Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

12.01.2022

15:36

Serie Anlegen 2022 - Teil 13: Immobilien

„Billiger wird es nicht” – Was Anleger 2022 auf dem Wohnungsmarkt erwartet

Von: Carsten Herz, Kerstin Leitel

Der Immobilienmarkt in Deutschland eilt von einem Rekord zum nächsten. Längst aber werden Warnungen vor einem Ende des Booms lauter. Was Investoren davon halten sollten.

Einige institutionelle Investoren gehen auf der Suche nach lukrativen Investments ins Umland, wo die Preise noch niedriger sind. Imago

Immobilien

Einige institutionelle Investoren gehen auf der Suche nach lukrativen Investments ins Umland, wo die Preise noch niedriger sind.

Frankfurt Wer in Immobilien investierte, lag als Anleger zuletzt meist richtig. Im dritten Quartal 2021 sind die Preise für Wohnimmobilien in Deutschland in Rekordgeschwindigkeit gestiegen. Sie wuchsen von Juli bis September um durchschnittlich zwölf Prozent zum Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt jüngst mitteilte. Der bisherige Rekord, der erst im zweiten Quartal mit 10,8 Prozent aufgestellt wurde, wurde damit deutlich übertroffen. Es sind Zuwächse, die Sparkonten in der Regel längst nicht mehr bieten.

Doch die Angst davor, dass der Boom am Immobilienmarkt zu einem Ende kommen könnte, ist groß – zumal in den vergangenen Wochen und Monaten immer mehr entsprechende Stimmen laut wurden. So warnte die Bundesbank jüngst erneut vor Überhitzungen auf dem Markt.

Worauf müssen sich Anleger am deutschen Immobilienmarkt 2022 also einstellen? Lohnt sich ein Investment noch?

Im Folgenden ein Überblick, was Experten und Branchenmanager für das kommende Jahr erwarten.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×