MenüZurück
Wird geladen.

Eva Fischer

  • Handelsblatt
  • Korrespondentin

Eva Fischer ist Korrespondentin im Brüsseler Büro und berichtet von dort über EU-Politik. Zuvor war sie Redakteurin im Ressort Agenda, hat die Georg-von-Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten besucht und Wirtschaftspsychologie und Politikwissenschaft studiert.

Weitere Artikel dieses Autors

EU-Kommission: Vestager knöpft sich Amazon-Marktplatz vor

EU-Kommission

Vestager knöpft sich Amazon-Marktplatz vor

Die Wettbewerbskommissarin prüft mögliche Kartellverstöße des US-Handelsriesen im Umgang mit Händlern. Amazon drohen nun Strafen in Milliardenhöhe.

Von Eva Fischer

Politische Spannungen: Warum sich die Türkei immer mehr von früheren Partnern entfremdet

Politische Spannungen

Warum sich die Türkei immer mehr von früheren Partnern entfremdet

Gasbohrungen im Mittelmeer, Waffen aus Russland, Konflikte daheim: Der türkische Präsident geht auf Konfrontationskurs – und wählt dafür radikale Mittel.

Von Ozan Demircan, Eva Fischer, Moritz Koch

Wahl zur EU-Kommissionschefin: Von der Leyen kämpft um jede Stimme – eine zweite Chance hat sie nicht

Wahl zur EU-Kommissionschefin

Von der Leyen kämpft um jede Stimme – eine zweite Chance hat sie nicht

Die EU steht vor einer Schicksalsentscheidung: Sollte sie Ursula von der Leyen nicht zur Kommissionspräsidentin wählen, könnte eine schwere Krise drohen.

Von Ruth Berschens, Eva Fischer

Showdown in Zypern: Türkische Erdgaserkundungen im Mittelmeer – Streit mit der EU bahnt sich an

Showdown in Zypern

Türkische Erdgaserkundungen im Mittelmeer – Streit mit der EU bahnt sich an

Zypern und die Türkei streiten sich um Bohrrechte. Die EU stellt sich hinter Nikosia. Dabei hat Ankara einen Vorschlag, um den Konflikt aufzulösen.

Von Ozan Demircan, Eva Fischer

Europa: Das sind die einflussreichsten deutschen Politiker im EU-Parlament

Europa

Das sind die einflussreichsten deutschen Politiker im EU-Parlament

Ursula von der Leyen könnte EU-Kommissionschefin werden, aber auch viele andere Deutsche bekleiden im Straßburger Parlament bald wichtige Positionen.

Von Eva Fischer, Till Hoppe

Bodenschätze: Erdgas-Rausch im Mittelmeer: Streit um die Vorkommen vor Zyperns Küste

Bodenschätze

Erdgas-Rausch im Mittelmeer: Streit um die Vorkommen vor Zyperns Küste

Im östlichen Mittelmeer boomt die Suche nach Erdgas. Die Türkei fürchtet, leer auszugehen – und setzt auf Konfrontation mit Zypern und Griechenland.

Von Jakob Blume, Mathias Brüggmann, Ozan Demircan, Eva Fischer, Gerd Höhler

EU-Kommissionspräsidentschaft : Von der Leyen auf Charmeoffensive bei den EU-Abgeordneten

EU-Kommissionspräsidentschaft

Von der Leyen auf Charmeoffensive bei den EU-Abgeordneten

Spanische Abgeordnete tragen von der Leyen nur zähneknirschend mit. Auch aus Osteuropa kommen skeptische Signale. Ein Aufstand bleibt bisher aber aus.

Von Sandra Louven, Eva Fischer, Mathias Brüggmann

EU-Spitzenposten: Von der Leyen kämpft heute in Straßburg um die EU-Kommissionspräsidentschaft

EU-Spitzenposten

Von der Leyen kämpft heute in Straßburg um die EU-Kommissionspräsidentschaft

Das EU-Parlament protestiert gegen das Personalpaket, das die Regierungschefs geschnürt haben. Ursula von der Leyen ringt vor Ort um Unterstützung.

Von Eva Fischer, Donata Riedel

Neuer EU-Parlamentspräsident: Das Europaparlament begehrt auf – aber nur ein bisschen

Neuer EU-Parlamentspräsident

Das Europaparlament begehrt auf – aber nur ein bisschen

Das Europaparlament ignoriert den Wunsch der EU-Regierungschefs und wählt einen anderen Präsidenten. Auch die Konservativen stimmen für den Sozialisten.

Von Eva Fischer

Streit ums Spitzenpersonal: Fünf Posten, viele Bewerber, kein Konsens – EU-Gipfel geht in die Verlängerung

Streit ums Spitzenpersonal

Fünf Posten, viele Bewerber, kein Konsens – EU-Gipfel geht in die Verlängerung

Angela Merkel will Timmermans zum Kommissionspräsidenten machen. Das stößt in Osteuropa auf Widerstand. Auch Parteifreunde sind nicht begeistert.

Von Ruth Berschens, Eva Fischer

EU-Gipfel: Chancen von Vestager und Weber schwinden: EU-Rat vertagt sich auf 30. Juni

EU-Gipfel

Chancen von Vestager und Weber schwinden: EU-Rat vertagt sich auf 30. Juni

Die Staats- und Regierungschefs können sich noch nicht auf einen Kandidaten für die Kommissionsspitze einigen. Die Bundeskanzlerin sei erbost gewesen, berichten EU-Diplomaten.

Von Till Hoppe, Eva Fischer

Analyse: Die gefährliche Verschleppung der EU-Erweiterung

Analyse

Die gefährliche Verschleppung der EU-Erweiterung

Die EU-Staaten haben den Beschluss über die Beitrittsgespräche mit Nordmazedonien und Albanien erneut verschoben. Das beschädigt die Glaubwürdigkeit der Union.

Von Eva Fischer

Luftfahrtindustrie: Kerosinsteuer, Ticketabgabe, CO2-Preis: Die Ideen der Politik alarmieren Airline-Manager

Luftfahrtindustrie

Kerosinsteuer, Ticketabgabe, CO2-Preis: Die Ideen der Politik alarmieren Airline-Manager

Luftfahrt-Manager fürchten die Belastungen durch Klimaschutzmaßnahmen. Doch Warnungen an die Politik verpuffen, weil die Airlines ihre Flüge immer billiger machen.

Von Jens Koenen, Eva Fischer, Till Hoppe

„Identität und Demokratie“: Skurriles Bündnis gegen EU: Neue Rechtsfraktion im Europaparlament

„Identität und Demokratie“

Skurriles Bündnis gegen EU: Neue Rechtsfraktion im Europaparlament

Die AfD schließt sich im Europaparlament mit Lega, FPÖ und Rassemblement National zusammen – gegen die EU. Zur ersten Pressekonferenz hat das Bündnis gleich Fans mitgebracht.

Von Eva Fischer

Kommentar: Die EU sollte die Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien endlich eröffnen

Kommentar

Die EU sollte die Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien endlich eröffnen

Nordmazedonien hofft auf den EU-Beitritt. Europa sollte dem Land entgegenkommen. Auch, um den Einfluss Russlands und Chinas in der Region zu mildern.

Von Eva Fischer

Westbalkan: „Wir sind jetzt am Scheideweg“: EU-Kommission und Rat streiten über Beitrittskandidaten

Westbalkan

„Wir sind jetzt am Scheideweg“: EU-Kommission und Rat streiten über Beitrittskandidaten

Die Kommission will Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien und Albanien – der Rat stellt sich quer. Die EU droht, in der Region Einfluss zu verlieren.

Von Eva Fischer

Europawahl: Das sind die spannendsten EU-Abgeordneten, die neu ins Parlament eingezogen sind

Europawahl

Das sind die spannendsten EU-Abgeordneten, die neu ins Parlament eingezogen sind

Ein großer Teil der 751 EU-Abgeordneten sind Neulinge. Sie verjüngen das Parlament und bringen neue Schwerpunkte ein. Hier ein paar der neuen Hoffnungsträger.

Europawahl: Der drohende Siegeszug der EU-Feinde

Europawahl

Der drohende Siegeszug der EU-Feinde

Rechtspopulisten könnten bei der Europawahl rund ein Drittel der Sitze gewinnen. Wie viel Macht sie dadurch erhalten, hängt von ihrer Geschlossenheit ab.

Von Eva Fischer

Buchtipps: Wie Europa zu mehr Zusammenhalt finden kann

Buchtipps

Wie Europa zu mehr Zusammenhalt finden kann

Europa muss sich reformieren – aber wie? Mehrere Buchtitel machen vor der anstehenden Wahl Vorschläge, um die Europäer einander näher zu bringen.

Von Eva Fischer

Wahlbeeinflussung: Im Kampf gegen Propaganda und Manipulation im Internet ist die EU machtlos

Wahlbeeinflussung

Im Kampf gegen Propaganda und Manipulation im Internet ist die EU machtlos

Brüssel hat sich zur Europawahl gegen Online-Attacken gerüstet – vor allem von russischer Seite. Doch es zeigt sich: Die Maßnahmen sind ineffizient.

Von Eva Fischer, Mathias Brüggmann

Außenpolitik: Die Selbstverzwergung Europas

Außenpolitik

Die Selbstverzwergung Europas

Eine einheitliche EU-Außenpolitik ist notwendiger denn je. Doch alle europäischen Emanzipationsversuche scheitern an den zunehmenden nationalen Egoismen.

Von Eva Fischer, Moritz Koch, Jens Münchrath

Wohnungssuche in Europa: Der Wohnungsmarkt in Brüssel ist kompliziert

Wohnungssuche in Europa

Der Wohnungsmarkt in Brüssel ist kompliziert

In Brüssel gibt es mehr Wohnungen als Interessenten. Trotzdem sind die Mieten hoch – und aus den Verträgen kommt man nicht so einfach raus.

Von Eva Fischer

Verteidigungspolitik: Die europäische Armee wird konkret

Verteidigungspolitik

Die europäische Armee wird konkret

Die Bürger wollen eine europäische Verteidigung. Frankreich und Deutschland treiben sie voran. Trotz aller Widerstände sind sie dabei erstaunlich erfolgreich.

Von Eva Fischer, Thomas Hanke, Donata Riedel

Zehn Jahre Partnerschaft: Die EU pokert mit dem Osten

Zehn Jahre Partnerschaft

Die EU pokert mit dem Osten

Europa will seine östlichen Nachbarn an sich binden und sie dadurch auch dem russischen Einfluss entziehen. In manchen Fällen klappt das sogar.

Von Eva Fischer

Spitzenkandidaten: TV-Duell zur EU-Wahl: Der emotionale Timmermans, der rationale Weber

Spitzenkandidaten

TV-Duell zur EU-Wahl: Der emotionale Timmermans, der rationale Weber

Erstmals haben sich die Spitzenkandidaten für die Europawahl ein Duell vor deutschem Publikum geliefert. Gegen seinen Kontrahenten kommt CSU-Politiker Weber aber nicht so leicht an.

Von Eva Fischer

Europäische Union: Wie neun EU-Staaten die gemeinsame Außenpolitik stärken wollen

Europäische Union

Wie neun EU-Staaten die gemeinsame Außenpolitik stärken wollen

Das Einstimmigkeitsprinzip in der Außenpolitik lähmt die EU als globalen Akteur. Neun Staaten verlangen jetzt eine bessere Abstimmung im Staatenbund.

Von Eva Fischer

Analyse: Webers Ablehnung von Nord Stream 2 ist vor allem Wahlkampftaktik

Analyse

Webers Ablehnung von Nord Stream 2 ist vor allem Wahlkampftaktik

Deutschland will die umstrittene Gaspipeline – Manfred Weber nicht. Das Torpedieren des Projekts soll vor allem eines: ihn zum Kommissionschef machen.

Von Eva Fischer

Netzausbau: Europas Energie-Binnenmarkt ist ein Experiment mit offenem Ende

Netzausbau

Europas Energie-Binnenmarkt ist ein Experiment mit offenem Ende

Wirtschaft, Verbraucher und Energieunternehmen sollen vom europäischen Energie-Binnenmarkt profitieren – doch gerade Deutschland sorgt für Probleme.

Von Eva Fischer, Klaus Stratmann

Kommentar: Die Debatte ums Urheberrecht demonstriert die Unbeherrschbarkeit des Internets

Kommentar

Die Debatte ums Urheberrecht demonstriert die Unbeherrschbarkeit des Internets

Die EU-Urheberrechtsreform ist nun beschlossen – das ist gut so. Denn durch das Internet hat Europa weitaus größere Probleme als Uploadfilter.

Von Eva Fischer

EU-Urheberrechtsreform: EU-Rat stimmt ab – Streit um Uploadfilter geht in die letzte Runde

EU-Urheberrechtsreform

EU-Rat stimmt ab – Streit um Uploadfilter geht in die letzte Runde

An diesem Montag soll der Rat der EU das neue Urheberrecht bestätigen. In Deutschland gibt es bis zuletzt Gerangel – vor allem wegen der Uploadfilter.

Von Heike Anger, Eva Fischer, Dietmar Neuerer

EU-Austritt Großbritanniens: Das Brexit-Chaos lähmt die EU

EU-Austritt Großbritanniens

Das Brexit-Chaos lähmt die EU

Die Konfusion um den EU-Austritt Großbritanniens hat andere abtrünnige Mitglieder abgeschreckt. Doch andere wichtige Themen werden blockiert.

Von Eva Fischer, Thomas Hanke, Till Hoppe, Hans-Peter Siebenhaar

Künstliche Intelligenz: EU-Experten legen ethische Richtlinien für Künstliche Intelligenz vor

Künstliche Intelligenz

EU-Experten legen ethische Richtlinien für Künstliche Intelligenz vor

Ein Moralkodex für Maschinen: Experten haben Leitlinien für Künstliche Intelligent erarbeitet. Diese dürften die Debatte um den richtigen Umgang mit KI befeuern.

Von Eva Fischer, Dana Heide, Till Hoppe

Nato-Jubiläum: Maas muss Deutschlands Militärausgaben in Washington verteidigen

Nato-Jubiläum

Maas muss Deutschlands Militärausgaben in Washington verteidigen

Beim Nato-Jubiläum in Washington wird sich der Bundesaußenminister einige Kritik anhören müssen. Die Geduld der Alliierten geht allmählich zu Ende.

Von Eva Fischer, Moritz Koch, Annett Meiritz

Artikel 13: Warum die EU-Agrarminister das letzte Wort bei der Urheberrechtsreform haben

Artikel 13

Warum die EU-Agrarminister das letzte Wort bei der Urheberrechtsreform haben

Jede Reform muss vom EU-Ministerrat bestätigt werden. Bei der Urheberrechtsreform ist nun der Agrarrat am Zug. Die SPD dürfte sich darüber freuen.

Von Eva Fischer

Rotterdam: Wie sich Europas größter Hafen auf den Brexit vorbereitet

Rotterdam

Wie sich Europas größter Hafen auf den Brexit vorbereitet

Ein ungeordneter Brexit bedroht den Handel. Auch den Hafenbetrieb verändert das radikal. Rotterdam versucht, sich auf das Schlimmste vorzubereiten.

Von Eva Fischer

Kommentar: Die EU-Urheberrechtsreform ist nicht das Ende des Internets

Kommentar

Die EU-Urheberrechtsreform ist nicht das Ende des Internets

Das EU-Parlament hat die umstrittene Reform inklusive Artikel 13 durchgewinkt. Die Richtlinie ist zwar nicht ideal, aber ein notwendiger Kompromiss.

Von Eva Fischer

Copyright-Reform: EU-Parlament stimmt für umstrittenes neues Urheberrecht

Copyright-Reform

EU-Parlament stimmt für umstrittenes neues Urheberrecht

Das EU-Parlament hat die umstrittene Urheberrechtsreform abgesegnet – inklusive Artikel 13. Uploadfilter sollen in Deutschland dennoch nicht kommen.

Von Eva Fischer, Heike Anger

Mobilfunk: EU-Kommission stellt Konzept für gemeinsame 5G-Strategie vor

Mobilfunk

EU-Kommission stellt Konzept für gemeinsame 5G-Strategie vor

Jeder EU-Mitgliedsstaat hat das Recht, Unternehmen vom 5G-Markt auszuschließen – das ist vor allem in der Diskussion um Huawei von Bedeutung.

Von Eva Fischer, Moritz Koch

Urheberrechtsreform: EU-Parlament könnte heute den Weg für Upload-Filter freimachen

Urheberrechtsreform

EU-Parlament könnte heute den Weg für Upload-Filter freimachen

Das EU-Parlament wird vermutlich der viel kritisierten Urheberrechtsreform zustimmen. Das Gesetzesvorhaben zieht den Zorn junger Menschen auf sich.

Von Heike Anger, Eva Fischer, Julian Olk

Urheberrechtsreform: Warum der Europapolitiker Axel Voss eine Hassfigur des Netzes ist

Urheberrechtsreform

Warum der Europapolitiker Axel Voss eine Hassfigur des Netzes ist

Der Berichterstatter der umstrittenen EU-Urheberrechtsreform, Axel Voss, wird für sein Handeln angefeindet. Mittlerweile erhält er Morddrohungen.

Von Eva Fischer

EU-Wettbewerbskommissarin: Vestager verhängt erneut Milliardenstrafe gegen Google

EU-Wettbewerbskommissarin

Vestager verhängt erneut Milliardenstrafe gegen Google

Der Suchmaschinenriese hat aus Sicht der EU bei der Vermarktung von Werbung seine dominante Marktstellung missbraucht. Dafür muss Google nun zahlen.

Von Till Hoppe, Eva Fischer

Nach Brexit-Votum

Brexit Reaktionen aus Brüssel

Von Eva Fischer

Strategiepapier: Vom Partner zum Rivalen – EU setzt auf mehr Härte gegen China

Strategiepapier

Vom Partner zum Rivalen – EU setzt auf mehr Härte gegen China

Die EU soll durchsetzungsfähiger gegenüber China werden, fordert die EU-Kommission in einem neuen Strategiepapier. Es soll als Grundlage für den Gipfel kommende Woche dienen.

Von Till Hoppe, Eva Fischer

Hinweisgeber: EU-Kommission und Europaparlament streiten über Schutz von Whistleblowern

Hinweisgeber

EU-Kommission und Europaparlament streiten über Schutz von Whistleblowern

Die EU will Whistleblower besser schützen. Kommission und Rat wollen einen mehrstufigen Beschwerdeweg einführen – das Parlament lehnt das ab.

Von Eva Fischer

Netzausbau: Huawei bleibt beim 5G-Ausbau im Rennen – vorerst

Netzausbau

Huawei bleibt beim 5G-Ausbau im Rennen – vorerst

Die Bundesregierung hat entschieden, wie das 5G-Netz ausgebaut werden soll. Die Regeln werden verschärft – doch kein Anbieter wird ausgesperrt.

Von Dana Heide, Stephan Scheuer, Eva Fischer

Klage gegen US-Regierung: Huawei geht bei Spionagevorwürfen zum Gegenangriff über

Klage gegen US-Regierung

Huawei geht bei Spionagevorwürfen zum Gegenangriff über

Die Spionagevorwürfe der USA werden für Huawei zum globalen Problem. Nun geht der chinesische Netzwerkanbieter in die Offensive – und klagt.

Von Sha Hua, Stephan Scheuer, Katharina Kort, Eva Fischer, Annett Meiritz

Urheberrechtsreform: Widerstand gegen Artikel 13: Uploadfilter bringt Union und SPD in Bedrängnis

Urheberrechtsreform

Widerstand gegen Artikel 13: Uploadfilter bringt Union und SPD in Bedrängnis

Freunde des freien Netzes stellen sich gegen die EU-Urheberrechtsreform. Für die Regierungsparteien wird das im Europa-Wahlkampf zum Problem.

Von Heike Anger, Dana Heide, Eva Fischer, Julian Olk

EU-Reformvorschläge: Bei diesen fünf Macron-Vorschlägen gibt es Widerstand in Berlin

EU-Reformvorschläge

Bei diesen fünf Macron-Vorschlägen gibt es Widerstand in Berlin

Macron erhält für seinen Vorstoß in Berlin viel Zustimmung. Doch diese steht im scharfen Kontrast zum Widerspruch bei Macrons konkreten Vorschlägen.

Von Moritz Koch, Thomas Hanke, Eva Fischer, Frank Specht, Klaus Stratmann

Chinesischer Mobilfunkausrüster: Huawei wirbt in Brüssel um Vertrauen für die 5G-Vergabe

Chinesischer Mobilfunkausrüster

Huawei wirbt in Brüssel um Vertrauen für die 5G-Vergabe

In Brüssel eröffnet der Netzwerkausrüster aus China ein Cybersicherheits-Zentrum. Zeitgleich will Peking seinen Vorsprung beim 5G-Mobilfunk ausbauen.

Von Eva Fischer, Stephan Scheuer

Reformvorschläge für Europa: „Hassrede“, „Für wen hält er sich?!“, „wertvoller Beitrag“ – So reagieren Europas Politiker auf Macrons Brief

Reformvorschläge für Europa

„Hassrede“, „Für wen hält er sich?!“, „wertvoller Beitrag“ – So reagieren Europas Politiker auf Macrons Brief

Die Reaktionen aus der EU sind gespalten. Manche Volksvertreter applaudieren, andere attackieren den französischen Präsidenten – insbesondere in Großbritannien und Ungarn.

Von Eva Fischer, Kerstin Leitel, Hans-Peter Siebenhaar, Stefan Schneider, Regina Krieger

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×