Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

15.08.2022

23:33

Wall Street

US-Börse schließt nach schwachem Start im Plus

Im Fokus der Anleger standen Konjunkturdaten aus China, der Ölpreis brach ein. Bei Disney sorgt der Einstieg eines aktivistischen Investor für Gewinne.

US-Aktienmärkte haben am Donnerstag im Handelsverlauf ihre Gewinne ausgebaut und deutlich fester geschlossen. Reuters

Börse in New York

US-Aktienmärkte haben am Donnerstag im Handelsverlauf ihre Gewinne ausgebaut und deutlich fester geschlossen.

Frankfurt In den USA gewann nach anfänglicher Enttäuschung über Konjunkturdaten aus China zur Zuversicht die Oberhand und trieb Aktienkurse weiter in die Höhe. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte notierte am Montag 0,4 Prozent höher bei 33.904 Punkten, der breiter gefasste S&P 500 gewann 0,7 Prozent auf 4297 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq stieg um 0,6 Prozent auf 13.124 Punkte.

Schlechte Nachrichten würden mit einem Schulterzucken abgeschüttelt, sagte Michael James von Wedbush Securities. Der Portfoliomanager bei Kingsview Investment Management, Paul Nolte, führte die positive Entwicklung auf die Erwartungen zur Geldpolitik zurück. Die Marktteilnehmer rechneten damit, dass die Fed die Zinsen nicht so stark wie befürchtet anheben werde. Und das werde aus ihrer Sicht gut für den Aktienmarkt sein.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×