Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

16.12.2019

22:52

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500

US-Börsen feiern neue Rekorde – Handelsabkommen und China-Daten beflügeln Anleger

Die Teileinigung im Handelsstreit zwischen den USA und China beflügelt die US-Börsen. Zum Wochenstart knacken die Indizes neue Höchststände.

Die Märkte reagieren mit Kursgewinnen auf die Entspannungstöne im Handelsstreit. AP

Trader an der New York Stock Exchange

Die Märkte reagieren mit Kursgewinnen auf die Entspannungstöne im Handelsstreit.

New York Die Teileinigung zwischen den USA und China im Handelsstreit sowie ermutigende Konjunkturdaten aus der Volksrepublik haben die Wall Street am Montag in Feierlaune versetzt. Zu Beginn der Woche vor Weihnachten markierten alle drei großen US-Indizes den dritten Tag in Folge Rekordstände.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss 0,4 Prozent höher auf 28.235,89 Punkte. Der technologielastige Nasdaq rückte 0,9 Prozent auf 8.814,23 Zähler vor. Der breit gefasste S&P 500 legte 0,7 Prozent auf 3.191,45 Stellen zu. Auch in Frankfurt ging die Börsenparty weiter: Der Dax schloss 0,9 Prozent fester bei 13.407,66 Punkten und lag damit weniger als 200 Zähler von seinem Rekordhoch entfernt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×