichtigen Marke von 13.800 Punkten, konnte diese aber zum Handelsschluss nicht überwinden.

Die Dax-Entwicklung verläuft konstruktiv, weil der deutsche Leitindex beispielsweise die vierte Handelswoche in Folge mit einem Plus beendet hat. Dafür war lediglich eine Notierung oberhalb von 13.573 Punkten zum Handelsschluss am heutigen Freitag notwendig.

Auch die Konsolidierung ist bislang ein Zeichen von Stärke. Die 1400-Punkte-Rally endete zunächst bei 13.792 Zählern am Donnerstag vergangener Woche. Solch ein rasanter Anstieg muss erst mal „verarbeitet“ werden. Viele Anleger haben anschließend Gewinne mitgenommen, und Profis versuchen in solchen Fällen, mit Short-Spekulationen ihre Performance zu verbessern.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×