Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

02.06.2022

17:52

Dax aktuell

Dax schließt knapp unter 14.500 Punkten – Profi-Anleger haben Gewinne bereits realisiert

Von: Andreas Neuhaus

Die Opec plus erhöht ihre Fördermenge. Das stabilisiert die Aktienmärkte. Doch die Skepsis bleibt groß, wie das Verhalten von institutionellen Investoren zeigt.

Dax-Kurve Bloomberg Creative/Getty Images [M]

Dax-Kurve

Der deutsche Leitindex befindet sich in diesem Jahr im Abwärtstrend – trotz der jüngsten Erholung.

Düsseldorf Nach zwei Verlusttagen in Folge hat sich der deutsche Aktienmarkt am Donnerstag wieder stabilisiert. Der Leitindex Dax schließt ein Prozent im Plus bei 14.485 Punkten.

Auslöser für die Kursgewinne war Beobachtern zufolge die Entscheidung des Ölkartells „Opec plus“, die Fördermenge im Juli und August zu erhöhen. „Die Message ist wohl, dass die Welt sich um den Ölnachschub keine Sorgen machen muss“, sagte Naeem Aslam, Chef-Marktanalyst des Brokerhauses AvaTrade. Das knappe Öl-Angebot und die hohen Preise haben den Markt zuletzt stark belastet.

Gleichzeitig gab es ernüchternde Zahlen vom US-Arbeitsmarkt. Laut der privaten Arbeitsagentur ADP stieg die Zahl der Beschäftigten im privaten Sektor im Mai nur um 128.000 und blieb damit hinter der Dow-Jones-Schätzung von 299.000 zurück. Das ist das niedrigste Wachstum seit Beginn der Coronapandemie. Am Freitag steht der Arbeitsmarktbericht der Regierung an, der zusätzlich Jobs im öffentlichen Dienst auflistet.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×