Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

05.03.2020

18:01

Dax aktuell

Dax fällt wieder unter die 12.000-Punkte-Marke – Continental-Absturz belastet gesamte Branche

Von: Lilian Fiala, Judith Henke

Der Kurseinbruch beim Zulieferer Continental belastet auch die Papiere der Autobranche. Bis zum Handelsschluss verliert der Dax rund 1,5 Prozent.

Kann der deutsche Leitindex seine Rally fortsetzen? Bloomberg

Frankfurter Handelssaal

Kann der deutsche Leitindex seine Rally fortsetzen?

Düsseldorf Der deutsche Leitindex notiert zum Handelsschluss 1,51 Prozent im Minus bei 11.944 Punkten. Nachdem der Dax am Donnerstagmorgen 0,37 Prozent fester bei 12.191 Punkten geöffnet hatte, drehte er kurz darauf ins Minus und lag am Nachmittag bei 11.918 Punkten und einem Minus von 1,73 Prozent.

Damit hatte sich der Börsenindex einer wichtigen Unterstützungslinie genähert, die bei 11.800 Zählern liegt. Sollte der Index unter diese Marke rutschen, wäre das ein Indiz für eine Fortsetzung des Ausverkaufs.

Besonders die Papiere von Continental standen gehörig unter Druck. Die Aktien des Autozulieferers verloren 12 Prozent und sanken bis auf 84,35 Euro und damit auf den tiefsten Stand seit sieben Jahren. Grund sind Milliardenverluste und ein schwacher Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr. Der Abwärts-Sog der Conti-Papiere belastete auch die Automobilwerte von BMW, Daimler und Volkswagen, sie lagen bei Handelsschluss zwischen 0,8 und 3,8 Prozent im Minus.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×