MenüZurück
Wird geladen.
Gabor Steingart  Andreas Fechner für Handelsblatt

Gabor Steingart

  • Handelsblatt
  • Herausgeber

Geboren in Berlin-Kreuzberg, Studium der Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre an der Marburger Philipps-Universität und der Freien Universität Berlin. Nach dem Abschluss des Studiums besuchte er die Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalismus in Düsseldorf, arbeitete danach in New York als Korrespondent der Finanzzeitschrift „Corporate Finance“, bevor er Reporter der in Düsseldorf erscheinenden „Wirtschaftswoche“ wurde. 1990 wechselte er zum „Spiegel“, war dort zuletzt Büroleiter in Washington.
Autor zahlreicher Bücher, z.B. 2009: „Die gestohlene Demokratie“ und „Die Machtfrage: Ansichten eines Nichtwählers“
Von April 2010 bis 31. Dezember 2012 Chefredakteur des Handelsblatts, seit dem 1. Januar 2013 ist er Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt und Herausgeber des Handelsblatts. Nach sieben Jahren äußerst erfolgreicher und freundschaftlicher Zusammenarbeit haben sich Handelsblatt-Verleger Dieter von Holtzbrinck und Gabor Steingart Anfang Februar 2018 auf eine Beendigung ihrer beruflichen Partnerschaft verständigt.

Weitere Artikel dieses Autors

Morning Briefing 7. Februar: Der perfekte Mord

Morning Briefing 7. Februar

Der perfekte Mord

SPD-Chef Schulz will Außenminister Gabriel zur Strecke bringen und an dessen Stelle im Ministerium Quartier beziehen. Was sonst noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 6. Februar: Opel: Scheitern in Serie

Morning Briefing 6. Februar

Opel: Scheitern in Serie

Neuer Eigentümer, altes Ergebnis: Auch nach dem Verkauf an die französische PSA-Gruppe steckt Opel in der Krise. Was sonst noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 5. Februar: Das weiße Kaninchen

Morning Briefing 5. Februar

Das weiße Kaninchen

Der Finanzplan für die laufende Legislaturperiode plant Ausgaben von 1,392 Billionen Euro - doch das ist Union und SPD noch nicht genug. Was sonst noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 1. Februar: SPD und AfD gleichauf

Morning Briefing 1. Februar

SPD und AfD gleichauf

Würde am Sonntag gewählt, käme die SPD in Baden-Württemberg auf zwölf Prozent – wie auch die AfD. Was sonst noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 31. Januar: Obergrenze für Demokratie

Morning Briefing 31. Januar

Obergrenze für Demokratie

Das Volk hat Angst vor zu vielen Flüchtlingen, Union und SPD haben Angst vor zu viel Volk. So gesehen funktioniert das Bündnis der Volksparteien auch als Obergrenze für die Demokratie. Was heute sonst noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 30. Januar: Elitenverwahrlosung

Morning Briefing 30. Januar

Elitenverwahrlosung

Die Empörung der Gesellschaft über die Abgastests von VW und Co. an Affen ist nicht überzogen, sondern geboten. Wir lernen daraus vor allem drei Dinge. Was heute sonst noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 26. Januar: Politik ohne Rums

Morning Briefing 26. Januar

Politik ohne Rums

Eine nur noch geschäftsführende Regierung ist wie Bud Spencer mit Handverletzung: Politik ohne Rums. In Davos wurde die komplizierte deutsche Situation vor aller Welt sichtbar. Was heute sonst noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 25. Januar: Merkel spürt Druck

Morning Briefing 25. Januar

Merkel spürt Druck

Die Kanzlerin weiß, dass die Digitalisierung in Deutschland hinterherhinkt. Gleichwohl ist die Transformation von ihr nicht mehr zu erwarten. Was heute sonst noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 23. Januar: Merkel wartet

Morning Briefing 23. Januar

Merkel wartet

Die Vertragsverlängerung der Bundeskanzlerin durch die SPD-Bundestagsfraktion wird sich weiter verzögern. Was heute sonst noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 22. Januar: SPD ohne Zweitwohnsitz

Morning Briefing 22. Januar

SPD ohne Zweitwohnsitz

Die SPD hat den Weg für Koalitionsverhandlungen mit der Union freigemacht, doch es mangelt an Reformdrang. Was heute sonst noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 18. Januar: Die Neben-Sondierung

Morning Briefing 18. Januar

Die Neben-Sondierung

Die wichtigste politische Frage des Parteienstaates – Was wird aus mir? – ist für Horst Seehofer, Martin Schulz und Angela Merkel de facto bereits entschieden. Was heute sonst noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 17. Januar: SPD leidet an sich selbst

Morning Briefing 17. Januar

SPD leidet an sich selbst

Martin Schulz verkauft sein Umfallen als Standfestigkeit. Man wird das Gefühl nicht los, dass der SPD-Chef nicht mehr seine Partei retten will, sondern nur noch sich selbst. Was heute sonst noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 16. Januar: Kippt Schulz, wackelt Merkel

Morning Briefing 16. Januar

Kippt Schulz, wackelt Merkel

Wer die Logik des Weiter-so im Berliner Regierungsbetrieb brechen will, muss in diesen Tagen ein Juso sein. Was heute sonst noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 12. Januar: Große Koalition oder Hinterhalt?

Morning Briefing 12. Januar

Große Koalition oder Hinterhalt?

Der erste Schritt zu einer erneuten Großen Koalition ist mühsamer als gedacht. SPD und CSU rechnen in verschiedenen Währungen – das erschwert die Verhandlungen. Was heute sonst noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 11. Januar: Merkel gegen Merkel

Morning Briefing 11. Januar

Merkel gegen Merkel

Die Deutschen sehen vor sich nicht eine, sondern zwei Angela Merkels. Merkel I. besticht durch Ruhe und Gelassenheit, Merkel II. ist die ewige Zauderliese.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 10. Januar: SPD als Raupe Nimmersatt

Morning Briefing 10. Januar

SPD als Raupe Nimmersatt

Die staatlichen Einnahmen aus der Einkommensteuer haben sich seit 2010 deutlich erhöht. Dennoch will die SPD Gutverdienern noch beherzter ins Portemonnaie greifen. Was heute sonst noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 9. Januar: Merkel und das Pharaonengrab

Morning Briefing 9. Januar

Merkel und das Pharaonengrab

Martin Schulz, Horst Seehofer und Angela Merkel tun so, als würden sie um die Zukunft des Landes ringen. Doch in Wahrheit verhandeln sie ihre eigene politische Restlaufzeit.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 22. Dezember: Die Zärtlichkeit der Völker

Morning Briefing 22. Dezember

Die Zärtlichkeit der Völker

Weihnachten sollte ein Fest der Mitmenschlichkeit sein. Im Zeitalter der Fluchtbewegungen beginnt die Globalisierung der Gefühle. Was heute sonst wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 21. Dezember: Regieren statt sondieren

Morning Briefing 21. Dezember

Regieren statt sondieren

Die US-Steuerreform setzt auch hierzulande Maßstäbe bei der Entlastung von Unternehmen. Kanzlerin Angela Merkel sollte nicht nur deshalb lieber regieren als sondieren. Was heute sonst wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 20. Dezember: Die Schneekönigin

Morning Briefing 20. Dezember

Die Schneekönigin

Zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und der deutschen Wirtschaft liegt ein Faltengebirge der Enttäuschungen. Was heute sonst wichtig ist.

von Gabor Steingart

Sinn, Thiele und Gauweiler im Interview: „Merkel leidet an Realitätsverlust“

Sinn, Thiele und Gauweiler im Interview

„Merkel leidet an Realitätsverlust“

Seit zwölf Jahren prägt Angela Merkel das Land. Ihre Entscheidungen haben Gewissheiten infrage gestellt, ihr Stil hat die Politik verändert. Ein Gespräch mit Peter Gauweiler, Heinz Hermann Thiele und Hans-Werner Sinn.

von Gabor Steingart, Thomas Sigmund

Kritik an der Kanzlerin: Wirtschaft geht auf Distanz zu Merkel

Kritik an der Kanzlerin

Wirtschaft geht auf Distanz zu Merkel

Die Kritik namhafter Unternehmer an einem „Weiter-so“ der Kanzlerin in der deutschen Innenpolitik nimmt zu. Viele Wirtschaftslenker fordern echte Reformen. Ex-Ifo-Chef Sinn attestiert der Kanzlerin sogar...

von Anja Müller, Thomas Sigmund, Gabor Steingart

Morning Briefing 19. Dezember: Die fünf Irrtümer des Martin Schulz

Morning Briefing 19. Dezember

Die fünf Irrtümer des Martin Schulz

Der SPD-Chef will das Finanzministerium für seine Partei sichern – doch das Machtzentrum der deutschen Finanzpolitik befindet sich anderswo. Was heute sonst wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 15. Dezember: Macron wird Mensch 2017

Morning Briefing 15. Dezember

Macron wird Mensch 2017

Eine schöne Bescherung! Die deutsche Wirtschaft brummt, sagt das Ifo-Institut. Trotzdem zieht die EZB bei der Zinserhöhung der Fed nicht mit. Der Westen ist bei der Geldpolitik gespalten. Was heute sonst wichtig wird.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 14. Dezember: Martin Schulz als Palast-Eunuch

Morning Briefing 14. Dezember

Martin Schulz als Palast-Eunuch

Der künftige Kurs des SPD-Chefs ist noch unklar, Trump verliert in Alabama und ein Airbus-Pilot schlägt einen weihnachtlichen Kurs ein. Was heute sonst noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 13. Dezember: Eisbär sucht Leben, fand Mülltonne

Morning Briefing 13. Dezember

Eisbär sucht Leben, fand Mülltonne

Beim Klimagipfel in Paris sorgt ein Polarbär für das größte Aufsehen, bei der CDU besteht Umfallgefahr, und im Fall Anis Amri herrschte Beschattung nach Dienstplan. Was heute sonst noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 12. Dezember: #MeToo trifft Trump

Morning Briefing 12. Dezember

#MeToo trifft Trump

Die Bewegung, die weltweit Fälle von sexueller Belästigung aufdeckt, besitzt nun auch eine Fürsprecherin innerhalb der US-Regierung, Angela Merkel hält am Diesel fest, und Emmanuel Macron bittet nach Paris.

von Gabor Steingart

Morning Briefing 8. Dezember: Dracula lebt!

Morning Briefing 8. Dezember

Dracula lebt!

Der Graf und der US-Präsident leben vom Blut anderer Leute, die SPD kämpft, und GE verspekuliert sich. Was heute sonst noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

SPD: Der kommende Aufstand

SPD

Der kommende Aufstand

Die SPD ist mittlerweile wie Parteichef Schulz: übellaunig im Ton, angerostet im Denken und der Zukunft abgewandt. Deutschlands traditionsreichster Partei wäre zu wünschen, dass unter der Betonplatte neues Leben wächst.

von Gabor Steingart

Morning Briefing: Die ersten Bitcoin-Milliardäre

Morning Briefing

Die ersten Bitcoin-Milliardäre

Die Winklevoss-Brüder haben sich von ihrem Facebook-Trauma befreit, Thyssen-Krupp-Chef Hiesinger steht unter Druck, und aus der Machtteilung innerhalb der CSU wird keine neue Stärke erwachsen. Was heute noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing: Regiert sie noch oder schläft sie schon?

Morning Briefing

Regiert sie noch oder schläft sie schon?

Der Autorität der Kanzlerin kann man derzeit beim Erodieren zuschauen, die Schlecker-Kinder gehen in Revision, und von Frankreichs Präsident Macron könnte sich die SPD etwas abschauen. Was heute sonst noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

Vodafone-Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter: „Der deutsche Weg“

Vodafone-Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter

„Der deutsche Weg“

Der Deutschland-Chef von Vodafone will die Stärke der deutschen Industrie in die digitale Zukunft transformieren. Dazu gehören für Hannes Ametsreiter vor allem Netze in Lichtgeschwindigkeit.

von Gabor Steingart

VW-Chef Matthias Müller: „Wir brauchen Anerkennung“

VW-Chef Matthias Müller

„Wir brauchen Anerkennung“

Volkswagen-Chef Matthias Müller hat auf dem Handelsblatt Auto-Gipfel 2017 für ein besseres Verhältnis zur Berliner Politik plädiert. Der Manager setzt auf einen Neustart der Beziehungen mit der Jamaika-Koalition.

von Gabor Steingart, Sven Afhüppe

Dieter Zetsche: „Wir müssen Autos entwickeln, die scharf sind“

Dieter Zetsche

„Wir müssen Autos entwickeln, die scharf sind“

Daimler-Chef Dieter Zetsche hat auf dem Auto-Gipfel 2017 mit Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart über den Umbruch zur E-Mobilität in einer Zeit politischer Unsicherheit gesprochen.

Yuval Noah Harari: „Das System ist erstarrt“

Yuval Noah Harari

„Das System ist erstarrt“

Das Buch „Homo Deus – Eine Geschichte von Morgen“ von Yuval Hoah Harari hat Wirtschaftsbuchpreis 2017 gewonnen. Der Historiker vermisst eine große politische Debatte über Zukunftsvisionen. Mit ihm sprach Gabor Steingart.

von Gabor Steingart

Analyse von Gabor Steingart: Die Trump-Revolution marschiert

Analyse von Gabor Steingart

Die Trump-Revolution marschiert

Amerika erlebt einen politischen Hurrikan, dessen Zentrum sich in ständiger Bewegung befindet und dessen Thermodynamik wir in Europa bald zu spüren bekommen. Es geht um Fragen zu Krieg und Frieden. Eine Analyse.

von Gabor Steingart

Morning Briefing: Das komplizierte Geschäft mit der Macht

Morning Briefing

Das komplizierte Geschäft mit der Macht

Der Weg zur Regierungsbildung ist voller Hürden, das Quartett aus CDU/CSU, FDP und Grünen muss sich einigen, während das politische Pokern an Grenzen stößt. Was heute sonst noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

Morning Briefing: Schäuble bereichert

Morning Briefing

Schäuble bereichert

Schäuble soll Bundestagspräsident werden. Merkel verliert einen erfolgreichen Finanzminister, gewinnt aber Beinfreiheit, um das Bündnis mit CSU, FDP und Grünen schmieden zu können. Was heute sonst noch wichtig wird.

von Gabor Steingart

AfD im Bundestag: Tapferkeit ist nötig – keine Dauerempörung

AfD im Bundestag

Tapferkeit ist nötig – keine Dauerempörung

Die Präsenz der AfD im deutschen Parlament schmerzt, führt aber sicher nicht zum Untergang des Abendlandes. Das Wahlergebnis muss nicht nur akzeptiert, sondern auch verstanden werden. Ein Kommentar.

von Gabor Steingart

Ein Plädoyer von Gabor Steingart: Wozu wählen?

Ein Plädoyer von Gabor Steingart

Wozu wählen?

Es gibt dutzendfach Gründe, dem Parteienstaat eins auszuwischen und nicht wählen zu gehen. Aber das ist keine Option mehr. SPD, CDU und Co. mögen Dinosaurier sein, aber drumherum sind Monster entstanden. Ein Plädoyer.

von Gabor Steingart

Deutschland Dinner mit Gabriel : „Es gibt einen großen Konflikt mit Merkel“

Deutschland Dinner mit Gabriel

„Es gibt einen großen Konflikt mit Merkel“

Außenminister Gabriel fordert im Gespräch mit Handelsblatt-Herausgeber Steingart von Europa mehr politisches Selbstbewusstsein: keine Aufrüstung, eine Verständigung mit Putin und einen Dialog auf Augenhöhe mit Trump.

John Cryan im Interview: „I think technology will completely transform our industry“

John Cryan im Interview

„I think technology will completely transform our industry“

Der Vorstandschef der Deutschen Bank erklärt auf der Handelsblatt-Tagung „Banken im Umbruch“, warum an der Digitalisierung kein Weg vorbeiführt. Auch wenn dadurch in den Banken viele Jobs verloren gehen werden.

von Gabor Steingart

Angela Merkel im Gespräch mit Gabor Steingart: „Geschichte wiederholt sich nicht – und wenn dann nur als Farce“

Angela Merkel im Gespräch mit Gabor Steingart

„Geschichte wiederholt sich nicht – und wenn dann nur als Farce“

Kanzlerin Angela Merkel spricht mit dem Handelsblatt-Herausgeber darüber, wieso sie selten Biografien von Politikern liest, sie den Wohlstand in Deutschland bedroht sieht – und Amerika für sie eine verwundete Nation ist.

von Gabor Steingart

Deutschland Dinner mit Wolfgang Schäuble: „Es gibt keine unschuldigen Entscheidungen“

Deutschland Dinner mit Wolfgang Schäuble

„Es gibt keine unschuldigen Entscheidungen“

Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart hat mit Finanzminister Wolfgang Schäuble über die aktuelle weltpolitische Lage gesprochen. Die Themen: Brexit, Populismus – und der unberechenbare US-Präsident Donald Trump.

Christian Lindner und Roland Berger: „Kontinuität ist gefährlich“

Christian Lindner und Roland Berger

„Kontinuität ist gefährlich“

Das digitale Zeitalter hat längst begonnen. Welche technologischen und ethischen Herausforderungen gilt es zu meistern? Gabor Steingart sprach mit FDP-Chef Christian Lindner und Roland Berger über eine Welt im Wandel.

von Gabor Steingart

Die Welt des Donald Trump: Der unmögliche Präsident

Die Welt des Donald Trump

Der unmögliche Präsident

Das Gebot der Stunde für den Umgang mit dem US-Präsidenten nicht nur beim G20-Treffen heißt: Haltung. Die deutsch-amerikanische Freundschaft wird am besten dadurch gerettet, dass man sie Trump verweigert. Ein Essay.

von Gabor Steingart

Morning Briefing: Neuverfilmung von Klimbim

Morning Briefing

Neuverfilmung von Klimbim

Bei seiner ersten Kabinettssitzung erinnert Trump an Opa Benedikt und die schrille Gaby, FDP-Chef Lindner attestiert Deutschland ein Drogenproblem, und Ronaldo wehrt sich gegen Vorwürfe, ein kickender Steuerbetrüger zu...

von Gabor Steingart

Morning Briefing: Frankreich erneuert sich

Morning Briefing

Frankreich erneuert sich

Präsident Macrons Sieg bei den Parlamentswahlen ist ein radikaler politischer Neuanfang. Was heute sonst noch wichtig ist.

von Gabor Steingart

EU-Kommissionspräsident Juncker: „Auch Pragmatiker müssen träumen“

EU-Kommissionspräsident Juncker

„Auch Pragmatiker müssen träumen“

Jean-Claude Juncker hat die Hälfte seiner Amtszeit hinter sich – Zeit für eine Zwischenbilanz und einen Blick nach vorn. Ein Gespräch über die Zukunft Europas, modernen Patriotismus, Erdogan und die Einsamkeit in...

von Gabor Steingart

Gabor Steingart über Beginn der Ära Trump: Welt ohne Führung

Gabor Steingart über Beginn der Ära Trump

Welt ohne Führung

Donald Trumps Politik des „America First“ bedeutet den strategischen Rückzug der USA aus der Führung der westlichen Welt. Deutschland muss sich neu besinnen – im Zweifel auf sich selbst. Eine Analyse.

von Gabor Steingart

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×