Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Martin Greive, Redakteur Handelsblatt Dominik Butzmann für Handelsblatt

Martin Greive

  • Handelsblatt Berlin
  • Korrespondent

Martin Greive, Jahrgang 1982, studierte Volkswirtschaftslehre in Münster, Peking und Köln. Nach dem Besuch der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft arbeitete er als Politikredakteur der WELT-Gruppe in Berlin. Seit Oktober 2016 ist er Korrespondent des Handelsblatts in Berlin. Seit 2021 ist Martin Greive stellvertretender Leiter des Hauptstadtbüros.

Weitere Artikel dieses Autors

Steuerreform: Wirtschaft drängt auf eine steuerpolitische Zeitenwende in der Krise

Steuerreform

Premium Wirtschaft drängt auf eine steuerpolitische Zeitenwende in der Krise

Der Industrieverband BDI schlägt neue Instrumente vor, um Unternehmen durch die Krise zu helfen. Einen zentralen Punkt wollte die Ampel eigentlich längst umsetzen.

Von Martin Greive, Jan Hildebrand

„Solidaritätsbeitrag“: 33 Prozent für Öl- und Gaskonzerne: Das ist Lindners Plan für eine Übergewinnsteuer

„Solidaritätsbeitrag“

Premium 33 Prozent für Öl- und Gaskonzerne: Das ist Lindners Plan für eine Übergewinnsteuer

Der Finanzminister wollte keine allgemeine Übergewinnsteuer, muss für Öl- und Gaskonzerne jetzt aber eine umsetzen. So nennen will er sie allerdings nicht. Nicht nur das stört die Grünen.

Von Martin Greive, Julian Olk

Internationale Finanzorganisation: Bald wieder ein deutscher IWF-Chef? Bundesregierung schielt auf Chefposten beim Währungsfonds

Internationale Finanzorganisation

Premium Bald wieder ein deutscher IWF-Chef? Bundesregierung schielt auf Chefposten beim Währungsfonds

Eine zweite Amtszeit für IWF-Chefin Georgiewa gilt als ausgeschlossen. Auch wenn noch Zeit ist, beginnt die Diskussion über die Nachfolge. Erste Namen kursieren – darunter ein bekannter Deutscher.

Von Martin Greive, Jan Hildebrand, Gregor Waschinski

Gaspreisbremse: Ampel-Abgeordnete widersprechen Regierung: Boni- und Dividendenverbot werden zum Streitpunkt

Gaspreisbremse

Ampel-Abgeordnete widersprechen Regierung: Boni- und Dividendenverbot werden zum Streitpunkt

Sollen Betriebe Boni und Dividenden ausschütten dürfen, wenn sie die Gaspreisbremse in Anspruch nehmen? Die Meinung zwischen Regierung und Abgeordneten geht in dieser Frage auseinander.

Von Julian Olk, Martin Greive

Ukraine-Krieg: Explosion in Polen: Biden hält Abschuss der Rakete aus Russland für „unwahrscheinlich“

Ukraine-Krieg

Explosion in Polen: Biden hält Abschuss der Rakete aus Russland für „unwahrscheinlich“

Der Raketeneinschlag in Polen mit zwei Todesopfern hat das G20-Treffen aufgeschreckt. Die wichtigste Frage: War es eine Rakete aus Russland? Vieles spricht inzwischen dagegen.

Von Martin Greive, Sabine Gusbeth, Annett Meiritz

Kommentar: Die G20 erreichen auf Bali überraschend viel – auch dank Olaf Scholz

Kommentar

Premium Die G20 erreichen auf Bali überraschend viel – auch dank Olaf Scholz

Die 20 größten Industrie- und Schwellenländer isolieren Putin weiter, seine Atom-Drohungen stoßen auch in China auf Widerstand. Der Kanzler hat dafür die Vorarbeit geleistet.

Von Martin Greive

Steuerentlastungen: So profitieren Singles und Familien vom Entlastungspaket

Steuerentlastungen

Premium Bis zu 2388 Euro mehr: Das bringt das große Entlastungspaket jedem Haushalt

Die Ampel hat die größten Steuererleichterungen seit Jahrzehnten beschlossen. Viele Steuerzahler haben künftig mehr als 1000 Euro zusätzlich übrig.

Von Martin Greive, Jan Hildebrand

Sergej Lawrow bei G20: Russlands Außenminister Sergej Lawrow sorgt auf Bali für Wirbel

Sergej Lawrow bei G20

Wenig Macht, viel Aufmerksamkeit: Russlands Außenminister sorgt auf Bali für Wirbel

Sergej Lawrow ist erst angeblich krank. Dann dreht der russische Außenminister ein Video, das weltweit viral geht und ihm viel Spott einbringt.

Von Martin Greive

Gipfeltreffen: Der Westen isoliert Russland im Kreis der G20 wohl weiter – Unterhändler greifen dafür zu zwei Kniffen

Gipfeltreffen

Premium Der Westen isoliert Russland im Kreis der G20 wohl weiter – Unterhändler greifen dafür zu zwei Kniffen

China trägt beim Gipfel in Bali eine Kritik der größten Industriestaaten an Moskaus Atomdrohungen gegen die Ukraine offenbar mit. Andere Punkte der Abschlusserklärung sind noch offen.

Von Martin Greive

Kommentar: Der Kanzler in Asien – Eine Reise zwischen Aufbruch und Ernüchterung

Kommentar

Der Kanzler in Asien – Eine Reise zwischen Aufbruch und Ernüchterung

Deutschland muss unabhängiger von China werden und die anderen asiatischen Staaten zu Handelspartnern machen. Doch das geht nicht von heute auf morgen.

Von Martin Greive

Besuch in Asien: Der Kanzler und sein Vize ringen um den China-Kurs – in Singapur überraschen sie

Besuch in Asien

Der Kanzler und sein Vize ringen um den China-Kurs – in Singapur überraschen sie

Olaf Scholz und Robert Habeck eint ein Ziel: Sie wollen neue Partner für die heimische Wirtschaft finden. Ihre Asienreise liefert neue Hinweise auf ihre Differenzen.

Von Martin Greive, Julian Olk

G20-Gipfel auf Bali: Schadensbegrenzung im Konflikt der Großmächte: Darum geht es beim Treffen von Biden und Xi

G20-Gipfel auf Bali

Premium Schadensbegrenzung im Konflikt der Großmächte: Darum geht es beim Treffen von Biden und Xi

Joe Biden und Xi Jinping suchen an diesem Vormittag am Rande des G20-Gipfels den Dialog. Doch das Verhältnis ist schlecht wie nie – das hat auch Folgen für Deutschland.

Von Annett Meiritz, Moritz Koch, Martin Greive

Ersatz für China: Neuausrichtung in Asien? „Die Welt wartet nicht darauf, dass Deutschland und Europa in die Hufe kommen“

Ersatz für China

Premium Neuausrichtung in Asien? „Die Welt wartet nicht darauf, dass Deutschland und Europa in die Hufe kommen“

China wird für die deutsche Industrie immer mehr zum Risiko. Olaf Scholz und Robert Habeck bereiten in Asien den politischen Boden für neue Abkommen.

Von Martin Greive, Julian Olk, Mathias Peer

Asien-Reise: Scholz in Vietnam – Der Kampf um die neue Unabhängigkeit

Asien-Reise

Scholz in Vietnam – Der Kampf um die neue Unabhängigkeit

Olaf Scholz und Robert Habeck versuchen auf ihren Asien-Reisen die deutsche Wirtschaft aus dem Würgegriff Chinas zu befreien. Doch das ist leichter gesagt als getan.

Von Martin Greive, Julian Olk

Sachverständigenrat: Wirtschaftsweise raten zu höheren Steuern oder Energiesoli für Gutverdiener

Sachverständigenrat

Premium Wirtschaftsweise raten zu höheren Steuern oder Energiesoli für Gutverdiener

Der Sachverständigenrat empfiehlt, die Abgaben für Gutverdiener zu erhöhen. Das soll helfen, die Energiekrise zu bewältigen – und birgt viel Debatten-Potenzial.

Von Daniel Delhaes, Martin Greive, Julian Olk

Steuerentlastungspaket

Bis zu 2388 Euro mehr: Das bringt das große Entlastungspaket dem einzelnen Steuerzahler

Die Ampel hat die größten Steuererleichterungen seit Jahrzehnten beschlossen. Viele Steuerzahler haben nächstes Jahr mehr als 1000 Euro zusätzlich im Portemonnaie.

Von Martin Greive, Jan Hildebrand

Reform des Stabilitätspakts: Streit um EU-Schuldenregeln wird heftiger – „Die Kommission braucht echte Folterinstrumente“

Reform des Stabilitätspakts

Streit um EU-Schuldenregeln wird heftiger – „Die Kommission braucht echte Folterinstrumente“

Die Kommission schlägt mehr Flexibilität beim Schuldenabbau in der Euro-Zone vor. Die Reaktionen fallen teils deftig aus, besonders in Deutschland.

Von Martin Greive, Carsten Volkery

Sachverständigenrat: Energie-Soli und kalte Progression – Die Koalition streitet über Steuern für Reiche

Sachverständigenrat

Energie-Soli und kalte Progression – Die Koalition streitet über Steuern für Reiche

Der Vorstoß der Wirtschaftsweisen für eine Zusatzbelastung von Spitzenverdienern spaltet die Ampel: Die SPD applaudiert, die FDP kritisiert – unterstützt von der Wirtschaft.

Von Martin Greive, Jan Hildebrand, Julian Olk

Bundeshaushalt 2023: Bund macht doppelt so viele Schulden wie geplant – Lindner will Schuldenbremse trotzdem einhalten

Bundeshaushalt 2023

Bund macht doppelt so viele Schulden wie geplant – Lindner will Schuldenbremse trotzdem einhalten

Energiekrise und hohe Inflation setzen den Bundeshaushalt unter Druck. Finanzminister Lindner muss im kommenden Jahr deutlich mehr neue Kredite aufnehmen.

Von Daniel Delhaes, Martin Greive, Frank Specht

Energiesubventionen: EU-Staaten liefern sich gefährliches Tauziehen mit der EZB

Energiesubventionen

EU-Staaten liefern sich gefährliches Tauziehen mit der EZB

Die Regierungen überbieten sich gegenseitig mit Energiesubventionen. Ökonomen warnen nun, dass die Hilfspakete die Inflation anheizen können.

Von Martin Greive, Jan Mallien, Julian Olk, Carsten Volkery

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×