Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

28.11.2022

17:50

Dax aktuell

Dax schließt im Minus – Brenntag-Aktie größter Tagesverlierer

Von: Jürgen Röder

Nach dem starken Kursanstieg in den vergangenen Wochen sollte eine Konsolidierung keinen Investor überraschen. Welche Marken nun auf der Unterseite wichtig sind.

Düsseldorf Der deutsche Leitindex legt zum Wochenstart eine Verschnaufpause ein. Der Dax fällt bis zum Handelsschluss um 1,1 Prozent auf 14.383 Punkte. Das Tagestief hatte am heutigen Montag bei 14.374 Punkten gelegen.

Der Anlass für die heutigen Gewinnmitnahmen kommt aus China: Die Proteste gegen die dortige Covid-Politik sorgten für Unsicherheit am Markt. Zumal die aktuellen Covid-Ausbrüche die Angst vor einer längeren wirtschaftlichen Durststrecke im Reich der Mitte schüren.

Der Hauptgrund für die heutige Verschnaufpause liegt aber auch in der 2700-Punkte-Rally innerhalb von acht Wochen. Seinen Jahresverlust von 25 Prozent bis Ende September konnte der deutsche Leitindex in einem erstaunlichen Tempo bis dato auf unter neun Prozent verringern. Und die vergangene Handelswoche war mit einem Plus von rund einem Prozent ruhig und freundlich.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×