Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

04.10.2022

08:47

Nikkei, Topix und Co.

Großbritanniens Steuersenkung beflügelt Märkte in Asien

Die Kehrtwende der britischen Regierung hebt die Stimmung der asiatischen Anleger. Der japanische Nikkei schloss mit einem Plus von drei Prozent.

Asiatische Anleger haben am Dienstagmorgen zugekauft. Reuters

Märkte Asien

Asiatische Anleger haben am Dienstagmorgen zugekauft.

Sydney / Peking / Tokio Im Windschatten der Erholung an der Wall Street ziehen die asiatischen Börsen ebenfalls an. Der japanische Nikkei-Index stieg am Dienstag um drei Prozent auf 26.976 Punkte, der südkoreanische Kospi um 2,6 Prozent auf 2210 Zähler. Die chinesischen Börsen blieben feiertagsbedingt geschlossen.

„Investoren greifen bei denjenigen Werten zu, die zuletzt unter die Räder gekommen sind“, sagte Anlagestratege Maki Sawada von der Investmentbank Nomura. Hierzu gehörten vor allem Index-Schwergewichte und wachstumsstarke Firmen.

So gewannen Aktien der „Uniqlo“-Mutter Fast Retailing, des Chipindustrie-Ausrüsters Tokyo Electron und des Technologie-Investors Softbank bis zu fünf Prozent. Der Abschuss einer nordkoreanischen ballistischen Rakete, die Japan überflog, hatte keinen nachhaltigen Einfluss auf die dortigen Aktienkurse.

In Südkorea brachen die Titel von Naver dagegen um bis zu 9,3 Prozent ein und steuerten auf den größten Tagesverlust seit sieben Jahren zu. Der Internet-Konzern will für 1,2 Milliarden Dollar Poshmark übernehmen, einen Online-Händler für Second-Hand-Mode.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×