Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

13.10.2022

18:54

Verbraucherpreise

US-Inflation schickt Märkte auf Achterbahnfahrt – Weitere kräftige Zinserhöhung der Fed wahrscheinlicher

Von: Katharina Kort, Jan Mallien, Jan Hildebrand

PremiumDie anhaltend hohe Inflation in den USA sorgt für Turbulenzen. Der Rückgang der Teuerungsrate fiel im September schwächer aus als erwartet.

Unternehmen suchen händeringend Personal. Das treibt die Löhne und weckt Sorgen vor einer Lohn-Preis-Spirale, bei der sich höhere Preise und Löhne gegenseitig verstärken. AP

Jobangebot in den USA

Unternehmen suchen händeringend Personal. Das treibt die Löhne und weckt Sorgen vor einer Lohn-Preis-Spirale, bei der sich höhere Preise und Löhne gegenseitig verstärken.

New York, Frankfurt Die Inflation in den USA erweist sich als hartnäckiges Phänomen und macht eine weitere deutliche Zinserhöhung der US-Notenbank Fed wahrscheinlicher. Zwar ist die Teuerungsrate im September leicht gesunken und lag bei 8,2 Prozent nach 8,3 Prozent im August. Ökonomen hatten für September allerdings einen etwas stärkeren Rückgang auf 8,1 Prozent erwartet. Enttäuschend auch: Gegenüber dem Vormonat sind die Preise um 0,4 Prozent gestiegen, erwartet worden war lediglich ein Plus von 0,2 Prozent.

Verschärft wird die Furcht vor weiteren deutlichen Zinserhöhungen auch durch die sogenannte Kerninflation, bei der die stark schwankenden Preise für Energie und Lebensmittel ausgeklammert bleiben: Sie lag im September bei 6,6 Prozent nach 6,3 Prozent im August. Die aktuellen Zahlen sind der höchste Wert seit 40 Jahren.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×