Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

23.07.2019

17:42

Dax aktuell

Dax schließt mehr als 200 Punkte höher – Anleger reißen sich um Continental-Aktie

Von: Leonidas Exuzidis, Jürgen Röder

Der deutsche Aktienmarkt ist an einem interessanten Punkt angelangt: Anleger reagieren auf schlechte Nachrichten mit massiven Käufen.

Dax aktuell: Mögliche Einigung im Handelsstreit stützt den Dax dpa

Dax-Kurve im Handelssaal in Frankfurt

Die Frankfurter Benchmark hat in diesem Jahr bereits mehrfach eine neue Bestmarke erreicht.

Frankfurt Der Showdown wirft seine Schatten voraus. Zwar tagt der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) erst am Donnerstag, doch Spekulationen auf eine baldige Zinssenkung durch die Notenbank bestimmen schon jetzt das Geschehen an der Börse. Der Dax geht mit einem Plus von 1,6 Prozent und 12.490 Punkten aus dem Handel und stieg damit am heutigen Dienstag um 201 Zähler.

Damit ist die Frankfurter Benchmark nur noch rund 150 Punkte vom Jahreshoch entfernt, das der Index Anfang des Monats mit 12.656 Zählern erreichte. Am Montag hatte das Auswahlbarometer nur ein kleines Plus von 0,2 Prozent über die Ziellinie gerettet.

Die Börse hat zudem einen interessanten Zeitpunkt erreicht: Es werden Aktien gekauft, die trotz vorheriger Gewinnwarnungen ihre Prognose gesenkt haben. Dies zeigt, dass viele schlechte Nachrichten schon in den Kursen enthalten sind. Dass es im Autosektor schlecht läuft, reißt niemanden mehr vom Hocker.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×