Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Frank Matthias Drost

Frank Matthias Drost

  • Handelsblatt
  • Redakteur

Nach Stationen in Leipzig, Stuttgart und London kümmert er sich als Berlin-Korrespondent für das Handelsblatt um die Schnittstelle zwischen Banken und Politik. Zur Palette gehören Finanzmarktregulierung, Anlegerthemen und spezielle Bankberichterstattung.

Weitere Artikel dieses Autors

+++ Fintech-Newsblog +++: Prinz Max von und zu Liechtenstein zieht in Wefox-Verwaltungsrat ein

+++ Fintech-Newsblog +++

Prinz Max von und zu Liechtenstein zieht in Wefox-Verwaltungsrat ein

Der Manager der LGT-Gruppe wird sich um den Bereich Kapitalmärkte kümmern. An dem Insurtech ist das Unternehmen bereits beteiligt.

Assekuranz: Versicherer Signal Iduna beteiligt sich an Onlinebank Penta

Assekuranz

Versicherer Signal Iduna beteiligt sich an Onlinebank Penta

Von der Kooperation versprechen sich beide Unternehmen zusätzliches Wachstum. Über die Höhe der Beteiligung haben die Partner Stillschweigen vereinbart.

Von Frank Matthias Drost

Verbraucherschutz: Wie die Finanzaufsicht Bafin systematisches Fehlverhalten aufspüren will

Verbraucherschutz

Wie die Finanzaufsicht Bafin systematisches Fehlverhalten aufspüren will

Anonyme Testkäufe, Prüfung von Prospekten, Warnung vor unseriösen Produkten: Die Finanzaufsicht will Missständen im Finanzsektor schneller auf die Spur kommen und Kunden besser schützen.

Von Frank Matthias Drost

Digitale Geldeintreiber: Hart in der Sache, freundlich im Ton: Fintechs verändern die Inkasso-Branche

Digitale Geldeintreiber

Hart in der Sache, freundlich im Ton: Fintechs verändern die Inkasso-Branche

Junge Tech-Unternehmen machen den etablierten Anbietern mit einer individuellen Kundenansprache und neuen Technologien Konkurrenz. Die Branche steht vor einer Konsolidierung.

Von Frank Matthias Drost

Wohnungskauf: Experten erwarten nach Entscheidung der Finanzaufsicht schlechtere Kreditbedingungen

Wohnungskauf

Experten erwarten nach Entscheidung der Finanzaufsicht schlechtere Kreditbedingungen

Die Zinsen für Immobiliendarlehen dürften 2022 steigen – nach der Entscheidung des Finanzstabilitätsrates erst recht, meinen Experten. Was das für Verbraucher bedeutet.

Von Frank Matthias Drost, Kerstin Leitel

Banken-Start-up: Fintech Qonto baut Deutschland-Geschäft aus – und sagt Wettbewerbern den Kampf an

Banken-Start-up

Fintech Qonto baut Deutschland-Geschäft aus – und sagt Wettbewerbern den Kampf an

Der Penta-Konkurrent Qonto expandiert in Deutschland und will vor allem den Mittelstand gewinnen. Dafür hat das Fintech frisches Kapital eingesammelt.

Von Frank Matthias Drost

Digitales Dossier: Wohnen im Umland – Immobilienmärkte in Speckgürteln von Metropolen im Preischeck

Digitales Dossier

Wohnen im Umland – Immobilienmärkte in Speckgürteln von Metropolen im Preischeck

Hohe Preise und wenig Platz in der Stadt – auf der Suche nach einer Immobilie weichen immer mehr Deutsche aufs Land aus. Welche Preisunterschiede es gibt und worauf man beim Kauf achten sollte.

Start-up-Investment: Flugtaxi-Unternehmen Volocopter: Vom Leuchtturmprojekt zum Mahnmal für Crowd-Investoren

Start-up-Investment

Flugtaxi-Unternehmen Volocopter: Vom Leuchtturmprojekt zum Mahnmal für Crowd-Investoren

Trotz der hohen Bewertung von Volocopter erhalten Crowd-Investoren nur eine minimale Verzinsung ihres Einsatzes zurück – ein Debakel mit Folgen für die Branche.

Von Frank Matthias Drost, Larissa Holzki

Vergleichsportale: Wie der Staat für mehr Transparenz bei Bankgebühren sorgen will

Vergleichsportale

Wie der Staat für mehr Transparenz bei Bankgebühren sorgen will

Bald soll die Finanzaufsicht Bafin einen Pfad durch den Tarifdschungel der Banken aufzeigen. Was Verbraucher wissen sollten.

Von Frank Matthias Drost

Mittelstandskredite : Online-Kreditmarktplätze wollen Banken Marktanteile abnehmen

Mittelstandskredite

Premium Online-Kreditmarktplätze wollen Banken Marktanteile abnehmen

Noch dominieren Banken und Sparkassen das Geschäft mit dem kleinen Mittelstand. Doch die zunehmende Regulierung hilft den Online-Kreditmarktplätzen.

Von Frank Matthias Drost

Neue Regierung : Welche Folgen der Koalitionsvertrag für Anleger und Verbraucher hat

Neue Regierung

Welche Folgen der Koalitionsvertrag für Anleger und Verbraucher hat

Die Koalition von SPD, FDP und Grünen ist besiegelt. Das Handelsblatt listet acht wichtige Projekte auf, die Verbraucher unmittelbar betreffen.

Von Frank Matthias Drost

Finanzbranche: Finanzberatung, Altersvorsorge, Einlagensicherung – Was die Ampelpläne für die deutschen Banken bedeuten

Finanzbranche

Finanzberatung, Altersvorsorge, Einlagensicherung – Was die Ampelpläne für die deutschen Banken bedeuten

Der Koalitionsvertrag sieht kein Provisionsverbot bei der Vermittlung von Anlageprodukten vor. Die Pläne für eine europäische Einlagensicherung werden abgespeckt. Dafür kommt die Aktienrente.

Von Elisabeth Atzler, Frank Matthias Drost, Andreas Kröner, Anke Rezmer

Kritik an Koalitionsverhandlungen: Finanzbranche zittert vor Ampel-Plänen zur Provisionsberatung

Kritik an Koalitionsverhandlungen

Finanzbranche zittert vor Ampel-Plänen zur Provisionsberatung

Die Ampel diskutiert ein Ende der Provisionsberatung. Banken und Sparkassen warnen vor einem Angriff auf ihr Geschäftsmodell. Dabei gibt es schon länger Kritik.

Von Elisabeth Atzler, Frank Matthias Drost

Finanzmarkt: Ampelkoalition diskutiert über Provisionsverbot – Finanzbranche warnt vor Folgen

Finanzmarkt

Ampelkoalition diskutiert über Provisionsverbot – Finanzbranche warnt vor Folgen

Banken und Sparkassen drohen möglicherweise einschneidende Maßnahmen bei der Wertpapierberatung. In der Finanzbrache geht schon die Sorge um.

Von Frank Matthias Drost

Schuldneratlas Deutschland 2021: Zahl der überschuldeten Bundesbürger sinkt trotz Corona auf Rekordtief

Schuldneratlas Deutschland 2021

Zahl der überschuldeten Bundesbürger sinkt trotz Corona auf Rekordtief

Die Zahl der überschuldeten Verbraucher hat sich auf 6,16 Millionen verringert. Eine gegenläufige Entwicklung gibt es bei den Privatinsolvenzen. Das liegt an einem Gesetz.

Von Frank Matthias Drost

Negativzinsen: Schlechte Aussichten für Sparer: Schon mehr als 500 Banken verlangen Negativzinsen

Negativzinsen

Schlechte Aussichten für Sparer: Schon mehr als 500 Banken verlangen Negativzinsen

Etwa ein Drittel aller Banken erhebt bereits ein Verwahrentgelt. Und immer mehr mehr kommen hinzu – bald könnten auch Sparkonten betroffen sein.

Von Frank Matthias Drost

Milliardenverkauf: Brisanter Deal – Wie der Bieterwettstreit um die Berlin Hyp den Sparkassen-Sektor elektrisiert

Milliardenverkauf

Brisanter Deal – Wie der Bieterwettstreit um die Berlin Hyp den Sparkassen-Sektor elektrisiert

Der Verkauf des Immobilienfinanziers ist für die öffentlich-rechtlichen Institute strategisch bedeutsam. Insider sehen die Deka in der Favoritenrolle.

Von Andreas Kröner, Arno Schütze, Frank Matthias Drost

Serie: Immobilienmärkte im Umland: Das Umland von Berlin: Welche Regionen für Käufer attraktiv sind

Serie: Immobilienmärkte im Umland

Das Umland von Berlin: Welche Regionen für Käufer attraktiv sind

Die rasant steigenden Immobilienpreise machen den Speckgürtel um die Hauptstadt interessanter. Doch welche Ecken sind noch günstig – und wo steigen die Preise besonders?

Von Frank Matthias Drost

Anlagestrategie: Weltspartag: Wo Anleger Rendite erwarten

Anlagestrategie

Weltspartag: Wo Anleger Rendite erwarten

Immer mehr Menschen müssen Geld zurücklegen, um auch im Alter über die Runden zu kommen. Doch in einer Welt ohne Zinsen gibt es dafür neue Regeln.

Von Frank Matthias Drost, Anke Rezmer

Kreditinstitute : Verbraucherschützer streben Musterfeststellungsklage gegen Sparkassen an

Kreditinstitute

Verbraucherschützer streben Musterfeststellungsklage gegen Sparkassen an

Geklärt werden soll die Frage, wie lange Kunden Kontoentgelte rückwirkend einfordern können, die ohne deren Einverständnis erhoben worden waren.

Von Frank Matthias Drost

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×