Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

25.03.2022

11:26

Ratgeber-Serie Steuererklärung 2021

Höhere Freibeträge und Pauschalen: 18 Neuerungen für die Steuererklärung 2021

Von: Laura de la Motte

Schnellere Abschreibung für PCs, höhere Pendlerpauschale, der Soli weitestgehend abgeschafft – ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen.

Übersicht im Papierwust lohnt sich. Steuerzahler können neue Ausgaben geltend machen. Quelle: Johner Images Royalty-Free/Getty Images

Steuerabrechnung

Übersicht im Papierwust lohnt sich. Steuerzahler können neue Ausgaben geltend machen.

Quelle: Johner Images Royalty-Free/Getty Images

Frankfurt Bei der Steuererklärung für das Jahr 2021 stehen die Chancen auf eine Steuerrückerstattung wieder gut. Gleich mehrere Pauschalen und Freibeträge wurden angehoben. Besonders Kurzarbeiter sollten daran denken, ihre relevanten Ausgaben geltend zu machen, um eine drohende Steuernachzahlung möglichst klein zu halten. Das sind die wichtigsten Änderungen im Überblick:

1. Digitale Wirtschaftsgüter in der Steuererklärung 2021

Für Computerhardware, Zubehör (wie etwa Drucker, Scanner . . .) sowie Software, die ab 2021 gekauft wurde, gibt es die Möglichkeit einer Sofortabschreibung. So können die Anschaffungsausgaben direkt als Werbungskosten im Anschaffungsjahr abgezogen werden. Bisher mussten Ausgaben über 800 Euro auf drei Jahre aufgeteilt werden.

2. Altersvorsorge

Wer fürs Alter vorsorgt und regelmäßig in die Rentenversicherungen und/oder Verträge bei berufsständischen Versorgungswerken einzahlt, kann die Aufwendungen bis zu einem Höchstbetrag von 25.787 Euro in der Steuererklärung angeben. Maximal können davon 92 Prozent abgesetzt werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×