Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Gabor Steingart  Andreas Fechner für Handelsblatt

Gabor Steingart

  • Handelsblatt
  • Herausgeber

Geboren in Berlin-Kreuzberg, Studium der Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre an der Marburger Philipps-Universität und der Freien Universität Berlin. Nach dem Abschluss des Studiums besuchte er die Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalismus in Düsseldorf, arbeitete danach in New York als Korrespondent der Finanzzeitschrift „Corporate Finance“, bevor er Reporter der in Düsseldorf erscheinenden „Wirtschaftswoche“ wurde. 1990 wechselte er zum „Spiegel“, war dort zuletzt Büroleiter in Washington.
Autor zahlreicher Bücher, z.B. 2009: „Die gestohlene Demokratie“ und „Die Machtfrage: Ansichten eines Nichtwählers“
Von April 2010 bis 31. Dezember 2012 Chefredakteur des Handelsblatts, seit dem 1. Januar 2013 ist er Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt und Herausgeber des Handelsblatts. Nach sieben Jahren äußerst erfolgreicher und freundschaftlicher Zusammenarbeit haben sich Handelsblatt-Verleger Dieter von Holtzbrinck und Gabor Steingart Anfang Februar 2018 auf eine Beendigung ihrer beruflichen Partnerschaft verständigt.

Weitere Artikel dieses Autors

Morning Briefing 7. Februar: Der perfekte Mord

Morning Briefing 7. Februar

Der perfekte Mord

SPD-Chef Schulz will Außenminister Gabriel zur Strecke bringen und an dessen Stelle im Ministerium Quartier beziehen. Was sonst noch wichtig ist.

Von Gabor Steingart

Morning Briefing 31. Januar: Obergrenze für Demokratie

Morning Briefing 31. Januar

Obergrenze für Demokratie

Das Volk hat Angst vor zu vielen Flüchtlingen, Union und SPD haben Angst vor zu viel Volk. So gesehen funktioniert das Bündnis der Volksparteien auch als Obergrenze für die Demokratie. Was heute sonst noch wichtig ist.

Von Gabor Steingart

Morning Briefing 26. Januar: Politik ohne Rums

Morning Briefing 26. Januar

Politik ohne Rums

Eine nur noch geschäftsführende Regierung ist wie Bud Spencer mit Handverletzung: Politik ohne Rums. In Davos wurde die komplizierte deutsche Situation vor aller Welt sichtbar. Was heute sonst noch wichtig ist.

Von Gabor Steingart

Morning Briefing 22. Januar: SPD ohne Zweitwohnsitz

Morning Briefing 22. Januar

SPD ohne Zweitwohnsitz

Die SPD hat den Weg für Koalitionsverhandlungen mit der Union freigemacht, doch es mangelt an Reformdrang. Was heute sonst noch wichtig ist.

Von Gabor Steingart

Morning Briefing 18. Januar: Die Neben-Sondierung

Morning Briefing 18. Januar

Die Neben-Sondierung

Die wichtigste politische Frage des Parteienstaates – Was wird aus mir? – ist für Horst Seehofer, Martin Schulz und Angela Merkel de facto bereits entschieden. Was heute sonst noch wichtig ist.

Von Gabor Steingart

Morning Briefing 17. Januar: SPD leidet an sich selbst

Morning Briefing 17. Januar

SPD leidet an sich selbst

Martin Schulz verkauft sein Umfallen als Standfestigkeit. Man wird das Gefühl nicht los, dass der SPD-Chef nicht mehr seine Partei retten will, sondern nur noch sich selbst. Was heute sonst noch wichtig ist.

Von Gabor Steingart

Morning Briefing 10. Januar: SPD als Raupe Nimmersatt

Morning Briefing 10. Januar

SPD als Raupe Nimmersatt

Die staatlichen Einnahmen aus der Einkommensteuer haben sich seit 2010 deutlich erhöht. Dennoch will die SPD Gutverdienern noch beherzter ins Portemonnaie greifen. Was heute sonst noch wichtig ist.

Von Gabor Steingart

Morning Briefing 9. Januar: Merkel und das Pharaonengrab

Morning Briefing 9. Januar

Merkel und das Pharaonengrab

Martin Schulz, Horst Seehofer und Angela Merkel tun so, als würden sie um die Zukunft des Landes ringen. Doch in Wahrheit verhandeln sie ihre eigene politische Restlaufzeit.

Von Gabor Steingart

Morning Briefing 20. Dezember: Die Schneekönigin

Morning Briefing 20. Dezember

Die Schneekönigin

Zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und der deutschen Wirtschaft liegt ein Faltengebirge der Enttäuschungen. Was heute sonst wichtig ist.

Von Gabor Steingart

Sinn, Thiele und Gauweiler im Interview: „Merkel leidet an Realitätsverlust“

Sinn, Thiele und Gauweiler im Interview

Premium „Merkel leidet an Realitätsverlust“

Seit zwölf Jahren prägt Angela Merkel das Land. Ihre Entscheidungen haben Gewissheiten infrage gestellt, ihr Stil hat die Politik verändert. Ein Gespräch mit Peter Gauweiler, Heinz Hermann Thiele und Hans-Werner Sinn.

Von Gabor Steingart, Thomas Sigmund

SPD: Der kommende Aufstand

SPD

Premium Der kommende Aufstand

Die SPD ist mittlerweile wie Parteichef Schulz: übellaunig im Ton, angerostet im Denken und der Zukunft abgewandt. Deutschlands traditionsreichster Partei wäre zu wünschen, dass unter der Betonplatte neues Leben wächst.

Von Gabor Steingart

Vodafone-Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter: „Der deutsche Weg“

Vodafone-Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter

Premium „Der deutsche Weg“

Der Deutschland-Chef von Vodafone will die Stärke der deutschen Industrie in die digitale Zukunft transformieren. Dazu gehören für Hannes Ametsreiter vor allem Netze in Lichtgeschwindigkeit.

Von Gabor Steingart

VW-Chef Matthias Müller: „Wir brauchen Anerkennung“

VW-Chef Matthias Müller

„Wir brauchen Anerkennung“

Volkswagen-Chef Matthias Müller hat auf dem Handelsblatt Auto-Gipfel 2017 für ein besseres Verhältnis zur Berliner Politik plädiert. Der Manager setzt auf einen Neustart der Beziehungen mit der Jamaika-Koalition.

Von Gabor Steingart, Sven Afhüppe

Dieter Zetsche: „Wir müssen Autos entwickeln, die scharf sind“

Dieter Zetsche

„Wir müssen Autos entwickeln, die scharf sind“

Daimler-Chef Dieter Zetsche hat auf dem Auto-Gipfel 2017 mit Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart über den Umbruch zur E-Mobilität in einer Zeit politischer Unsicherheit gesprochen.

Yuval Noah Harari: „Das System ist erstarrt“

Yuval Noah Harari

„Das System ist erstarrt“

Das Buch „Homo Deus – Eine Geschichte von Morgen“ von Yuval Hoah Harari hat Wirtschaftsbuchpreis 2017 gewonnen. Der Historiker vermisst eine große politische Debatte über Zukunftsvisionen. Mit ihm sprach Gabor Steingart.

Von Gabor Steingart

Ein Plädoyer von Gabor Steingart: Wozu wählen?

Ein Plädoyer von Gabor Steingart

Wozu wählen?

Es gibt dutzendfach Gründe, dem Parteienstaat eins auszuwischen und nicht wählen zu gehen. Aber das ist keine Option mehr. SPD, CDU und Co. mögen Dinosaurier sein, aber drumherum sind Monster entstanden. Ein Plädoyer.

Von Gabor Steingart

John Cryan im Interview: „I think technology will completely transform our industry“

John Cryan im Interview

Premium „I think technology will completely transform our industry“

Der Vorstandschef der Deutschen Bank erklärt auf der Handelsblatt-Tagung „Banken im Umbruch“, warum an der Digitalisierung kein Weg vorbeiführt. Auch wenn dadurch in den Banken viele Jobs verloren gehen werden.

Von Gabor Steingart

Angela Merkel im Gespräch mit Gabor Steingart: „Geschichte wiederholt sich nicht – und wenn dann nur als Farce“

Angela Merkel im Gespräch mit Gabor Steingart

Premium „Geschichte wiederholt sich nicht – und wenn dann nur als Farce“

Kanzlerin Angela Merkel spricht mit dem Handelsblatt-Herausgeber darüber, wieso sie selten Biografien von Politikern liest, sie den Wohlstand in Deutschland bedroht sieht – und Amerika für sie eine verwundete Nation ist.

Von Gabor Steingart

Christian Lindner und Roland Berger: „Kontinuität ist gefährlich“

Christian Lindner und Roland Berger

Premium „Kontinuität ist gefährlich“

Das digitale Zeitalter hat längst begonnen. Welche technologischen und ethischen Herausforderungen gilt es zu meistern? Gabor Steingart sprach mit FDP-Chef Christian Lindner und Roland Berger über eine Welt im Wandel.

Von Gabor Steingart

Die Welt des Donald Trump: Der unmögliche Präsident

Die Welt des Donald Trump

Premium Der unmögliche Präsident

Das Gebot der Stunde für den Umgang mit dem US-Präsidenten nicht nur beim G20-Treffen heißt: Haltung. Die deutsch-amerikanische Freundschaft wird am besten dadurch gerettet, dass man sie Trump verweigert. Ein Essay.

Von Gabor Steingart

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×