Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

03.10.2022

08:30

Nikkei, Topix und Co.

Asiens Börsen finden keine gemeinsame Richtung

Anleger werden im Lauf des Tages auf den ISM-Index für das verarbeitende Gewerbe in den USA für September schauen. Noch bewegen sich Asiens wichtigste Indizes nur wenig.

Im asiatischen Devisenhandel blieb der Dollar fast unverändert. AP

Börsen Asien

Im asiatischen Devisenhandel blieb der Dollar fast unverändert.

Sydney / Peking / Tokio Steigende Ölpreise, eine Verschlechterung des Geschäftsklimas in Japan und mehrere Feiertage im asiatisch-pazifischen Raum lassen am Montag die Märkte in Asien keine gemeinsame Richtung finden.

Nach den Ölpreis-Rückgängen wollen das Exportkartell Opec und seine Verbündeten Insidern zufolge die Fördermengen kürzen. Der am Sonntag veröffentlichte Tankan-Bericht bescheinigte der japanischen Wirtschaft im abgelaufenen Quartal die dritte Verschlechterung in Folge.

Im weiteren Verlauf des Tages wird das Augenmerk auf dem ISM-Index für das verarbeitende Gewerbe in den USA für September liegen. „Es ist unwahrscheinlich, dass der ISM-Index für das verarbeitende Gewerbe den Optimismus in Bezug auf die US-Wirtschaft beeinträchtigen wird, der sich durch die positiven Wirtschaftsindikatoren der letzten Wochen weiter verstärkt hat“, schrieb Saxo Bank-Marktstratege Redmond Wong in einer Notiz.

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index lag im Verlauf 0,7 Prozent höher bei 26.112 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index stieg um 0,2 Prozent und lag bei 1839 Punkten.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×