Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

12.01.2022

15:33

Verbraucherpreise

„Die Fed ist im Panikmodus“ – US-Inflationsrate steigt im Dezember auf 7,0 Prozent

Von: Astrid Dörner, Marc Renner

Die Preise in den USA ziehen weiter an. Im letzten Monat des Jahres 2021 stand erstmals seit 1982 wieder eine Sieben vor dem Komma. Das bringt die Fed unter Zugzwang.

Steigende Preise für gebrauchte Autos treiben die Inflation. Bloomberg

US-Gebrauchtwarenhändler

Steigende Preise für gebrauchte Autos treiben die Inflation.

Washington Die Inflation in den USA ist auch im Dezember weiter gestiegen. Die Verbraucherpreise zogen um 7,0 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat an, wie das US-Arbeitsministerium am Mittwoch mitteilte.

Als Preistreiber erwiesen sich demnach vor allem Autos, aber auch die Ausgaben fürs Wohnen. Es ist der dritte Monat in Folge, in dem die Inflationsrate oberhalb von sechs Prozent liegt.

Experten hatten mit einer Teuerungsrate in eben dieser Höhe von sieben Prozent im Jahresvergleich gerechnet. Es ist das erste Mal seit Juni 1982, dass eine Sieben vor dem Komma steht. Damals waren die Preise um 7,1 Prozent gestiegen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×