Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

14.05.2021

23:00

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500

Wall Street schließt im Plus – Walt Disney unter Druck

US-Anleger nutzen die jüngsten Kursverluste zum Einstieg. Hauptgesprächsthemen bleiben der Preisdruck und die Aussichten für die US-Leitzinsen.

Blick in den Handelssaal der New York Stock Exchange. dpa

Händler an der Börse New York

Blick in den Handelssaal der New York Stock Exchange.

New York, Frankfurt An der Wall Street haben Anleger die jüngsten Kursverluste am Freitag zum Wiedereinstieg genutzt. Der US-Leitindex schloss 1,1 Prozent höher auf 34.382,13 Punkten. Der technologielastige Nasdaq rückte 2,3 Prozent auf 13.429,98 Zähler vor. Der breit gefasste S&P 500 legte 1,5 Prozent auf 4.173,85 Stellen zu.

Hauptgesprächsthema auf dem Börsenparkett blieben der Preisdruck und die Aussichten für die US-Leitzinsen. „Entweder ist der Anstieg der Inflation vorübergehend, oder die Fed ist gefährlich selbstgefällig“, sagte Anlagestratege Kit Juckes von der Bank Societe Generale. Die kommenden Monate würden zeigen, ob und wie die US-Notenbank (Fed) auf die gestiegenen Teuerungsraten reagieren werde. Bislang hält die Fed an ihrem Mantra fest, dass die Preise nur kurzfristig steigen und die Geldpolitik auf absehbare Zeit locker bleiben wird.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×