Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

01.12.2022

16:12

Dow, S&P 500, Nasdaq

Anleger sind vor US-Jobdaten vorsichtig

Gute Nachrichten für die US-Börsen kamen von der Konjunkturseite. Trotz weiterhin hoher Inflation zeigen sich die US-Verbraucher recht spendabel.

Ein Straßenschild an der New York Stock Exchange. Reuters

Wall Street

Ein Straßenschild an der New York Stock Exchange.

New York Der Optimismus der US-Anleger hält sich trotz Aussichten auf kleinere Zinsschritte der Notenbank Fed in Grenzen. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte eröffnete am Donnerstag 0,2 Prozent tiefer bei 34.534 Punkten. Der breiter gefasste S&P 500 startete mit 4087 Zählern 0,2 Prozent höher in den Handel. Der Index der Technologiebörse Nasdaq stieg um 0,1 Prozent auf 11.475 Punkte.

Vor den US-Arbeitsmarktdaten zum Wochenschluss ist Börsianern zufolge Vorsicht geboten. Einige Analysten sprachen auch von Gewinnmitnahmen. Rick Meckler, Partner beim Vermögensverwalter Cherry Lane, wiederum sagte: „Es würde mich nicht überraschen, wenn der Markt seine Rally von gestern doch fortsetzen würde.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×