Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

07.09.2022

22:54

Wall Street

Anleger sorgen für Handelsschluss an den US-Börsen im Plus

Bei den Unternehmen rückte Apple ins Rampenlicht. Der Elektronik-Konzern stellte unter anderem sein neues iPhone 14 vor. Das ließ die Aktie steigen.

Die Unsicherheit an den Märkten ist derzeit groß. AP

Händler an der Börse in New York

Die Unsicherheit an den Märkten ist derzeit groß.

Frankfurt, New York Nach dem jüngsten Kursrutsch nutzen Anleger die Gelegenheit zum Wiedereinstieg in den US-Aktienmarkt. Die Verunsicherung über das Tempo der erwarteten US-Zinserhöhungen dämpfte die Kauflaune allerdings. Der Standardwerteindex Dow Jones schloss am Mittwoch 1,4 Prozent höher auf 31.581 Punkten. Der technologielastige Nasdaq rückte 2,1 Prozent auf 11.791 Punkte vor. Der breit gefasste S&P 500 legte 1,8 Prozent auf 3979 Punkte zu. In den vorangegangenen Wochen hatten sie insgesamt rund zehn Prozent verloren.

Am Devisenmarkt markierte der Dollar-Index, der den Kurs zu wichtigen Währungen widerspiegelt, mit 110,79 Zählern zum vierten Mal in fünf Tagen ein 20-Jahres-Hoch, bevor ihn Gewinnmitnahmen auf 109,57 Stellen drückten. „Es würde mich nicht überraschen, wenn die Entwicklung der Währung der Fed Sorgen bereitet“, sagte Analyst David Madden vom Brokerhaus Equiti Capital.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×