Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

29.11.2022

22:58

Dow, S&P 500, Nasdaq

US-Börsen schließen im Minus – Conoco Phillips profitierte von Katar-Deal

Anleger reagieren verunsichert auf Spekulationen um Chinas Coronapolitik. Zudem erwarten sie am Mittwoch eine Rede von US-Notenbankchef Powell.

Ein Straßenschild an der New York Stock Exchange. Reuters

Wall Street

Ein Straßenschild an der New York Stock Exchange.

New York Nach einem schwachen Wochenauftakt haben die Aktienkurse an der Wall Street auch am Dienstag überwiegend nachgegeben. Vor allem an der technologielastigen Börse Nasdaq standen Schwergewichte wie Apple, Amazon und Tesla unter Druck. Der Auswahlindex Nasdaq 100 verlor 0,6 Prozent auf 10.983 Punkte.

Der Leitindex Dow Jones Industrial trat dagegen mit 33.852 Punkten quasi auf der Stelle. Am Montag hatte die Protestwelle in China die Kurse erheblich belastet. Sie schürte Sorgen vor einem weiteren wirtschaftlichen Rückschlag und Produktionsunterbrechungen.

Ende vergangener Woche war der Dow noch auf das höchste Niveau seit April gestiegen. Der marktbreite S&P 500 gab am Dienstag um 0,2 Prozent auf 3957 Zähler nach. Am Markt kursierten Spekulationen, dass die jüngsten Proteste in China gegen die strikten Corona-Beschränkungen die chinesische Staatsführung dazu veranlassen könnten, ihre Null-Covid-Politik schneller zu lockern. Dafür will China wohl Impfungen von Älteren stärker vorantreiben.

Handelsblatt Live

Börsenexperte Koch: „Die Wall-Street blickt abwartend nach China“

Handelsblatt Live: Börsenexperte Koch: „Die Wall-Street blickt abwartend nach China“

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×