MenüZurück
Wird geladen.

Christoph Herwartz

  • Handelsblatt
  • Redakteur

Christoph Herwartz, Jahrgang 1982, ist Diplom-Politikwissenschaftler und Absolvent der Kölner Journalistenschule. Er schrieb für die Politikredaktionen von n-tv.de, Zeit Online und taz. Seit März 2017 ist er beim Handelsblatt, seit Dezember 2017 leitet er den Politik-Desk.

Weitere Artikel dieses Autors

Rechtsterrorismus: Fotos zeigen mutmaßlichen Lübcke-Mörder vor drei Monaten auf Neonazi-Veranstaltung

Rechtsterrorismus

Fotos zeigen mutmaßlichen Lübcke-Mörder vor drei Monaten auf Neonazi-Veranstaltung

Stephan E., der dringend tatverdächtig ist, den Politiker Walter Lübcke ermordet zu haben, hatte offenbar bis zuletzt Kontakte zu anderen Neonazis.

Von Christoph Herwartz

Kommentar: Das Verbot des Kükenschredderns reicht nicht aus

Kommentar

Das Verbot des Kükenschredderns reicht nicht aus

Das Verbot des Kükenschredderns sollte Vorbild für weitere Vorschriften in der Lebensmittelproduktion sein. Bessere Regulierung wird Fleisch nicht zum Luxusgut machen.

Von Christoph Herwartz

CDU-Wirtschaftstag : Siemens-Chef Kaeser: „Meine Töchter sollen nicht als Gastarbeiter nach China“

CDU-Wirtschaftstag

Siemens-Chef Kaeser: „Meine Töchter sollen nicht als Gastarbeiter nach China“

Europa gerät ins Hintertreffen: Siemens-Chef Joe Kaeser appelliert, die Gesellschaft und Wirtschaft der EU zu stärken. Gemeinsam sei man unschlagbar.

Kommentar: Der Umgang mit der Rezo-Kritik zeigt: Die CDU ist weit weg von der Jugend

Kommentar

Der Umgang mit der Rezo-Kritik zeigt: Die CDU ist weit weg von der Jugend

Die unbeholfene Reaktion auf ein provokantes Video des Youtubers Rezo zeigt eine Schwachstelle der Partei. Sie verliert die junge Wählergeneration.

Von Christoph Herwartz

Rezo: Dieser Youtuber greift die Volksparteien an

Rezo

Dieser Youtuber greift die Volksparteien an

Ein Internetvideo zielt vor allem auf die CDU – und trifft die Partei damit gänzlich unvorbereitet. Es geht vor allem um den Kampf gegen den Klimawandel.

Von Christoph Herwartz

Bundesjustizministerin bei „RT Deutsch“: CDU kritisiert Barley für Interview mit russischem Propaganda-Sender

Bundesjustizministerin bei „RT Deutsch“

CDU kritisiert Barley für Interview mit russischem Propaganda-Sender

Katarina Barley hat dem staatlichen russischen Propagandaportal „RT Deutsch“ ein Interview gegeben – und muss dafür Kritik einstecken. Auch andere Minister haben mit dem Sender gesprochen.

Von Lars Frensch, Christoph Herwartz

Auftritt in Köln: Barack Obamas Botschaften an Deutschlands Jugend

Auftritt in Köln

Barack Obamas Botschaften an Deutschlands Jugend

Der ehemalige Präsident der USA blickt auf wichtige Entscheidungen seiner Amtszeit zurück – und lässt durchblicken, was er von den Schülerprotesten für eine andere Klimapolitik hält.

Von Christoph Herwartz

Kommentar: Kramp-Karrenbauer sollte von Merkel lernen

Kommentar

Kramp-Karrenbauer sollte von Merkel lernen

Der Stil der Kanzlerin brachte der CDU und Deutschland Erfolg. Es wäre klug von der neuen Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer, sich an Merkel zu orientieren.

Von Christoph Herwartz

Anne Katrin Bohle: Diese Frau will Seehofer zur Bau-Staatssekretärin im Innenministerium machen

Anne Katrin Bohle

Diese Frau will Seehofer zur Bau-Staatssekretärin im Innenministerium machen

Die bisherige Abteilungsleiterin im NRW-Bauministerium Anne Katrin Bohle soll nach dem Willen von Innenminister Seehofer die Nachfolge von Gunther Adler antreten.

Ex-Anwalt: Cohen nennt Trump „Rassist, Hochstapler und Betrüger“

Ex-Anwalt

Cohen nennt Trump „Rassist, Hochstapler und Betrüger“

Der ehemalige persönliche Anwalt Donald Trumps sagt vor dem Kongress aus und untermauert viele Vorwürfe gegen den Präsidenten.

Kommentar

Großbritannien braucht ein zweites Brexit-Referendum

Das Referendum zum EU-Ausstieg Großbritanniens war ein Fehler. Zumindest in Teilen ließe er sich korrigieren. Denn heute sind die Voraussetzungen anders.

Von Christoph Herwartz

Deutscher Astronaut: Alexander Gerst – Held der Raumfahrt, Held der Wissenschaft

Deutscher Astronaut

Alexander Gerst – Held der Raumfahrt, Held der Wissenschaft

„Astro Alex“ bringt nicht nur die Faszination an der Raumfahrt zurück, sein Blick von außen zeigt die Probleme der Welt. Die Persönlichkeit der Woche

Von Christoph Herwartz

++ Newsblog ++: Britisches Kabinett stimmt Entwurf für Brexit-Vereinbarung mit EU zu - lob von EU-Parlamentarier

++ Newsblog ++

Britisches Kabinett stimmt Entwurf für Brexit-Vereinbarung mit EU zu - lob von EU-Parlamentarier

Erfolg für Theresa May: Das britische Kabinett segnet den Entwurf für den Brexit-Deal ab. Die EU will ihn nun genau prüfen. Die Entwicklungen im Überblick.

Von Peter Mandrella, Christoph Herwartz, Anis Mičijević, Domenico Sciurti

Große Koalition: Was Seehofers Rückzug als CSU-Chef für die Bundesregierung bedeutet

Große Koalition

Was Seehofers Rückzug als CSU-Chef für die Bundesregierung bedeutet

Horst Seehofer tritt als CSU-Chef zurück. Das könnte erhebliche Konsequenzen haben für das wohl wichtigste Gremium in der Koalition: die Abteilung Streitschlichtung.

Von Christian Rothenberg, Christoph Herwartz

Midterm-Elections: Diese 10 Wahlgewinner sollten Sie kennen

Midterm-Elections

Diese 10 Wahlgewinner sollten Sie kennen

Erzkonservative und liberale, Haudegen und Hoffnungsträger: Die neuen Volksvertreter der US-Amerikaner sind so gespalten wie ihre Wähler.

Von Astrid Dörner, Christoph Herwartz, Thomas Jahn, Annett Meiritz

„Anne Will“: Die SPD braucht eine Idee, die CDU braucht eine Person

„Anne Will“

Die SPD braucht eine Idee, die CDU braucht eine Person

Nach der Wahl in Hessen, so heißt es seit Monaten, müssen CDU und SPD etwas ändern. Aber wer traut sich?

Von Christoph Herwartz

Nach der Bayernwahl: Seehofer deutet möglichen Rücktritt als CSU-Chef an

Nach der Bayernwahl

Seehofer deutet möglichen Rücktritt als CSU-Chef an

CSU-Chef und Innenminister Horst Seehofer will nicht alleine für die Schlappe bei der Bayernwahl verantwortlich sein. Er stelle eher sein Amt zur Verfügung.

Von Christoph Herwartz

Internetkonzerne: Von Activision Blizzard bis Zalando: Diese Unternehmen könnten von der EU-Digitalsteuer betroffen sein

Internetkonzerne

Von Activision Blizzard bis Zalando: Diese Unternehmen könnten von der EU-Digitalsteuer betroffen sein

Eine Liste zeigt erstmals, welche Internetkonzerne die EU bei ihren Plänen für eine neue Art der Besteuerung im Visier hat.

Von Martin Greive, Christoph Herwartz

Kommentar: Warum Maaßen als Verfassungsschutzpräsident nicht mehr tragbar ist

Kommentar

Warum Maaßen als Verfassungsschutzpräsident nicht mehr tragbar ist

Mit seinen Aussagen zeigt Verfassungsschutzchef Maaßen, dass ihm Wahrheit wenig bedeutet. Die Große Koalition verpasst es, die Spirale aus Desinformation und Extremismus zu durchbrechen.

Von Christoph Herwartz

Kommentar: Niemand braucht einen Verfassungsschutz, der Gerüchte verbreitet

Kommentar

Niemand braucht einen Verfassungsschutz, der Gerüchte verbreitet

Wenn Horst Seehofer den gescheiterten Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen nicht abberuft, ist auch er am falschen Platz.

Von Christoph Herwartz

Interview mit Herbert Reul: Warum die Abschaffung der Zeitumstellung für den NRW-Innenminister ein persönlicher Erfolg ist

Interview mit Herbert Reul

Warum die Abschaffung der Zeitumstellung für den NRW-Innenminister ein persönlicher Erfolg ist

NRW-Innenminister Herbert Reul setzt sich seit mehr als zehn Jahren für die Abschaffung der Zeitumstellung ein. Den Vorschlag sieht er als Symbol für die Handlungsfähigkeit der EU.

Von Christoph Herwartz

EU und USA: Auf welchen Feldern es nun Fortschritte beim Freihandel geben kann

EU und USA

Auf welchen Feldern es nun Fortschritte beim Freihandel geben kann

Der Kompromiss zwischen den USA und der EU ist ein erster Schritt, um den Handelsstreit zu entschärfen. Welche weiteren jetzt folgen müssen.

Von Christoph Herwartz, Torsten Riecke

Kommentar: Seehofer scheitert an Europa

Kommentar

Seehofer scheitert an Europa

Im Asylstreit wollte die CSU vieles – und sie wollte in Person von Horst Seehofer alles auf einmal. Das konnte nicht klappen.

Von Christoph Herwartz

Migrationspolitik: „Transitzentren“ – Was es mit dem neuen Zauberwort der Union auf sich hat

Migrationspolitik

„Transitzentren“ – Was es mit dem neuen Zauberwort der Union auf sich hat

Das Konzept der „Transitzentren“ hat die zerrüttete Union fürs Erste gerettet. Doch hinter dem Begriff steckt kein Wunderwerk – nicht einmal ein neuer Ansatz.

Von Moritz Koch, Christoph Herwartz

Unionsstreit: Letzter Einigungsversuch mit der CDU am Montag – So kam es zu Seehofers Fast-Rücktritt

Unionsstreit

Letzter Einigungsversuch mit der CDU am Montag – So kam es zu Seehofers Fast-Rücktritt

Für ein paar Momente plante das politische Berlin schon für die Zeit nach Horst Seehofer. Dann rudert der aber zurück. Sicher ist: Der CSU-Chef ist politisch schwer beschädigt.

Von Moritz Koch, Christoph Herwartz

Reaktionen zum Flüchtlingsgipfel: CSU-Politiker signalisieren Einlenken im Asylstreit

Reaktionen zum Flüchtlingsgipfel

CSU-Politiker signalisieren Einlenken im Asylstreit

Ist mit der Einigung zwischen den EU-Staaten auch eine Einigung innerhalb der Union in Sicht? Die Opposition spricht von „Zynismus“.

Flüchtlingspolitik: Die Ergebnisse des EU-Asyl-Gipfels im Überblick

Flüchtlingspolitik

Die Ergebnisse des EU-Asyl-Gipfels im Überblick

Die Teilnehmer feiern ihren Kompromiss als Erfolg, erste Kritik gibt es auch. Dies sind die wichtigsten Beschlüsse des EU-Gipfels aus der Nacht.

Von Christoph Herwartz

Nachruf: Handelsblatt trauert um Berndt A. Skott

Nachruf

Handelsblatt trauert um Berndt A. Skott

Berndt A. Skott, langjähriger Karikaturist beim Handelsblatt, ist gestorben. Seine feinsinnigen Zeichnungen werden fehlen.

„Anne Will“: Merkel erklärt ihre Strategie für den drohenden Handelskrieg

„Anne Will“

Merkel erklärt ihre Strategie für den drohenden Handelskrieg

„Ernüchternd“ und „deprimierend“ war der G7-Gipfel: Nach dem Desaster von Kanada verkündet die Kanzlerin in der ARD, wie sie mit der neuen Situation umgehen will.

Von Christoph Herwartz

++ G7-Gipfel im Newsblog ++: Trump will aus G7 wieder G8 machen – EU lehnt eine Rückkehr Russlands ab

++ G7-Gipfel im Newsblog ++

Trump will aus G7 wieder G8 machen – EU lehnt eine Rückkehr Russlands ab

Wenn heute die Staats- und Regierungschefs in Kanada zum G7-Gipfel zusammenkommen, droht nichts Geringeres als die Spaltung der Wertegemeinschaft. Die Ereignisse im Überblick.

Europapolitik: Merkels Antwort auf Macron – So will die Bundeskanzlerin Europa verändern

Europapolitik

Merkels Antwort auf Macron – So will die Bundeskanzlerin Europa verändern

Die Bundeskanzlerin geht mit ihren Vorschlägen für die Euro-Zone auf den französischen Präsidenten Macron zu. Doch viele Streitpunkte sind noch zu klären.

Von Jan Hildebrand, Dana Heide, Moritz Koch, Thomas Sigmund, Eva Fischer, Christoph Herwartz

Iran: Trumps „schwerster und folgenreichster“ Fehler – deutsche Politik ist alarmiert

Iran

Trumps „schwerster und folgenreichster“ Fehler – deutsche Politik ist alarmiert

Selbst erfahrene Außenpolitiker sind entsetzt über die Aufkündigung des Atomabkommens mit dem Iran. Der neue US-Botschafter in Berlin muss viel Kritik einstecken.

Nordkorea: Trump bestätigt Pompeo-Besuch bei Kim Jong Un – „Gute Beziehung“ geschaffen

Nordkorea

Trump bestätigt Pompeo-Besuch bei Kim Jong Un – „Gute Beziehung“ geschaffen

Die USA machen einen Anlauf, Nordkorea zur Abrüstung seiner Atomwaffen zu bewegen. Präsident Trump berichtet von Fortschritten.

Wahlen in Italien: Sicher ist nur die Unsicherheit

Wahlen in Italien

Sicher ist nur die Unsicherheit

Das Parlament in Italien ist aufgelöst, der Wahlkampf beginnt. In den Umfragen führt eine Partei, die alles blockieren will. Profitieren könnte ausgerechnet ein alter Bekannter: Silvio Berlusconi.

Von Christoph Herwartz

Bürgerinitiative: Schweizer beim öffentlichen Rundfunk gespalten

Bürgerinitiative

Schweizer beim öffentlichen Rundfunk gespalten

Der aus gesetzlich garantierten Gebühren finanzierte Rundfunk in der Schweiz könnte vor dem Aus stehen. Im März wird darüber abgestimmt – und die Schweizer zeigen sich unsicher, ob sie ihre Medien behalten wollen.

Kurzbach gegen Precht: Ein Solinger schlägt zurück

Kurzbach gegen Precht

Ein Solinger schlägt zurück

Die Handelsblatt-Kolumne von Richard David Precht scheucht den Oberbürgermeister von Solingen auf: Mit Wortgewalt verteidigt er seine Stadt, die Precht zuvor noch wortgewaltiger verdammt hatte.

Sonntagsfrage: SPD verliert zwei Punkte in Forsa-Umfrage, Union gewinnt

Sonntagsfrage

SPD verliert zwei Punkte in Forsa-Umfrage, Union gewinnt

Laut Forsa würde die SPD heute noch schlechter als bei der Bundestagswahl im September abschneiden. Die AfD wäre nicht mehr dritte Kraft. SPD-Mitglieder fordern eine Tolerierung einer schwarz-grünen Regierung.

+++ Bundestag im Liveblog +++: AfD-Kandidat Glaser ist gescheitert

+++ Bundestag im Liveblog +++

AfD-Kandidat Glaser ist gescheitert

Wolfgang Schäuble ist bei der konstituierenden Sitzung des Bundestages zum Bundestagspräsidenten gewählt worden. Auch fünf Stellvertreter wurden bestimmt. AfD-Kandidat Glaser fiel in drei Wahlgängen durch. Der Tag im...

Ex-Parteivorsitzende: Petry rechnete seit zwei Jahren mit einer „Revolution“ in der AfD

Ex-Parteivorsitzende

Petry rechnete seit zwei Jahren mit einer „Revolution“ in der AfD

Die bisherige AfD-Vorsitzende Frauke Petry rechnete schon länger damit, dass ihre parteiinternen Konkurrenten die Partei übernehmen wollten. Zum Wahlergebnis sagt sie: „Es wäre mehr drin gewesen.“

Altmaier übt sich in Geduld: Neue Koalition erst im neuen Jahr?

Altmaier übt sich in Geduld

Neue Koalition erst im neuen Jahr?

Angeblich gibt es schon Vorgespräche zwischen FDP und Grünen über eine gemeinsame Koalition. Bis es greifbare Ergebnisse gibt, könnte es noch dauern. Bis dahin soll Kanzleramtschef Altmaier das Finanzministerium leiten.

Neuer Finanzminister gesucht: Wer wird Schäubles Nachfolger?

Neuer Finanzminister gesucht

Wer wird Schäubles Nachfolger?

In gleich vier Parteien kann man sich Hoffnungen auf die Schäuble-Nachfolge machen. Die Liste möglicher Finanzminister ist lang. Es finden sich alte Bekannte und neue Hoffnungen darauf.

Von Daniel Delhaes, Dana Heide, Christoph Herwartz, Barbara Gillmann, Martin Greive

Wolfgang Schäuble : Bundestagspräsident statt Finanzminister

Wolfgang Schäuble

Bundestagspräsident statt Finanzminister

Finanzminister Schäuble soll neuer Bundestagspräsident werden. CDU und CSU wollen ihn für dieses Amt vorschlagen. Damit wird es für Merkel leichter, den wichtigen Posten an einen Koalitionspartner zu vergeben.

Obergrenze: Der große Stolperstein für Jamaika

Obergrenze

Der große Stolperstein für Jamaika

In der Frage, wie viele Flüchtlinge in Deutschland aufgenommen werden dürfen, gibt es in den Parteien unvereinbare Positionen. Die CSU will nicht von der Obergrenze abrücken. Lösen muss das Problem Angela Merkel.

Von Christoph Herwartz

+++ Newsblog nach der Bundestagswahl +++: Die wichtigsten Ereignisse des Tages im Überblick

+++ Newsblog nach der Bundestagswahl +++

Die wichtigsten Ereignisse des Tages im Überblick

Nach der Wahl beginnen die strategischen Züge: Die CSU meckert, die SPD schmollt, die AfD spaltet sich, Grüne und FDP laufen sich warm, die Linke ist zufrieden. Die Ereignisse des Tages im Newsblog.

TV-Duell-Thema Musterklagen: Ganz unbürokratisch

TV-Duell-Thema Musterklagen

Ganz unbürokratisch

Während des TV-Duells einigten sich CDU-Chefin Merkel und SPD-Chef Schulz auf eine Reform: VW-Kunden sollen den Autokonzern gemeinsam verklagen dürfen. Der zuständige Minister kann kaum glauben, was er da hört.

Von Christoph Herwartz, Dietmar Neuerer

Handelsblatt Wirtschaftsclub: Zeit für ein zweites Duell

Handelsblatt Wirtschaftsclub

Zeit für ein zweites Duell

In Düsseldorf verfolgten Handelsblatt-Leser gemeinsam das TV-Duell und diskutierten die Wahlversprechen mit Experten wie Bert Rürup und Wolfgang Clement. Deren Kritik richtet sich gleichermaßen gegen Schulz und Merkel.

Von Christoph Herwartz

Nordkorea-Konflikt: „Eine Drohung wie nie zuvor“

Nordkorea-Konflikt

„Eine Drohung wie nie zuvor“

Amerikanische Politiker und Experten sind geschockt von der Tonlage, mit der ihr Präsident Trump auf die Entwicklungen in Nordkorea reagiert. Es sei falsch, sich auf die Rhetorik des Gegners einzulassen, sagen sie.

Von Christoph Herwartz

Bericht der New York Times: Will Mike Pence US-Präsident werden?

Bericht der New York Times

Will Mike Pence US-Präsident werden?

Hinter Donald Trumps Rücken laufen offenbar auch unter Republikanern Vorbereitungen, ihn bei der nächsten Wahl abzulösen. Dabei wäre es höchst ungewöhnlich, sollte Trump in drei Jahren parteiinterne Konkurrenz bekommen.

Vorschläge aus Wolfsburg: So änderte Stephan Weil seine VW-Rede

Vorschläge aus Wolfsburg

So änderte Stephan Weil seine VW-Rede

Hat sich der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil eine Rede über den Diesel-Skandal von VW weichspülen lassen, wie es berichtet wird? Oder ist die Kritik überzogen? Ein Vergleich umstrittener Passagen.

USA: Trump sieht Beziehungen zu Russland auf „historischem Tiefstand“

USA

Trump sieht Beziehungen zu Russland auf „historischem Tiefstand“

Die beiden wichtigsten Atommächte der Welt hatten nach Einschätzung des US-Präsidenten noch nie ein so schlechtes Verhältnis zueinander wie heute. Die Schuld sieht Trump bei seinem eigenen Senat.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×