Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Helmut Steuer

  • Handelsblatt
  • Korrespondent

Helmut Steuer studierte Soziologie und Wirtschaftswissenschaften. Trotz Diplom-Abschluss gab er seinem Hobby den Vorzug und machte es zum Beruf: Schon während der Schulzeit gab er eine Schülerzeitung heraus, später während des Studiums arbeitete er als Rundfunk-Autor.
Das Radio begleitete ihn auch die nächsten zwölf Jahre, bis er das Medium wechselte und zum Handelsblatt ging. Als Nordeuropa-Korrespondent kann er seit zehn Jahren den Beruf auch für sein Hobby nutzen: Für den Segler gleicht der Standort Stockholm fast dem Paradies. Außerdem sieht er sein Berichterstattungsgebiet immer wieder aus einer ganz anderen Perspektive.

Weitere Artikel dieses Autors

Immobilien: So tief sinkt die Nachfrage am Immobilienmarkt im Ausland

Immobilien

Premium Im Abwärtssog: So angespannt sind die Immobilienmärkte im Ausland

Nicht nur in Deutschland hat sich die Stimmung am Häusermarkt deutlich abgekühlt. Wie ist die Entwicklung in Europa und den USA? Eine Übersicht.

Von Carsten Herz, Torsten Riecke, Helmut Steuer, Katharina Kort

Dänemark: Dänische Ministerpräsidentin gewinnt knapp – und will dennoch zurücktreten

Dänemark

Dänische Ministerpräsidentin gewinnt knapp – und will dennoch zurücktreten

Dänemark erlebt eine aufregende Wahl – mit spontaner Wendung zugunsten der Sozialdemokraten. Hinter Frederiksens Rücktritt stecken Pläne für ein neues Regierungsbündnis.

Von Helmut Steuer

Ukraine-Krieg: „Rückkehr? Daran glaube ich nicht“ – Wie Putin Tausende Russen aus der Heimat vertreibt

Ukraine-Krieg

Premium „Rückkehr? Daran glaube ich nicht“ – Wie Putin Tausende Russen aus der Heimat vertreibt

Seit der Mobilmachung haben 700.000 Russen ihr Land in Richtung Türkei, Zentralasien oder Georgien verlassen. Das hat gravierende Folgen für Russland, aber auch für die Zielländer.

Von Mareike Müller, Ozan Demircan, Helmut Steuer, Mathias Brüggmann

Wahlen: Kopf-an-Kopf-Rennen in Dänemark – Wie schlagen sich die Rechten?

Wahlen

Kopf-an-Kopf-Rennen in Dänemark – Wie schlagen sich die Rechten?

Die sozialdemokratische Ministerpräsidentin Mette Frederiksen kann kurz vor den Wahlen nicht auf einen klaren Sieg hoffen. Entscheidend sind nun die kleinen Parteien.

Von Helmut Steuer

Energiekrise: Rekordgewinne: Norwegen profitiert von den stark gestiegenen Gaspreisen

Energiekrise

Premium Rekordgewinne: Norwegen profitiert von den stark gestiegenen Gaspreisen

Das skandinavische Land ist wichtiger Gaslieferant für Europa – und schlägt Kapital aus den hohen Preisen. Der Druck aus der EU auf die Regierung in Oslo wächst.

Von Christoph Herwartz, Helmut Steuer, Klaus Stratmann, Gregor Waschinski

Neues Kabinett in Schweden: Regierungsprogramm mit Zugeständnissen an die Rechtspopulisten

Neues Kabinett in Schweden

Regierungsprogramm mit Zugeständnissen an die Rechtspopulisten

Der Konservative Ulf Kristersson ist zum Ministerpräsidenten gewählt. Im Team seiner Minderheitsregierung wird Elisabeth Svantesson Finanzministerin.

Von Helmut Steuer

Schweden: Weniger Einwanderer, mehr Atomkraft – Schwedens neue Regierung schwenkt nach rechts

Schweden

Weniger Einwanderer, mehr Atomkraft – Schwedens neue Regierung schwenkt nach rechts

Der designierte Ministerpräsident Kristersson verkündet eine Einigung mit mehreren Parteien – auch den rechtspopulistischen Schwedendemokraten. Die sollen aber nicht Teil der Regierung werden.

Von Helmut Steuer

Auszeichnung: Ökonomie-Nobelpreis geht an Vertreter einer veralteten Geldtheorie

Auszeichnung

Ökonomie-Nobelpreis geht an Vertreter einer veralteten Geldtheorie

Ben Bernanke, Douglas Diamond und Philip Dybvig bekommen den Wirtschaftsnobelpreis. Ihre Forschung prägte das Verständnis von Finanzkrisen – beruht aber auf inzwischen veralteten Annahmen.

Von Norbert Häring, Helmut Steuer, Timm Seckel

Bekanntgabe in Oslo : Friedensnobelpreis geht an Menschenrechtler aus Belarus, Russland und der Ukraine

Bekanntgabe in Oslo

Friedensnobelpreis geht an Menschenrechtler aus Belarus, Russland und der Ukraine

Insgesamt 343 Kandidaten waren in diesem Jahr für die Auszeichnung nominiert. Das norwegische Nobelpreiskomitee hat sich nun für Menschenrechtler aus drei Ländern entschieden.

Von Helmut Steuer

Gaspreise: Höchstens 15 Prozent teurer und fast keine Steuern: So bremsen andere Länder die Energiepreise

Gaspreise

Premium Höchstens 15 Prozent teurer und fast keine Steuern: So bremsen andere Länder die Energiepreise

Mehrere europäische Staaten haben Grenzen bei Strom- und Gastarifen gesetzt. Die verschiedenen Regierungen geben dafür Milliardensummen aus – auf höchst unterschiedliche Weise.

Von Sandra Louven, Gregor Waschinski, Torsten Riecke, Gerd Höhler, Daniel Imwinkelried, Christian Wermke, Helmut Steuer

Grenzschutz: Finnland stoppt Einreise russischer Touristen

Grenzschutz

Premium Finnland stoppt Einreise russischer Touristen

Russische Touristen können ab Mitternacht nicht mehr ins benachbarte Finnland einreisen. Ein vollständiges Einreiseverbot wird es allerdings nicht geben.

Von Helmut Steuer

Erdgas: Viertes Leck in Nord-Stream-Röhren entdeckt – Deutsche Marine entsendet Minenjagdboot

Erdgas

Premium Viertes Leck in Nord-Stream-Röhren entdeckt – Deutsche Marine entsendet Minenjagdboot

Die schwedische Regierung weiß vermutlich schon seit Tagen von einem vierten Leck. Die Röhren wurden offenbar durch Explosionen zerstört. Unklar ist, wie viele Detonationen es gab.

Von Martin Murphy, Dietmar Neuerer, Helmut Steuer

Ostseepipelines: Sind die Nord-Stream-Pipelines trotz Gaslecks noch zu retten?

Ostseepipelines

Premium Mutmaßliche Sabotage: Sind die Nord-Stream-Pipelines noch zu retten?

Die Lecks an Nord Stream 1 und 2 lassen viele Fragen offen. Erste Aussagen über Chancen auf eine Reparatur und die Folgen für die Energieversorgung lassen sich aber treffen.

Von Martin Murphy, Mareike Müller, Dietmar Neuerer, Helmut Steuer, Kathrin Witsch

Nach Nord-Stream-Lecks: Nächstes Anschlag-Ziel Strom-Versorgung? Sorge wegen Sabotage an Infrastruktur wächst

Nach Nord-Stream-Lecks

Premium Nächstes Anschlag-Ziel Strom-Versorgung? Sorge wegen Sabotage an Infrastruktur wächst

Noch steht nicht fest, wer für die Explosionen an den Pipelines von Nord Stream verantwortlich ist. Die Furcht vor weiteren Sabotageakten aber ist da.

Energie: Lecks in Nord-Stream-Pipelines: Mehrere Explosionen deuten auf Anschlag hin – Gaspreis steigt

Energie

Premium Lecks in Nord-Stream-Pipelines: Mehrere Explosionen deuten auf Anschlag hin – Gaspreis steigt

Deutsche Sicherheitskreise vermuten Sabotage hinter den Beschädigungen an den Ostsee-Pipelines Nord Stream 1 und 2. Seismologen konnten Unterwasser-Explosionen messen.

Von Kevin Knitterscheidt, Dietmar Neuerer, Helmut Steuer, Kathrin Witsch, Martin Murphy

Magdalena Andersson: Auf den Wahlkrimi folgt der Regierungswechsel: Schwedens Ministerpräsidentin tritt zurück

Magdalena Andersson

Auf den Wahlkrimi folgt der Regierungswechsel: Schwedens Ministerpräsidentin tritt zurück

Magdalena Andersson gibt auf: Die schwedische Ministerpräsidentin tritt zurück. Zuvor hatte das konservativ-rechte Lager ihres Herausforderers ein weiteres Mandat gewonnen.

Von Helmut Steuer

Parlamentswahlen: Rechtspopulistische Schwedendemokraten sind der große Gewinner  – Land vor komplizierter Regierungsbildung

Parlamentswahlen

Rechtspopulistische Schwedendemokraten sind der große Gewinner – Land vor komplizierter Regierungsbildung

Ein vorläufiges Wahlergebnis werde es zwar frühestens am Mittwoch geben, heißt es von der Wahlbehörde. Ein Sieger des Urnengangs steht aber bereits fest.

Von Helmut Steuer

Kreditgarantien für Strombranche: Wird die Energiekrise zur Finanzkrise? Wie Schweden Dominoeffekte verhindern will

Kreditgarantien für Strombranche

Premium Wird die Energiekrise zur Finanzkrise? Wie Schweden Dominoeffekte verhindern will

Mit großer Eile hat Schweden ein Milliardenpaket geschnürt, um die angeschlagene Energiebranche zu schützen. Hintergrund ist die Angst vor einer unheilvollen Kettenreaktion.

Von Helmut Steuer

Parlamentswahlen: Bandenkriege statt Bullerbü: Warum Schweden ins Rechtsextreme abdriftet

Parlamentswahlen

Premium Bandenkriege statt Bullerbü: Warum Schweden ins Rechtsextreme abdriftet

Bei den schwedischen Parlamentswahlen am kommenden Sonntag dürfte eine ehemalige Nazipartei zweitgrößte politische Kraft werden – und als Koalitionspartner gefragt sein.

Von Helmut Steuer

Elektromobilität: 100.000 Ladepunkte allein in Stockholm – Schweden baut Infrastruktur für Elektroautos massiv aus

Elektromobilität

Premium 100.000 Ladepunkte allein in Stockholm – Schweden baut Infrastruktur für Elektroautos massiv aus

Die Zahl der Elektroautos in Schweden steigt massiv. Darum soll auch die Infrastruktur ausgebaut werden. Dabei steht Schweden heute schon besser da als Deutschland.

Von Helmut Steuer

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×