Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

16.08.2022

09:18

Nikkei, Topix und Co.

Rezessionssorgen belasten Aktienmärkte in Asien – China-Daten verunsichern Anleger

Der japanische Nikkei schließt nahezu unverändert, der Topix sinkt leicht. Chinas Konjunkturdaten hemmen den Handel an den asiatischen Börsen.

Die asiatischen Börsen bewegten sich am Dienstagmorgen nur wenig. AP

Börse Asien

Die asiatischen Börsen bewegten sich am Dienstagmorgen nur wenig.

Hongkong Enttäuschenden Konjunkturdaten aus China zum Wochenstart verunsichern die Märkte in Asien am Dienstag. Investoren fürchteten angesichts der schwachen Industrieproduktion und der mauen Einzelhandelsumsätze in China Nachfrageausfälle in der zweitgrößten Volkswirtschaft.

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index schloss nahezu unverändert 28.869 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index sank um 0,2 Prozent und lag bei 1981 Punkten. Die Börse in Schanghai lag zum Handelsschluss nahezu unverändert bei 3274 Punkten. So ging es auch dem Index der wichtigsten Unternehmen in Schanghai und Shenzen, der bei 3274 Punkten schloss.

Analysten der Rabobank erklärten: „Die Risiken einer globalen Rezession sind plötzlich viel deutlicher geworden. Andererseits waren sie für einige schon immer klar. Und glaubt irgendjemand, dass ein Umschwenken der Zentralbank sie in diesem Stadium weniger wahrscheinlich machen wird?“ Chinas Zentralbank stemmte sich am Montag mit einer überraschenden Senkung wichtiger Zinssätze gegen die Konjunkturflaute im Zuge der Corona-Krise.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×