GlaubeRealität
Erkunden Sie die Grafik des Tages,indem Sie nun nach unten scrollenbzw. nach oben wischen.
Klimaschutz ist eine Heraus-forderung. Zwar will die Mehr-heit einen Beitrag leisten, abermöglichst nur an ein,zwei Stellen.Dabei überschätzen wir nicht selten die Wirkung dessen, waswir für das Klima tun wollen.International sind wir damitaber nicht allein.
Gute und schlechte NachrichtenKlimaschutz1,6Wir trauen uns weniger alszwei persönliche Maßnahmen zu.Anteil der Befragten,die glauben, dass ihreFreunde und Bekanntenmindestens eine dergenannten Maßnahmenzur Verringerung desCO₂-Ausstoßes umsetzenwerdenDurchschnittlicheZahl derMaßnahmen,die die Befragtenausgewählt habenWir glauben, das fast jederetwas persönlich tun wird!98 %Befragt: 992 Deutsche ab 18 Jahren, 2019Quelle(n):Kearney
Starkes Missverhältnis KlimaschutzGlaubeRealitätPlastikten-Verzicht ...Welche der folgenden persönlichen Maßnahmen verringert den CO₂-Ausstoß eines durch-schnittlichen Deutschen am stärksten?Antworten in Prozentder BefragtenKeine Plastiktenmehr benutzenStarküberschätzt22 %-3 kgTatsächliche Veränderungdes CO₂-Ausstoßes durchdiese Maßnahmenpro Jahr in kgpro KopfDer Verzichtauf Plastikten hilftder Umwelt, weil schwer zerstörbarerMüll vermieden wird.Zum Klimaschutzträgt er nur wenig bei.... hilft dem KlimanichtQuelle(n):Kearney, Statistisches Bundesamt, UBABefragt: 1 500 Deutsche ab 18 Jahren, 2019, Mehrfachnennungen möglich
Welche der folgenden persönlichen Maßnahmen verringert den CO₂-Ausstoß eines durchschnittlichen Deutschen am stärksten?Antworten in Prozent der BefragtenStarkes Missverhältnis KlimaschutzGlaubeRealitätFlugreisenvermeiden ...... hilft dem KlimaTatsächlicheVeränderung desCO₂-Ausstoßes durchdiese Maßnahmenpro Jahr in kgpro KopfEine Flugreisepro JahrvermeidenModerneHei-zung u. Wärme-dämmung18 %16 %-680 kg-770 kgQuelle(n):Kearney, Statistisches Bundesamt, UBABefragt: 1 500 Deutsche ab 18 Jahren, 2019
TatsächlicheVeränderung desCO₂-Ausstoßes durchdiese Maßnahmenpro Jahr in kgpro KopfStarkes Missverhältnis KlimaschutzGlaubeRealitätRegionale Produktekaufen ...Welche der folgenden persönlichen Maßnahmen verringert den CO₂-Ausstoß eines durch-schnittlichen Deutschen am stärksten?Antworten in Prozentder Befragten... hilft dem KlimanichtStarküberschätztSich regionalund saisonalernährenVerbrauchs-sparend Auto fahren15 %14 %-80 kg-340 kg-340 kgQuelle(n):Kearney, Statistisches Bundesamt, UBABefragt: 1 500 Deutsche ab 18 Jahren, 2019, Mehrfachnennungen möglich
TatsächlicheVeränderung desCO₂-Ausstoßes durchdiese Maßnahmenpro Jahr in kgpro KopfStarkes Missverhältnis KlimaschutzGlaubeRealitätAuf Fleischverzichten ...Welche der folgenden persönlichen Maßnahmen verringert den CO₂-Ausstoß eines durch-schnittlichen Deutschen am stärksten?Antworten in Prozentder Befragten... hilft dem KlimaStark unterschätztAuf Fleisch-gerichteverzichtenStand-by beiElektrogerätenabschalten10 %5 %-450 kg-450 kg-53 kgQuelle(n):Kearney, Statistisches Bundesamt, UBABefragt: 1 500 Deutsche ab 18 Jahren, 2019, Mehrfachnennungen möglich
Wir sind nicht alleinKlimaschutzUmfrage: Welche der folgenden persönlichen Maßnahmen verringert den CO₂-Ausstoß einer Personam stärksten? Antworten in Prozent der BefragtenKeine PlastiktenEine Flugreise proModerne Heizung u.Sich regional undVerbrauchssparendAuf FleischgerichteStand-by bei Elektro-mehr benutzenJahr vermeidenWärmedämmungsaisonal ernährenAuto fahrenverzichtengeräten abschalten % % % % % % % % % % % % % %DeutschlandUSA % % % % % % %Großbritannien % % % % % % %FrankreichQuelle(n):KearneyBasis: 5 000 Befragte ab 18 Jahren im September/Oktober 2019
Grteil ist für eine Plastikten-AbgabeKlimaschutzUmfrage: Wie sehen Sie eine Umweltabgabe auf alle Plastikten in Höhe von 22 Cent?Antworten in Prozent der Befragten201855 %Stimmevoll zu17 %Stimme eher zu8 %Stimme überhaupt nicht zu14 %Teils, teils6 %Stimme ehernicht zuQuelle(n):KearneyBasis: 1 016 befragte Deutsche zwischen 18-69 Jahren, März 2018
Veganer sind gut fürs KlimaKlimaschutzDurchschnittliche jährl. CO₂-Emissionen verschiedener Ernährungsweisen im Jahr 2020 in KilogrammOmnivoreErnährungVegetarischeErnährungVeganeErnährung1 730 kg1 280 kg1 040 kgDie Berechnung des CO₂-Rechners des Umweltbundesamts basieren im gezeigten Fall auf eine männliche Person im Alter von 30 bis 59 Jahren. Es wurde weiterhin angenommen, dass alle drei Ernährungsformen auf zum Teil regionalen, saisonalen und biologisch erzeugten Produkten basiert. Zudem kommen gelegentlich Tiefkühl-Produkte zum Einsatz.Quelle(n):Umweltbundesamt, Statista
Nur Umweltverbände helfen dem Klimaschutz KlimaschutzUmfrage: Tun diese Akteure in Deutschland genug fürden Umwelt- und Klimaschutz?Antworten in Prozent der BefragtenTungenugTuneher genug % % % % %Tun eher nicht genug/Tun nicht genugUmweltverbändeStädte, GemeindenrgerBundesregierungIndustrieQuelle(n):Umweltbundesamt, BMURundungsdifferenzenBefragt: 2 017 Personen in Deutschland ab 14 Jahren, 2018