MenüZurück
Wird geladen.
Frank Specht berichtet für das Handelsblatt aus Berlin über die Themen Arbeitsmarkt und Gewerkschaften.

Frank Specht

  • Handelsblatt
  • Redakteur

Frank Specht berichtet für das Handelsblatt aus Berlin über die Themen Arbeitsmarkt und Gewerkschaften.

Weitere Artikel dieses Autors

Studie: Kommunale Melderegister sind für gewerbliche Anfragen zu selten digital erreichbar

Studie

Kommunale Melderegister sind für gewerbliche Anfragen zu selten digital erreichbar

Firmen brauchen Melderegister zur Datenpflege, aber auch bei Außenständen. Doch die wichtige Abfrage funktioniert noch immer meist nur postalisch.

Von Frank Specht

Verabschiedung im Kabinett: Kritik an Seehofers Abschiebegesetz – auch aus den eigenen Reihen

Verabschiedung im Kabinett

Kritik an Seehofers Abschiebegesetz – auch aus den eigenen Reihen

Das Bundeskabinett will Abschiebungen erleichtern und Leistungen für Asylbewerber anpassen. Nicht nur die Opposition sieht Nachbesserungsbedarf.

Von Moritz Koch, Dietmar Neuerer, Frank Specht

Fachkräftemangel: Arbeitsminister Heil will Vorrangprüfung für Asylbewerber dauerhaft aussetzen

Fachkräftemangel

Arbeitsminister Heil will Vorrangprüfung für Asylbewerber dauerhaft aussetzen

Bisher muss die Arbeitsagentur bei der Vermittlung von Flüchtlingen prüfen, ob es auch geeignete deutsche Bewerber gibt. Diese Regelung kippt.

Von Frank Specht

Migration: Zahl der Arbeitskräfte aus Nicht-EU-Ländern in Deutschland steigt rasant – aber nicht genug

Migration

Zahl der Arbeitskräfte aus Nicht-EU-Ländern in Deutschland steigt rasant – aber nicht genug

Die Zahl der in Deutschland lebenden Erwerbsmigranten hat erneut um mehr als 20 Prozent zugenommen. Trotzdem bleibt sie hinter dem Bedarf zurück.

Von Frank Specht

Kommentar: Die Bundesregierung muss qualifizierten Einwanderern Brücken bauen

Kommentar

Die Bundesregierung muss qualifizierten Einwanderern Brücken bauen

Die Politik sollte sich nicht darauf verlassen, dass Inder, Chinesen oder Amerikaner den Weg nach Deutschland finden. Sie sollte aktiv um sie werben.

Von Frank Specht

Flüchtlinge: „Vollziehung eines Systemwechsels“: Regierung will „Förderlücke“ für Ausländer schließen

Flüchtlinge

„Vollziehung eines Systemwechsels“: Regierung will „Förderlücke“ für Ausländer schließen

Am Mittwoch soll das Bundeskabinett ein Gesetz beschließen, das die Ausbildungsförderung stärker für Ausländer öffnet. Inwieweit Flüchtlinge profitieren, ist offen.

Von Frank Specht

Kommentar: Die Regierung provoziert ein Lohndiktat in der Pflege

Kommentar

Die Regierung provoziert ein Lohndiktat in der Pflege

Die Bundesregierung hält offiziell die Tarifautonomie hoch, hebelt sie aber in der Realität mehr und mehr aus – wie zum Beispiel in der Pflege.

Von Frank Specht

Digitalisierung: Bundesregierung und Unternehmen wollen den Onlinehandel neu ordnen

Digitalisierung

Bundesregierung und Unternehmen wollen den Onlinehandel neu ordnen

Der Einzelhandel soll nicht zum Verlierer der Digitalisierung werden. Daher will Arbeitsminister Heil gemeinsam mit Sozialpartnern und Unternehmen Lösungen finden.

Von Frank Specht

Lohnpolitik: Bundesregierung will höhere Löhne für Pflegekräfte durchsetzen

Lohnpolitik

Bundesregierung will höhere Löhne für Pflegekräfte durchsetzen

Die GroKo geht beim Pflege-Mindestlohn auf Konfrontationskurs. So sollen nicht zuletzt private Anbieter ausgebootet werden.

Von Gregor Waschinski, Frank Specht

Jobcenter: Zahl der verhängten Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger leicht gesunken

Jobcenter

Zahl der verhängten Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger leicht gesunken

Hartz-IV-Empfänger müssen mit Leistungskürzungen rechnen, wenn sie Jobs ablehnen oder Termine versäumen. 441.000 Bezieher wurden 2018 mindestens einmal sanktioniert.

Von Frank Specht

Kommunale Kliniken: Warum das Tarifeinheitsgesetz die Ärzte in den Streik treibt

Kommunale Kliniken

Warum das Tarifeinheitsgesetz die Ärzte in den Streik treibt

Das 2015 in Kraft getretene Tarifeinheitsgesetz soll Tarifkonflikte befrieden. In der laufenden Runde für die Klinikärzte bewirkt es eher das Gegenteil.

Von Frank Specht

NRW-Integrationsminister: „Das geht an der Realität vorbei“ – So bewertet Joachim Stamp die Integrationspolitik der Groko

NRW-Integrationsminister

„Das geht an der Realität vorbei“ – So bewertet Joachim Stamp die Integrationspolitik der Groko

NRW-Integrationsminister Stamp will gut integrierten Flüchtlingen eine Perspektive bieten. Die Pläne der Bundesregierung aber brächten in der Praxis kaum Fortschritte.

Von Frank Specht

Migration: Integrationsproblem Bildung: Viele Flüchtlingskinder haben keinen Kita-Platz

Migration

Integrationsproblem Bildung: Viele Flüchtlingskinder haben keinen Kita-Platz

Viele Flüchtlinge sind auf ihrem Bildungsweg enorm motiviert. Doch sie stoßen auf viele Hürden - wie fehlende Sprachförderung. Dabei wäre das der Grundstein für ihre Integration.

Von Barbara Gillmann, Frank Specht, Heike Anger

Arbeitsmarkt: Neue Initiative will für mehr Jobs für Menschen mit Handicap sorgen

Arbeitsmarkt

Neue Initiative will für mehr Jobs für Menschen mit Handicap sorgen

Ämter und Ministerium werben gemeinsam für die Beschäftigung Schwerbehinderter. Hintergrund ist wohl auch, eine höhere Ausgleichsabgabe zu verhindern.

Von Frank Specht

Mobilitätspaket: EU-Parlament will gegen „Nomadentum“ auf Autobahnen vorgehen

Mobilitätspaket

EU-Parlament will gegen „Nomadentum“ auf Autobahnen vorgehen

Das EU-Parlament hat sich auf eine Haltung zum Mobilitätspaket geeinigt. Ob aber bald weniger Lkw-Fahrer auf Parkplätzen campieren werden, ist noch nicht klar.

Von Frank Specht

Bund will Behörde stärken: Kontrollen gegen Schwarzarbeit scheitern an fehlendem Personal

Bund will Behörde stärken

Kontrollen gegen Schwarzarbeit scheitern an fehlendem Personal

Der Personalaufbau der Finanzkontrolle Schwarzarbeit kommt nur schleppend voran. Bereits jetzt sind 1.300 Planstellen unbesetzt, die Kontrolldichte nimmt ab.

Von Frank Specht

Angelique Renkhoff-Mücke und Janina Kugel: Wirtschaft fordert Flexibilität und „Offenheit im Kopf“ für die Digitalisierung

Angelique Renkhoff-Mücke und Janina Kugel

Wirtschaft fordert Flexibilität und „Offenheit im Kopf“ für die Digitalisierung

Deutsche Firmen verlangen von ihren Beschäftigten Änderungsbereitschaft bei der Digitalisierung der Arbeitswelt. Und die Politik soll den Wandel unterstützen.

Von Axel Höpner, Frank Specht

Weiterbildungsstrategie: Digitalisierung soll Arbeit flexibler machen – doch Chancen werden nicht genutzt

Weiterbildungsstrategie

Digitalisierung soll Arbeit flexibler machen – doch Chancen werden nicht genutzt

Die Digitalisierung nimmt einen großen Platz im Koalitionsvertrag ein – umgesetzt wurde davon aber wenig. Das soll sich in Zukunft ändern.

Von Frank Specht

Nachwuchsmangel: Im öffentlichen Dienst droht eine Personallücke von 730.000 Beschäftigten

Nachwuchsmangel

Im öffentlichen Dienst droht eine Personallücke von 730.000 Beschäftigten

Dem öffentlichen Dienst droht wegen Nachwuchsmangels die Handlungsunfähigkeit, warnt eine McKinsey-Studie. Der Staat muss als Arbeitgeber attraktiver werden.

Von Frank Specht

Bertelsmann-Studie: Das Ruhrgebiet wird zur Armutsmetropole

Bertelsmann-Studie

Das Ruhrgebiet wird zur Armutsmetropole

Während sich der Osten Deutschlands erholt, wächst im Ruhrgebiet die Armut deutlich, zeigt eine Bertelsmann-Studie. Viele Bürger sehen das Problem auch in anderen Städten.

Von Frank Specht

Werkvertragsregulierung: Der Einsatz von freiberuflichen IT-Spezialisten soll erleichtert werden

Werkvertragsregulierung

Der Einsatz von freiberuflichen IT-Spezialisten soll erleichtert werden

Die SPD möchte die bisherige Regelung zu Werkverträgen und Leiharbeit wieder lockern. Sie sieht den Wettbewerb gefährdet.

Von Frank Specht

Finanzierung: Angst vor dem Ausverkauf: Deutschen Techfirmen droht Übernahme aus dem Ausland

Finanzierung

Angst vor dem Ausverkauf: Deutschen Techfirmen droht Übernahme aus dem Ausland

Start-ups haben in Deutschland oft Schwierigkeiten, die zweite Wachstumsphase zu finanzieren. Ein breites Bündnis aus heimischen Kapitalgebern will den Ausverkauf stoppen.

Von Frank Specht

Ann-Kristin Achleitner im Interview: „Wir müssen ein gründerfreundliches Ökosystem schaffen“

Ann-Kristin Achleitner im Interview

„Wir müssen ein gründerfreundliches Ökosystem schaffen“

China und die USA fördern Start-ups effektiver als Deutschland. Ann-Kristin Achleitner fordert mehr Kooperation von Start-ups und etablierten Firmen.

Von Frank Specht

Linken-Anfrage: Sind Frauen Beschäftigte zweiter Klasse? Was die Zahlen der Bundesregierung zeigen

Linken-Anfrage

Sind Frauen Beschäftigte zweiter Klasse? Was die Zahlen der Bundesregierung zeigen

Frauen arbeiten häufiger Teilzeit und verdienen auch im Vollzeitjob weniger als Männer. Von „prekärer Beschäftigung“ will das Arbeitsministerium aber nichts wissen.

Von Frank Specht

Kommentar: Das Einwanderungsgesetz muss jetzt endlich kommen

Kommentar

Das Einwanderungsgesetz muss jetzt endlich kommen

Die Große Koalition darf das Einwanderungsgesetz für Fachkräfte nicht aus parteipolitischem Kalkül weiter verzögern – sonst leidet die Wirtschaft.

Von Frank Specht

Arbeitsmarkt: Jobaussichten für die Autobranche werden düster

Arbeitsmarkt

Jobaussichten für die Autobranche werden düster

Die Arbeitsmarktentwicklung driftet in den verschiedenen Branchen auseinander. Handwerk und Bauberufe boomen, Autobauer kappen dagegen Jobs.

Von Donata Riedel, Frank Specht, Hans Christian Müller-Dröge, Ulf Sommer

Sozialstaatsdebatte: CDU deutet Milde gegenüber älteren Hartz-IV-Empfängern an

Sozialstaatsdebatte

CDU deutet Milde gegenüber älteren Hartz-IV-Empfängern an

Die Generalsekretäre von CDU und SPD diskutieren über Hartz IV – und sind sich bei der Sanktionierung von Pflichtverletzungen uneinig.

Von Frank Specht

Bundeshaushalt: Scholz will Gelder für Flüchtlingshilfe kürzen – Länderchefs laufen Sturm

Bundeshaushalt

Scholz will Gelder für Flüchtlingshilfe kürzen – Länderchefs laufen Sturm

Finanzminister Scholz will mit einem neuen Modell die Hilfe für die Länder bei den Flüchtlingskosten kürzen. Ministerpräsidenten und Kommunalvertreter sind empört.

Von Jan Hildebrand, Julian Olk, Frank Specht

Entsenderichtlinie: Grüne dringen auf Bürokratieabbau bei Dienstreisen ins Ausland

Entsenderichtlinie

Grüne dringen auf Bürokratieabbau bei Dienstreisen ins Ausland

Wer Mitarbeiter über die Landesgrenze schickt, muss viel Papierkram erledigen. Und der hat es in sich. Der Rat aus Berlin: es nicht so genau halten.

Von Frank Specht

Analyse: Warum Arbeit dringend neu gedacht werden muss

Analyse

Warum Arbeit dringend neu gedacht werden muss

Programme zur Frühverrentung werden nicht ausreichen, um die Wirtschaft zu transformieren. Digitalisierung und Rationalisierung müssen vereint werden.

Von Frank Specht

DHL, Hermes, UPS: So soll die Paketbranche zu mehr Verantwortung gezwungen werden

DHL, Hermes, UPS

So soll die Paketbranche zu mehr Verantwortung gezwungen werden

Die Politik will die Logistikkonzerne für miserable Arbeitsbedingungen bei Subunternehmern haftbar machen. Doch an der Wirksamkeit gibt es Zweifel.

Von Frank Specht

Konzept: Bundesregierung plant Online-Renten-Check

Konzept

Bundesregierung plant Online-Renten-Check

Noch muss man Einsicht in seine Rentenakten aufwendig beantragen, das könnte sich nun ändern. Die Bundesregierung plant offenbar ein digitales Portal.

Von Frank Specht

Arbeitsmarkt: Politik und Unternehmen bauen goldene Brücken in die Frührente

Arbeitsmarkt

Politik und Unternehmen bauen goldene Brücken in die Frührente

Digitalisierung oder Sparzwänge veranlassen Unternehmen, sich von Beschäftigten zu trennen. Vor allem von älteren. Erfasst ein neuer Jugendwahn die Wirtschaft?

Von Bert Fröndhoff, Donata Riedel, Christof Kerkmann, Frank Specht

Digitalisierung: GroKo ohne Plan: Die KI-Strategie der Regierung wird zur „Luftnummer“

Digitalisierung

GroKo ohne Plan: Die KI-Strategie der Regierung wird zur „Luftnummer“

Von den drei Milliarden Euro für Künstliche Intelligenz ist nur ein kleiner Teil „frisch“. Wissenschaft und Wirtschaft sind verblüfft wie entsetzt.

Von Barbara Gillmann, Frank Specht, Jan Hildebrand

Spitzengespräch der Deutschen Wirtschaft: Merkel reagiert auf Kritik der Wirtschaft: „Das Tempo muss höher werden“

Spitzengespräch der Deutschen Wirtschaft

Merkel reagiert auf Kritik der Wirtschaft: „Das Tempo muss höher werden“

Die Verbände stellen der Bundesregierung ein vernichtendes Zeugnis aus. Die Unzufriedenheit sei in allen Bereichen groß. Das spürt auch die Kanzlerin.

Von Axel Höpner, Frank Specht

Spitzengespräch mit Merkel: „Ein verlorenes Jahr“ – Wirtschaft geht mit der Großen Koalition hart ins Gericht

Spitzengespräch mit Merkel

„Ein verlorenes Jahr“ – Wirtschaft geht mit der Großen Koalition hart ins Gericht

Bei ihrem Treffen mit Kanzlerin Merkel sparen die Verbände von Industrie und Handwerk nicht mit Kritik. Für BDI-Chef Kempf hat die Koalition falsche Prioritäten gesetzt.

Von Axel Höpner, Frank Specht

Ausbildung: Das deutsche Handwerk möchte die Meisterpflicht zurück

Ausbildung

Das deutsche Handwerk möchte die Meisterpflicht zurück

Handwerkspräsident Wollseifer will die Liberalisierung des Arbeitsmarkts teilweise rückabwickeln. Die Rückvermeisterung müsste hohe Hürden überwinden.

Von Barbara Gillmann, Frank Specht

Forschung : Finanzminister Scholz will Künstliche Intelligenz nicht zusätzlich fördern

Forschung

Finanzminister Scholz will Künstliche Intelligenz nicht zusätzlich fördern

Eigentlich sollten drei Milliarden Euro zusätzlich fließen, damit Deutschland bei der KI aufholt. Doch im Finanzplan taucht das Geld nicht auf.

Von Barbara Gillmann, Jan Hildebrand, Frank Specht

Verdi-Vorstand Bühler: „Viele Pflegerinnen und Pfleger flüchten geradezu aus dem Beruf“

Verdi-Vorstand Bühler

„Viele Pflegerinnen und Pfleger flüchten geradezu aus dem Beruf“

Die Bundesregierung will mit der „Konzentrierten Aktion“ die Arbeitsbedingungen verbessern. Doch das reicht nicht, sagt Verdi-Bundesvorstandsmitglied Bühler.

Von Frank Specht

Minister streiten über Mindestlohn für Azubis: Azubi-Förderung erhöht: Heil und Karliczek streiten über Mindestlohn

Minister streiten über Mindestlohn für Azubis

Azubi-Förderung erhöht: Heil und Karliczek streiten über Mindestlohn

Die Bundesregierung stützt Lehrberufe mit Zuschüssen. Auch am Lohn soll geschraubt werden, doch an der Untergrenze scheiden sich die Geister.

Von Frank Specht

Arbeitsmarktreport: DIHK warnt vor Verwässerung des Fachkräftezuwanderungsgesetzes

Arbeitsmarktreport

DIHK warnt vor Verwässerung des Fachkräftezuwanderungsgesetzes

Jedes zweite Unternehmen hat Probleme, offene Stellen zu besetzen, zeigt der neue DIHK-Arbeitsmarktreport. Und das geplante Einwanderungsgesetz sei „eher noch zu unattraktiv“.

Von Frank Specht

Peter-André Alt im Interview: „Die Digitalisierungspauschale ist eine gute Idee“

Peter-André Alt im Interview

„Die Digitalisierungspauschale ist eine gute Idee“

Digitale Aus- und Weiterbildung geht nur mit mehr Geld, sagt Rektoren-Präsident Alt. Doch auch vorhandenes Potenzial müsse besser genutzt werden.

Von Frank Specht, Barbara Gillmann

Bildungspolitik: Hochschulen sind schlecht gerüstet für die Digitalisierung

Bildungspolitik

Hochschulen sind schlecht gerüstet für die Digitalisierung

Bei der Ausbildung von Fachkräften mangelt es an Ausstattung, Geld und Personal. Allein in den nächsten Jahren fehlen 700.000 Tech-Experten.

Von Frank Specht, Barbara Gillmann

Bilanz: Ein Jahr GroKo oder: ein fast verlorenes Jahr

Bilanz

Ein Jahr GroKo oder: ein fast verlorenes Jahr

Am 12. März 2018 unterzeichneten die Unionsparteien und die SPD den Koalitionsvertrag. Was die Bundesregierung in ihrer Amtszeit bislang erreicht hat. Eine Bilanz.

Lieferketten: Berlin will Unternehmen zu globaler Verantwortung zwingen

Lieferketten

Berlin will Unternehmen zu globaler Verantwortung zwingen

In den meisten deutschen Produkten stecken Vorleistungen aus dem Ausland. Der Bund will per Gesetz sicherstellen, dass die Menschenrechte in den Lieferkette eingehalten werden.

Von Frank Specht, Donata Riedel, Bert Fröndhoff, Florian Kolf, Moritz Koch

Arbeitsmarkt: Studie warnt vor Rückzug des Staates aus der Weiterbildungsfinanzierung

Arbeitsmarkt

Studie warnt vor Rückzug des Staates aus der Weiterbildungsfinanzierung

Die Ausgaben des Staates für Weiterbildung sind binnen 20 Jahren um mehr als 40 Prozent gesunken. Leidtragende sind die, die Qualifizierung am nötigsten hätten, sie sich aber nicht leisten können.

Von Frank Specht

Arbeitswelt: Wie die Gewerkschaften mit Tarifverträgen den digitalen Wandel gestalten wollen

Arbeitswelt

Wie die Gewerkschaften mit Tarifverträgen den digitalen Wandel gestalten wollen

Die Gewerkschaften wollen den digitalen Wandel nicht über sich ergehen lassen und ihn mitgestalten – ihre ersten Schritte kommen nicht überall gut an.

Von Frank Specht

Union und SPD: GroKo streitet über Taschengeld für Asylbewerber und Merkel-Rückzug

Union und SPD

GroKo streitet über Taschengeld für Asylbewerber und Merkel-Rückzug

Die Profilierungsversuche von Union und SPD machen das Regieren in der Großen Koalition immer schwieriger. Neuer Streit droht wegen der Asylpolitik.

Von Frank Specht

EU-Reformvorschläge: Bei diesen fünf Macron-Vorschlägen gibt es Widerstand in Berlin

EU-Reformvorschläge

Bei diesen fünf Macron-Vorschlägen gibt es Widerstand in Berlin

Macron erhält für seinen Vorstoß in Berlin viel Zustimmung. Doch diese steht im scharfen Kontrast zum Widerspruch bei Macrons konkreten Vorschlägen.

Von Moritz Koch, Thomas Hanke, Eva Fischer, Frank Specht, Klaus Stratmann

WSI-Studie: Das Homeoffice wird für Frauen zur Doppelbelastung

WSI-Studie

Das Homeoffice wird für Frauen zur Doppelbelastung

Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice sollen Eltern helfen, Familie und Beruf besser zu vereinbaren. Eine WSI-Studie weist aber einen anderen Effekt nach.

Von Frank Specht

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×