Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

05.09.2022

17:55

Märkte

„Perfekter Sturm“ rast auf Europa zu: Aktien, Euro und Anleihen fallen

Von: Jan Mallien, Andreas Neuhaus, Jürgen Röder

PremiumDie Sorge vor einer Rezession in Europa wegen des russischen Gasstopps wächst. Das hält den Druck auf die Märkte hoch – denn es fehlt die Aussicht auf Besserung.

Der Leitindex Dax rutscht wieder in Richtung Jahrestief. Bloomberg

Handelssaal der Börse Frankfurt

Der Leitindex Dax rutscht wieder in Richtung Jahrestief.

Frankfurt, Düsseldorf Die Reaktion kam verzögert, aber deutlich. Am Freitagabend hatte der russische Staatskonzern Gazprom mitgeteilt, bis auf Weiteres alle Gaslieferungen nach Deutschland einzustellen. Am Montag erschütterte diese Nachricht mit Verspätung die gesamten europäischen Märkte: Am Aktienmarkt verlor der europäische Leitindex Euro Stoxx 50 bis zu 2,8 Prozent, der deutsche Leitindex Dax büßte bis zu 3,3 Prozent ein.

In Richtung Handelsschluss grenzten beide Indizes ihre Verluste zwar ein, aber Jochen Stanzl, Chef-Marktanalyst CMC Markets meint: „Ein Test der Jahrestiefs könnte im Dax bald anstehen, wenn sich die schlimmsten Szenarien am Energiemarkt bestätigen sollten.“ Am Montag fiel der Dax bis auf 12.617 Punkte, das Jahrestief liegt bei 12.391 Zählern.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×