Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

19.05.2022

23:35

Dax und S&P 500

„Die Angst ist zurück“: Das sind die Folgen des Stimmungsumschwungs am Aktienmarkt

Von: Astrid Dörner, Leonidas Exuzidis, Andreas Neuhaus, Anke Rezmer

In den USA und Europa geben die Kurse erneut nach. Der S&P 500 steht sogar kurz vor einem Bärenmarkt. Was steckt dahinter, und wie sind die Perspektiven?

Auch am deutschen Markt wächst wieder die Verunsicherung unter den Anlegern. dapd

Handelssaal der Börse Frankfurt

Auch am deutschen Markt wächst wieder die Verunsicherung unter den Anlegern.

New York, Düsseldorf, Frankfurt Die Angst an den Märkten ist zurück. Nach einer kurzen Erholungsphase haben die Börsen wieder ihren Abwärtstrend aufgenommen. Aufgrund von Zins- und Rezessionsängsten fiel der deutsche Leitindex Dax am Donnerstag in der Spitze um 2,3 Prozent zurück auf unter 13.700 Punkte. Bis zum Handelsschluss grenzte er sein Minus immerhin auf 0,9 Prozent ein und notierte bei 13.882 Punkten.

In den USA brach der Leitindex S&P 500 am Mittwoch um vier Prozent ein. Und auch am Donnerstag setzte sich die Verlustserie fort: Der Dow Jones schloss mit einem Minus von 0,8 Prozent. Der technologielastige Nasdaq gab 0,3 Prozent nach und der S&P 500 büßte 0,6 Prozent ein. Die US-Börsen stehen jetzt an der Schwelle zu einem Bärenmarkt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×