Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Finanzen - Recht + Steuern

Grundeinkommen in Deutschland: Die Vor- und Nachteile des bedingungslosen Grundeinkommens

Grundeinkommen in Deutschland

Die Vor- und Nachteile des bedingungslosen Grundeinkommens

Die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens wird sowohl von Politikern als auch von den Bürgern in Deutschland immer wieder diskutiert. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

Steuertipp: BFH erteilt höherem Rentenfreibetrag in Ostdeutschland eine Absage

Steuertipp

BFH erteilt höherem Rentenfreibetrag in Ostdeutschland eine Absage

Die Renten in den neuen Bundesländern werden nach und nach denen im Westen angeglichen. Doch der Rentenfreibetrag bleibt trotzdem unverändert.

Von Martina Schäfer

Coronakrise: Verbraucher können für viele Dienstleistungen Zahlungsaufschub geltend machen

Coronakrise

Verbraucher können für viele Dienstleistungen Zahlungsaufschub geltend machen

Die Bundesregierung hat in Zeiten der Coronakrise zahlreiche Hilfen auf den Weg gebracht. Von welchen Entlastungen Verbraucher profitieren könnten.

Von Frank Matthias Drost

Coronakrise: Diese Steuertipps sollten Unternehmer und Privatleute jetzt kennen

Coronakrise

Diese Steuertipps sollten Unternehmer und Privatleute jetzt kennen

Um Unternehmen und Selbstständige zu entlasten, hat das Bundesfinanzministerium einige Steuererleichterungen beschlossen. Auch Arbeitnehmer profitieren.

Von Katharina Schneider

Verbraucherschutz: EuGH-Urteil zum Widerruf von Kreditverträgen: Was Verbraucher jetzt wissen müssen

Verbraucherschutz

EuGH-Urteil zum Widerruf von Kreditverträgen: Was Verbraucher jetzt wissen müssen

Tausende Kunden haben nach einem Urteil jetzt bei einem Widerruf gute Chancen. Welche Verträge betroffen sind, und worauf Kunden jetzt achten sollten.

Von René Bender

Anlagestrategie: Dividende in Gefahr: Dax-Unternehmen überdenken ihre Ausschüttung

Anlagestrategie

Dividende in Gefahr: Dax-Unternehmen überdenken ihre Ausschüttung

Deutschlands Konzerne wollten dieses Jahr 45 Milliarden Euro ausschütten. Doch Corona könnte viele Unternehmen zu einem historischen Schritt zwingen.

Von Ulf Sommer

Marc Löbbe im Interview: Dividendenstreichungen: „Damit müssen Unternehmen immer rechnen“

Marc Löbbe im Interview

Dividendenstreichungen: „Damit müssen Unternehmen immer rechnen“

Der Gesellschaftsrechtler Marc Löbbe hält Streichungen oder Kürzungen von Dividenden für ein probates Mittel, um Liquidität zu erhalten.

Von Ulf Sommer

Vorsorgevollmacht: Fachanwalt für Erbrecht: „Die Geschäftsfähigkeit eines Vollmachtgebers wird kaum geprüft“

Vorsorgevollmacht

Fachanwalt für Erbrecht: „Die Geschäftsfähigkeit eines Vollmachtgebers wird kaum geprüft“

Der Berliner Fachanwalt für Erbrecht von der Kanzlei Kärgel de Maiziere & Partner, Dietmar Kurze, beantwortet Fragen zum Umgang mit Vorsorgevollmachten.

Von Frank Matthias Drost

Betreuung: Wie Vollmachten das Vermögen von Senioren bedrohen können

Betreuung

Wie Vollmachten das Vermögen von Senioren bedrohen können

Vorsorgevollmachten laden zum Missbrauch geradezu ein, warnt das Landeskriminalamt Berlin. Die bestehenden Gesetze bieten dagegen kaum eine Handhabe.

Von Frank Matthias Drost

Unlauterer Wettbewerb: Wettbewerbszentrale nimmt dubiose Angebote zu Corona ins Visier

Unlauterer Wettbewerb

Wettbewerbszentrale nimmt dubiose Angebote zu Corona ins Visier

Aktuell steht bei der Behörde die Corona-Pandemie im Fokus der Arbeit. Doch auch in vielen anderen Bereichen sorgt sie für einen hohen Verbraucherschutz in Deutschland.

Von Susanne Schier

Gesetzesinitiative: Bundesregierung will besser vor Pfändungen schützen

Gesetzesinitiative

Bundesregierung will besser vor Pfändungen schützen

Die Gesetzesinitiative des Verbraucherschutzministeriums war schon länger geplant, bekommt aber durch die Coronakrise noch mehr Bedeutung.

Von Frank Matthias Drost

Versicherer: Welches Versicherungsrisiko im Homeoffice lauert

Versicherer

Welches Versicherungsrisiko im Homeoffice lauert

Millionen Deutsche arbeiten wegen des Coronavirus inzwischen von zu Hause. Doch wer haftet, wenn sich ein Mitarbeiter daheim verletzt? Die Antwort ist kompliziert.

Von Carsten Herz

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×