Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Finanzen - Steuern + Recht

Cyberkriminalität: Das dubiose Callcenter im Kosovo: Prozess wegen Online-Anlagebetrug mit 1100 Geschädigten

Cyberkriminalität

Das dubiose Callcenter im Kosovo: Prozess wegen Online-Anlagebetrug mit 1100 Geschädigten

Mit vermeintlichen Investments in Finanzprodukte zocken Betrügerbanden Anleger ab. Ein Callcenter-Betreiber muss sich nun in Saarbrücken vor Gericht verantworten.

Von Olga Scheer

Steuertipp: Fehlerhafter Datenabruf: Finanzamt darf Steuerbescheid nachträglich korrigieren

Steuertipp

Fehlerhafter Datenabruf: Finanzamt darf Steuerbescheid nachträglich korrigieren

Berücksichtigt das Finanzamt elektronisch übermittelte Daten falsch zugunsten der Steuerpflichtigen, kann es den Irrtum korrigieren. Was Sie dann tun können.

Von Martina Schäfer

Votum : Fragwürdiges Urteil: Pfändbare Coronaprämie

Votum

Fragwürdiges Urteil: Pfändbare Coronaprämie

Eine höchstrichterliche Entscheidung zur Pfändbarkeit bleibt weiter abzuwarten. Dann wird sich zeigen, ob Pflegekräften nach einer Pfändung mehr bleibt als Busfahrern.

Von Christian Pelke

Externer Betriebsvergleich: Bundesfinanzhof prüft Rechtsqualität der Richtsatzsammlung

Externer Betriebsvergleich

Bundesfinanzhof prüft Rechtsqualität der Richtsatzsammlung

Der Bundesfinanzhof will sich offenbar zur Rechtsqualität der Richtsatzsammlung äußern. Sie wird angewendet, wenn ein interner Betriebsvergleich wegen mangelhafter Buchführung nicht durchführbar ist.

Von Michael Stahlschmidt

Serie – Ratgeber Steuererklärung 2021: Steuern für Senioren: Wer dazuverdient, muss zahlen

Serie – Ratgeber Steuererklärung 2021

Steuern für Senioren: Wer dazuverdient, muss zahlen

Die Zahl steuerpflichtiger Rentner steigt auch dank Pandemie. Warten, bis das Finanzamt sie zur Erklärung auffordert, ist für Senioren keine gute Idee.

Von Katharina Schneider, Laura de la Motte

Taxtech: Steuer-App Taxfix steigt zum Einhorn auf

Taxtech

Steuer-App Taxfix steigt zum Einhorn auf

Nach einer Finanzierungsrunde klettert die Firmenbewertung für das Start-up auf mehr als eine Milliarde Dollar. Mit dem frischen Geld will Taxfix eine sofortige Steuerrückerstattung einführen.

Von Laura de la Motte

Steuererklärung : So lassen sich Kinderbetreuungskosten von der Steuer absetzen

Steuererklärung

So lassen sich Kinderbetreuungskosten von der Steuer absetzen

Wer Kinder hat, kann Kinderbetreuungskosten bei der Steuer absetzen. Doch für den Abzug stellt das Finanzamt einige Bedingungen.

Extras vom Chef: Steuerfreie Zuwendungen für Arbeitnehmer 2022

Extras vom Chef

Steuerfreie Zuwendungen für Arbeitnehmer 2022

Zeigt sich der Chef bei der Forderung nach einer Gehaltserhöhung sperrig, lohnt es sich, über steuerfreie Zuwendungen zu verhandeln. Die Auswahl an solchen Gehaltsextras ist groß, die Zahl der Stolperfallen aber auch.

Zweitwohnung:  Berechnung, Befreiung und Fristen der Zweitwohnsitzsteuer

Zweitwohnung

Berechnung, Befreiung und Fristen der Zweitwohnsitzsteuer

Wer muss eine Zweitwohnsitzsteuer zahlen? Wie hoch ist sie und wann wird sie fällig? Alle Informationen rund um die Steuer auf eine Zweitwohnung.

Kolumne: Vorsicht bei Auffälligkeiten: Wie Steuerpflichtige eine Beteiligung an fremdem Steuerbetrug verhindern

Kolumne

Vorsicht bei Auffälligkeiten: Wie Steuerpflichtige eine Beteiligung an fremdem Steuerbetrug verhindern

Wie verhindere ich eine Beteiligung an fremdem Steuerbetrug? Der Bundesfinanzhof hat die Maßnahmen für Betroffene konkretisiert.

Von Jens M. Schmittmann

Vertragspartner: Nach BGH-Urteil: Mehr Schutz vor dem Insolvenzverwalter

Vertragspartner

Nach BGH-Urteil: Mehr Schutz vor dem Insolvenzverwalter

Kehrtwende in der Rechtsprechung: Der Bundesgerichtshof ermutigt Dienstleister und Lieferanten, sich gegen Insolvenzanfechtungen zu wehren.

Von Jens M. Schmittmann

BGH-Urteil: Strafprozessrecht: Die Verwertung von Encrochat-Daten ist rechtmäßig

BGH-Urteil

Strafprozessrecht: Die Verwertung von Encrochat-Daten ist rechtmäßig

Daten des Krypto-Messengerdienstes Encrochat sind zur Aufklärung schwerer Straftaten verwertbar. Der Bundesgerichtshof sieht kein Beweisverwertungsverbot.

Von Christian Pelke

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×