Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

16.09.2022

15:43

Dax aktuell

Dax schließt zum Wochenende deutlich tiefer – Optimisten erleben einen traurigen „Hexensabbat“

Von: Leonidas Exuzidis

PremiumSeit seinem Wochenhoch am Dienstag hat der deutsche Leitindex über 800 Zähler verloren. Der Gaspreis sinkt um zwölf Prozent.

Düsseldorf Der deutsche Aktienmarkt erleidet in einem interessanten Freitagshandel weitere Verluste. Der Dax schließt am Freitag um 1,7 Prozent tiefer bei 12.741 Punkten. Der MDax der mittelgroßen Werte verliert etwa zwei Prozent, der Leitindex für die Euro-Zone, der Euro Stoxx 50, gibt 1,4 Prozent nach.

Der deutsche Leitindex hat die wichtige Marke von 13.000 Punkten vorerst nachhaltig nach unten verlassen – der Schlusskurs am Donnerstag sowie der gesamte Freitagshandel lagen jeweils unter der Marke. Belastend wirkt zusätzlich die trübe Stimmung in den USA sowie in Asien.

Nun notiert der Dax auf dem tiefsten Stand seit dem Donnerstag der Vorwoche. Seit seinem Wochenhoch bei 13.565 Punkten am Dienstag hat der Leitindex über 800 Zähler verloren.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×