Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

03.12.2021

18:18

Dax aktuell

Dax rutscht zum Handelsende ins Minus – US-Jobdaten enttäuschen

Von: Jürgen Röder

Ein Blick auf die täglichen Handelsspannen beim Dax zeigt, wie verunsichert die Anlegerinnen und Anleger sind. Doch die Lage beginnt sich allmählich zu beruhigen.

Der deutsche Leitindex befindet sich in diesem Jahr im Abwärtstrend – trotz der jüngsten Erholung. Bloomberg Creative/Getty Images [M]

Dax-Kurve

Der deutsche Leitindex befindet sich in diesem Jahr im Abwärtstrend – trotz der jüngsten Erholung.

Düsseldorf Dem deutschen Aktienmarkt geht zum Wochenschluss die Puste aus. Nach freundlichem Auftakt gibt der Dax zum Handelsende hin 0,61 Prozent nach und liegt bei 15.170 Punkten. Noch am gestrigen Donnerstag hatte der deutsche Leitindex mehr als 200 Punkte nachgegeben und bei 15.263 Zählern geschlossen, ein Minus von 1,4 Prozent.

Die US-Wirtschaft hat im November weit weniger Arbeitsplätze geschaffen als erwartet. Die Zahl der Beschäftigten außerhalb der Landwirtschaft stieg in diesem Monat nur um 210.000. Experten hatten für November den Aufbau von 550.000 neuen Stellen außerhalb der US-Landwirtschaft vorausgesagt. Das ist der niedrigste Stellenzuwachs im bisherigen Kalenderjahr.

Was es aber schwierig macht, die Zahlen zu deuten: Die Arbeitslosenquote ist deutlich zurückgegangen ist, das Minus von 0,4 Prozent passt nicht zur geringen Zahl an neu geschaffenen Stellen. Damit hat die Arbeitslosenquote in den USA ein neues Post-Pandemie-Tief erreicht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×