Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Frank Wiebe, Redakteur Handelsblatt Privat

Frank Wiebe

  • Handelsblatt
  • Korrespondent

Als Journalist interessiere ich mich für alles rund um die Finanzmärkte - einschließlich der großen Krisen und der dazu gehörenden Politik. Nachdem ich fünf Jahre lang in New York gearbeitet habe, bin ich im November 2017 nach Frankfurt gewechselt und seitdem hier für das Thema "Geldpolitik" verantwortlich. Vorher habe ich für das Handelsblatt zeitweise ein Wochenend-Magazin über Geldanlage und danach den Desk des Finanzressorts geleitet, rund fünf Jahre lang war ich auch als Kolumnist tätig - insgesamt bin ich schon mehr als 20 Jahre dabei. Zwischen Studium und Journalistenschule (Georg-von-Holtzbrinck) habe ich vier Jahre bei einer Bank gearbeitet, und ein paar Jahre habe ich auch ganz bodenständigen Journalismus beim Kölner Stadt-Anzeiger betrieben. Von der Ausbildung her bin ich Diplom-Kaufmann (LMU München), außerdem habe ich einen Master in Philosophie (Fernuni Hagen). Ich habe das Buch "Wie fair sind Apple & CO?" geschrieben.

In Frankfurt gefällt mir unter anderem der Stadtteil Höchst sehr gut mit seinen alten Plätzen und Häusern, dort lebe ich.

Weitere Artikel dieses Autors

Kommentar: Inflation wird in langfristiger Perspektive vielleicht sogar überschätzt

Kommentar

Inflation wird in langfristiger Perspektive vielleicht sogar überschätzt

2023 wird das Jahr der Wende bei der Preisentwicklung. Die entscheidende Frage wird sein, wie stark die Konjunktur sich abschwächt.

Von Frank Wiebe

Preisentwicklung: Deutsche Inflationsrate sinkt im November überraschend auf 10,0 Prozent

Preisentwicklung

Deutsche Inflationsrate sinkt im November überraschend auf 10,0 Prozent

Die neuen Daten beleben die Diskussion, wann der Höhepunkt der Preissteigerungen erreicht sein könnte. Nun richtet sich der Blick auf neue Preisdaten am Mittwoch.

Von Frank Wiebe

Kommentar zu Kryptowährungen: Die EZB sollte den digitalen Euro stoppen

Kommentar zu Kryptowährungen

Die EZB sollte den digitalen Euro stoppen

Die Kryptokrise wäre ein guter Anlass, sich von dem überflüssigen Projekt zu verabschieden. Ihre Faszination haben die digitalen Währungen längst eingebüßt.

Von Frank Wiebe

Aktien: Vier Gründe für die Renaissance der Tech-Werte

Aktien

Premium Vier Gründe, die für eine Renaissance der Tech-Werte sprechen

Die Tech-Riesen aus den USA sind zuletzt tief gefallen. Die Experten von Oddo BHF sind vor allem bei zwei Konzernen optimistisch, dass nun die Trendwende bevorsteht.

Von Frank Wiebe

Digitale Währungen: Die Pleite von FTX und ihre Folgen für die Kryptowelt

Digitale Währungen

Premium Die FTX-Pleite und die Folgen: Krypto, Bitcoin, Blockchain – war’s das schon?

Die Insolvenz der Handelsplattform FTX reißt andere Kryptoplattformen mit in den Abwärtsstrudel. Was jetzt von der digitalen Geldrevolution übrig bleibt.

Von Dennis Schwarz, Astrid Dörner, Felix Holtermann, Mareike Müller, Frank Wiebe

Kapitalmarktausblick: Morgan Stanley sieht gute Chancen für Rendite

Kapitalmarktausblick

Premium „2023 wird das Jahr der Rendite“ – Die Anlagetipps von Morgan Stanley für Aktien und Anleihen

Die US-Bank setzt bei Aktien und Anleihen mehr auf Europa und Schwellenländer als auf die USA. Barclays hingegen ist deutlich skeptischer.

Von Frank Wiebe

Aktien : „Hohes Aufwärtspotenzial“ – Warum Experten neue Chancen in Schwellenländern sehen

Aktien

„Hohes Aufwärtspotenzial“ – Warum Experten neue Chancen in Schwellenländern sehen

Die Emerging Markets sind stark unter Druck gekommen. Templeton-Manager Claus Born sieht nun gerade darin einen großen Vorteil. Wie Anleger profitieren können.

Von Frank Wiebe

Märkte-Insight: Der Verbraucher gibt den Ausschlag: Warum der Black Friday 2022 von herausragender Bedeutung ist

Märkte-Insight

Premium Der Verbraucher gibt den Ausschlag: Warum der Black Friday 2022 von herausragender Bedeutung ist

Die US-Konsumenten entscheiden mit über die Weltkonjunktur. In der Black-Friday-Woche werden sie noch einmal kräftig einkaufen. Aber danach droht ihnen das Geld auszugehen.

Von Frank Wiebe

Dividendenrendite: Das sind aktuell die Aktien mit der höchsten Dividende

Dividendenrendite

Premium Das sind aktuell die Aktien mit der höchsten Dividende

Ausschüttungen dürften dieses Jahr einen Rekordwert erreichen. Besonders viel zahlen Firmen aus dem Rohstoff- und Energiesektor, aber auch klassische US-Konzerne.

Von Frank Wiebe

Märkte-Insight: An den Börsen hält eine neue Realität Einzug

Märkte-Insight

Premium An den Börsen hält eine neue Realität Einzug

Investoren werden langfristig nüchterner auf die Entwicklung an den Märkten blicken. Das dürfte sich bei Wachstumswerten, Gold und Bitcoin bemerkbar machen.

Von Frank Wiebe

Interview: Olivier Blanchard sieht Chance auf eine sinkende Inflation

Interview

Premium Starökonom Olivier Blanchard: „Ich hoffe, wir reden 2024 nicht mehr über Inflation und Rezession“

Der renommierte Ökonom warnte früher als viele andere Experten vor hoher Inflation. Doch nun gibt er in Teilen Entwarnung. Die massive Teuerung werde bald nachlassen, sagt er voraus.

Von Jan Mallien, Frank Wiebe

Streitschrift: Warum es kein Ende des Kapitalismus gibt

Streitschrift

Warum es kein Ende des Kapitalismus gibt

Kapitalismus hat den Wohlstand gebracht, gleichzeitig ruiniert er die Umwelt. Die Hoffnung auf einen Systemwechsel fasziniert, ist aber vergeblich und führt in die Irre.

Von Frank Wiebe

Claudia Buch im Interview: Bundesbank-Vizechefin: „Die Überbewertungen am Immobilienmarkt sind weiter vorhanden“

Claudia Buch im Interview

Premium Bundesbank-Vizechefin: „Die Überbewertungen am Immobilienmarkt sind weiter vorhanden“

Die für Finanzstabilität zuständige Bundesbankerin mahnt Banken zudem, die Krisenfolgen nicht zu unterschätzen. Deshalb wendet sie sich auch gegen Lockerungen der Kapitalvorschriften.

Von Yasmin Osman, Frank Wiebe

Zinspapiere: Wie funktionieren Anleihen? Wichtige Fragen und Antworten

Zinspapiere

Wie funktionieren Anleihen? Wichtige Fragen und Antworten

Zinspapiere werden in Zeiten steigender Zinsen wieder interessant. Wie funktionieren Anleihen und welche gelten als sicher?

Märkte-Insight: Gute Stimmung vor der Fed-Sitzung – Ist das der Neubeginn der großen Aktienerholung?

Märkte-Insight

Premium Gute Stimmung vor der Fed-Sitzung – Ist das der Neubeginn der großen Aktienerholung?

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass die Börsen zu optimistisch sind. Denn die Entspannung überspielt die Sorgen, dass es an den Märkten zu Liquiditätsproblemen kommt.

Von Frank Wiebe

Kommentar: Bei der Inflation gilt es, die Krankheit zu verstehen, nicht nur die Symptome

Kommentar

Bei der Inflation gilt es, die Krankheit zu verstehen, nicht nur die Symptome

Wer die Doppelkrise aus Seuche und Krieg realistisch bewertet, stellt fest: Wir leben immer noch erstaunlich gut.

Von Frank Wiebe

Inflation: Das Depot per ETF gegen Geldentwertung schützen

Inflation

Das Depot per ETF gegen Geldentwertung schützen

Andrew Balls von Pimco findet Anleihen attraktiver als Aktien. Der Anleiheinvestor verweist dabei auch auf inflationsgeschützte Papiere.

Von Frank Wiebe

Anlagestrategie: So legen Sie in 2022 Ihr Geld krisensicher an

Anlagestrategie

Premium Das Anti-Krisen-Depot: Was Profi-Investoren Anlegern jetzt raten

Inflation, Rezessionsängste und Zinswende lassen die Märkte abstürzen. Doch für Anleger bietet das auch Chancen. Was Sie jetzt für Ihr Depot wissen sollten.

Von Andrea Cünnen, Markus Hinterberger, Anke Rezmer, Frank Wiebe

Geldpolitik: EZB wagt trotz Rezessionsangst weiteren Riesen-Zinsschritt

Geldpolitik

Premium EZB wagt trotz Rezessionsangst weiteren Riesen-Zinsschritt

Die Europäische Zentralbank hebt den Leitzins erneut um 0,75 Prozentpunkte an. Zugleich warnt EZB-Chefin Lagarde lauter vor einer Wirtschaftskrise.

Von Jan Mallien, Frank Wiebe

Geldpolitik: EZB steht vor neuem Balanceakt - Das erwarten Ökonomen

Geldpolitik

Premium EZB vor neuem Balanceakt – Ökonomen erwarten kräftige Zinserhöhung

Im Kampf gegen die Inflation wird die Notenbank die Zinsen an diesem Donnerstag voraussichtlich erneut deutlich anheben. Außerdem könnte sie Hinweise geben, wann sie ihren Anleihebestand reduziert.

Von Jan Mallien, Frank Wiebe

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×