Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Christoph Herwartz

  • Handelsblatt
  • Redakteur

Christoph Herwartz, Jahrgang 1982, ist Diplom-Politikwissenschaftler und Absolvent der Kölner Journalistenschule. Er schrieb für die Politikredaktionen von n-tv.de, Zeit Online und taz. Seit März 2017 ist er beim Handelsblatt, seit März 2021 ist er Korrespondent in Brüssel.

Weitere Artikel dieses Autors

Fit for 55: Nicht nur E-Autos: Was durch das EU-Klimaschutzpaket auf Wirtschaft und Bürger zukommt

Fit for 55

Nicht nur E-Autos: Was durch das EU-Klimaschutzpaket auf Wirtschaft und Bürger zukommt

Nach den Verhandlungen der Umweltminister lässt sich erkennen, an welchen Stellen die EU den Klimaschutz verschärft. Ein Überblick über Einigungen und Streitpunkte.

Von Christoph Herwartz

Europäische Klimapläne: Koalition einigt sich auf gemeinsame Position zum Verbrenner-Aus

Europäische Klimapläne

Koalition einigt sich auf gemeinsame Position zum Verbrenner-Aus

Die Bundesregierung reibt sich an der Frage, ob in der Europäischen Union nach 2035 noch Verbrennungsmotoren zugelassen werden dürfen. Am Ende steht ein Formelkompromiss.

Von Daniel Delhaes, Christoph Herwartz, Thomas Sigmund

G7-Gipfel: G7 steuern auf Preisobergrenze für russisches Öl zu: EU bleibt aber skeptisch

G7-Gipfel

G7 steuern auf Preisobergrenze für russisches Öl zu: EU bleibt aber skeptisch

Seit Wochen will die US-Regierung eine Preisobergrenze für russisches Öl durchsetzen. Der G7-Gipfel soll Präsident Biden nun zum Durchbruch verhelfen. Doch der Plan hat Tücken.

Von Martin Greive, Christoph Herwartz, Moritz Koch, Klaus Stratmann

Europäische Union: Aufbruch in der Handelspolitik – Deutschland macht neue Abkommen möglich

Europäische Union

Aufbruch in der Handelspolitik – Deutschland macht neue Abkommen möglich

Die Einigung der Ampel bei Ceta markiert einen Wendepunkt in der EU-Handelspolitik, nachhaltig ersetzt billig. Die erste Bewährungsprobe wartet schon.

Von Christoph Herwartz, Moritz Koch, Julian Olk

Energiecharta: Erfolg für Klimaschützer: Investitionsschutz für Kohle, Öl und Gas soll wegfallen

Energiecharta

Erfolg für Klimaschützer: Investitionsschutz für Kohle, Öl und Gas soll wegfallen

Seit Jahren wird der Energiecharta-Vertrag scharf kritisiert, weil er schmutzige Kraftwerke und Pipelines schützt. Nun wird es eine Reform geben.

Von Christoph Herwartz

Erweiterung: EU verleiht Kandidatenstatus an Ukraine und Moldau

Erweiterung

Premium EU verleiht Kandidatenstatus an Ukraine und Moldau

Die Europäische Union hat die Ukraine und Moldau zu Beitrittskandidaten ernannt. Die Hoffnungen der Westbalkanländer hingegen wurden enttäuscht.

Von Christoph Herwartz, Carsten Volkery

Verkehr: Die FDP gefährdet plötzlich das Verbrenner-Aus der EU

Verkehr

Die FDP gefährdet plötzlich das Verbrenner-Aus der EU

Ab 2035 will die EU keine Autos mit Verbrennungsmotor mehr zulassen. Doch kurz vor der Entscheidung gefährden zwei FDP-Minister die nötige Mehrheit – und Deutschlands Glaubwürdigkeit.

Von Daniel Delhaes, Christoph Herwartz

Vor dem EU-Gipfel: Zehn Länder wollen in die EU – so stehen ihre Chancen

Vor dem EU-Gipfel

Premium Zehn Länder wollen in die EU – so stehen ihre Chancen

Der EU-Gipfel steht ganz im Zeichen der Erweiterung. Doch durch den schleppenden Prozess drohen die Kandidaten unter den Einfluss Russlands und Chinas zu geraten.

Von Christoph Herwartz, Moritz Koch, Carsten Volkery

Kommentar: Die Ukraine kann für die EU ein Gewinn sein

Kommentar

Premium Die Ukraine kann für die EU ein Gewinn sein

Um EU-Mitglied zu werden, muss die Ukraine noch Großes leisten. Die Chance dazu darf ihr nicht verwehrt werden.

Von Christoph Herwartz

Europäische Union: Lobrede auf Kiew: Von der Leyen meint es ernst mit dem Ukraine-Beitritt

Europäische Union

Lobrede auf Kiew: Von der Leyen meint es ernst mit dem Ukraine-Beitritt

Die Ukraine soll kein Beitrittskandidat zweiter Klasse sein. Die Präsidentin der EU-Kommission ist mit ihrer Empfehlung eindeutig.

Von Christoph Herwartz, Mareike Müller

Emissionshandel: Kompromiss gefunden: Industrie soll ab 2033 für jede Tonne CO2 zahlen

Emissionshandel

Kompromiss gefunden: Industrie soll ab 2033 für jede Tonne CO2 zahlen

Die gescheiterte Abstimmung des Europaparlaments zum Emissionshandel wird wiederholt. Nach deutlichen Änderungen gilt eine Mehrheit jetzt als sicher.

Von Christoph Herwartz

EU-Kolumne: Streit über Emissionshandel: Wie das EU-Klimaschutzpaket zu retten ist

EU-Kolumne

Streit über Emissionshandel: Wie das EU-Klimaschutzpaket zu retten ist

Man muss kein Experte sein, um zu sehen, wie ein Kompromiss beim CO2-Handel aussehen kann. Aber die Verhandler sind zu diesem Kompromiss nicht bereit.

Von Christoph Herwartz

EU-Ratstreffen: Medizinprodukte-Hersteller warnen vor Engpässen wegen EU-Verordnung

EU-Ratstreffen

Medizinprodukte-Hersteller warnen vor Engpässen wegen EU-Verordnung

Kliniken und die Industrie schlagen Alarm. Sie sorgen sich darum, dass lebenswichtige Technik bald nicht mehr verfügbar sein könnte. Die EU-Kommission dagegen beschwichtigt.

Von Christoph Herwartz, Jürgen Klöckner, Maike Telgheder

Energiepreise: Wo die Steuer auf Krisengewinne in Europa bereits Realität ist

Energiepreise

Wo die Steuer auf Krisengewinne in Europa bereits Realität ist

In Deutschland wächst der Druck, Rekordgewinne großer Energiekonzerne per Sondersteuer abzuschöpfen. Ein Blick ins Ausland zeigt: Das Instrument ist regelrecht in Mode.

Von Torsten Riecke, Christian Wermke, Gerd Höhler, Daniel Imwinkelried, Christoph Herwartz, Sandra Louven

EU-Parlament: Von „Lüge“ bis „Sabotage“: Streit um Emissionshandel eskaliert

EU-Parlament

Von „Lüge“ bis „Sabotage“: Streit um Emissionshandel eskaliert

Kaum ein Gesetz kann das Klima besser schützen als der Emissionshandel. Doch für eine Reform müssen sich EU-Politiker zusammenraufen, die derzeit hart aufeinander losgehen.

Von Christoph Herwartz

Ladekabel: Apple verliert den Anschluss – Ab 2024 einheitliche Ladebuchsen in der EU

Ladekabel

Premium Apple verliert den Anschluss: Einheitliche Ladebuchsen in der EU ab 2024

Europa schafft in der Schublade Ordnung bei den Ladekabeln: Auch iPhones müssen künftig mit einem Standardstecker aufgeladen werden können.

Von Christoph Herwartz

Autoindustrie: Das nahende Aus für E-Fuels trifft vor allem Porsche und die Zulieferer

Autoindustrie

Das nahende Aus für E-Fuels trifft vor allem Porsche und die Zulieferer

Zulieferer hatten dank E-Fuels auf mehr Zeit für die Transformation gehofft. Auch Porsche hat in synthetische Kraftstoffe investiert. Der VDA kritisiert die Entscheidung.

Von Christoph Herwartz, Roman Tyborski

Verbrenner-Verbot: Sind E-Fuels eine saubere Alternative für Autos? Nein, sagt die Wissenschaft

Verbrenner-Verbot

Sind E-Fuels eine saubere Alternative für Autos? Nein, sagt die Wissenschaft

Das Europaparlament will in Zukunft nur noch Elektroautos zulassen. Dabei ließen sich Benzin und Diesel auch klimafreundlich herstellen – doch es gibt ein Problem.

Von Christoph Herwartz

Fit for 55: Keine Chance für E-Fuels: EU-Parlament für Verbot neuer Verbrenner ab 2035

Fit for 55

Keine Chance für E-Fuels: EU-Parlament für Verbot neuer Verbrenner ab 2035

Verbrennungsmotoren werden Auslaufmodelle: Neue Pkws sollen nur noch elektrisch fahren, beschließt das Parlament. Dass es so kommt, gilt als wahrscheinlich.

Von Christoph Herwartz

Fit for 55: Das wichtigste Klimaschutzgesetz scheitert im EU-Parlament

Fit for 55

Das wichtigste Klimaschutzgesetz scheitert im EU-Parlament

Mit einem umfangreicheren Emissionshandel wollte die EU den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase senken. Die Abgeordneten werfen sich gegenseitig vor, ein sinnvolles Gesetz zu blockieren.

Von Christoph Herwartz

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×