Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

17.12.2010

09:57

Vorsorge

Riestern mit dem Banksparplan

Von: Christoph Sandt

Wer rasch noch riestern will, kann mit einem Banksparplan Zeit kaufen. Der bringt den Versicherern die geringsten Provisionen und ist deshalb unbekannt.

Transparent und sicher: Der Banksparplan Quelle: dpa

Transparent und sicher: Der Banksparplan

Das Weihnachtsgeschäft ist nicht nur für den Einzelhandel die mit Abstand profitabelste Zeit im Jahr. Auch Banken und Versicherer laufen im Jahresendgeschäft zur Hochform auf. Während der Handel mit hohen Rabatten lockt, lautet das liebste Verkaufsargument der Berater und Vertreter: staatliche Förderung. Sei es durch einen Abschlag bei der Steuer, sei es durch einen Zuschuss zu bestimmten Sparformen wie etwa der Riester-Rente. Wer derzeit eine Bankfiliale betritt, kommt kaum an Plakaten vorbei, auf denen hohe Euro-Beträge prangen. Die Botschaft: Vater Staat verteilt Geld aus seinem Füllhorn, und fördert fürsorglich Riester-Sparer. Garniert ist diese frohe Botschaft mit dem eindringlichen Rat, sich das Zubrot für die Zusatzrente noch für dieses Jahr zu sichern. Nur wer jetzt noch schnell einen Vertrag unterschreibt, erhält auch noch für dieses Jahr die Zulagen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×