Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

18.10.2021

15:33

Dax aktuell

Daimler und Bayer größte Verlierer: Dax schließt zum Wochenstart im Minus – Lage hat sich dennoch verbessert

Von: Jürgen Röder

Der Abwärtstrend seit Anfang September ist vorbei, der Leitindex ist schnell in eine Aufwärtsbewegung gewechselt. Worauf Anleger nun achten sollten.

Die Marke von 14.000 Punkten hat sich zu einem wichtigen Widerstand entwickelt. Bloomberg Creative/Getty Images [M]

Dax-Kurve

Die Marke von 14.000 Punkten hat sich zu einem wichtigen Widerstand entwickelt.

Düsseldorf Schwacher Wochenbeginn am deutschen Aktienmarkt: Nach drei Handelstagen in der Gewinnzone verliert der Dax im Montagshandel 0,7 Prozent. Zum Börsenschluss standen 15.474 Punkte auf der Anzeigetafel.

Die Aussichten waren bereits zum Handelsauftakt eher bescheiden. Aus China kamen schwache Konjunkturdaten. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg im Zeitraum Juli bis September um 4,9 Prozent gegenüber dem Vorquartal und damit so langsam wie seit einem Jahr nicht mehr. Und die Hausverkäufe sind im Monat September um mehr als 17 Prozent eingebrochen, vermutlich aufgrund der Turbulenzen rund um den Immobilienkonzern Evergrande.

Zu diesen schwachen fundamentalen Daten kommt eine schwierige kurzfristige Marktlage hinzu. Der Dax ist nach den deutlichen Kursgewinnen in den vergangenen Tagen mit einem Plus von mehr als 450 Punkten zu schnell zu hoch gestiegen, was eher zu Verkäufen einlädt. Einem Anstieg über 15.600 Zähler stehen zudem laut Charttechnik wichtige und nicht leicht zu überwindende Widerstände entgegen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×