Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

25.11.2019

22:49

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500

Hoffnung auf Einigung im Handelsstreit bringt US-Börsen auf Rekordkurs

Anleger hoffen weiter auf einen Durchbruch im Handelskrieg. Auch zwei große Firmenübernahmen heben die Stimmung an der Wall Street.

Die neue Woche startet mit guter Stimmung. AP

Trader an der New York Stock Exchange

Die neue Woche startet mit guter Stimmung.

New York Die Hoffnung auf einen Durchbruch in den Handelsgesprächen zwischen den USA und China hat der Wall Street zu Wochenbeginn zu neuen Rekorden verholfen. Alle drei Börsenindizes schlossen auf Rekordständen. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte erhöhte sich um 0,7 Prozent auf 28.066 Punkte. Der technologielastige Nasdaq rückte 1,3 Prozent auf 8632 Punkte vor und der breit gefasste S&P 500 legte 0,8 Prozent auf 3133 Punkte zu.

Börsianer verwiesen auf einen Bericht der chinesischen Boulevardzeitung „Global Times“, wonach die USA und China „sehr nahe“ an einem Handelsabkommen sind. „Die Leute hoffen, dass es vor Jahresende irgendeine Art Abkommen gibt, und wir dann weitermachen können“, sagte Robert Pavlik, Chefstratege bei SlateStone Wealth.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×