MenüZurück
Wird geladen.

Jan Hildebrand

  • Handelsblatt
  • Redakteur

Nach dem Studium der Volkswirtschaft und der Ausbildung an der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft startete Jan Hildebrand seine journalistische Laufbahn bei der „Frankfurter Rundschau“. Von 2007 bis 2012 arbeitete er für die „Welt“ und „Welt am Sonntag“, zunächst als Korrespondent im Münchner Büro. Im Herbst 2010 wechselte er in das Politikressort in Berlin, um über die Finanz- und Wirtschaftspolitik zu berichten. Seit Januar 2013 ist er Korrespondent im Hauptstadtbüro des Handelsblatts mit Schwerpunkt Finanzpolitik, seit September 2014 stellvertretender Büroleiter.

Er wurde für seine Arbeiten mit mehreren Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Journalistenpreis djp und dem Ernst-Schneider-Preis.

Weitere Artikel dieses Autors

Neuer Chef der Unionsfraktion: „Forderung nach Vertrauensfrage von Merkel ist Blödsinn“ – Wie Brinkhaus Kauder stürzte

Neuer Chef der Unionsfraktion

„Forderung nach Vertrauensfrage von Merkel ist Blödsinn“ – Wie Brinkhaus Kauder stürzte

Die Wahl von Ralph Brinkhaus zum Unionsfraktionschef ist eine Niederlage für Merkel. Er will vieles anders machen als ihr Vertrauter Kauder.

von Daniel Delhaes, Jan Hildebrand

Kommentar: Die Wahl von Brinkhaus ist eine Abrechnung der Union mit der Kanzlerin

Kommentar

Die Wahl von Brinkhaus ist eine Abrechnung der Union mit der Kanzlerin

Die Wahl von Ralph Brinkhaus zum Fraktionsvorsitzenden ist eine Überraschung. Mit der Abwahl von Volker Kauder bereitet sich die Union auf die Zeit nach Merkel vor.

von Jan Hildebrand

Causa Hans-Georg Maaßen: SPD-Parteivorstand stimmt Maaßen-Kompromiss zu

Causa Hans-Georg Maaßen

SPD-Parteivorstand stimmt Maaßen-Kompromiss zu

Die SPD-Chefin erhält für den Kompromiss in der Causa Maaßen Zustimmung im Parteivorstand. Doch Horst Seehofer bereitet Andrea Nahles neue Probleme.

von Jan Hildebrand

Kommentar: Diese Bundesregierung muss endlich ihren Job machen!

Kommentar

Diese Bundesregierung muss endlich ihren Job machen!

Die schwarz-rote Koalition muss schnell aus dem Krisen- in den Arbeitsmodus finden. Noch haben sie die Chance, aber nicht mehr lange.

von Jan Hildebrand

Verfassungsschutzchef: Maaßen wird Sonderberater im Innenministerium – ohne Beförderung

Verfassungsschutzchef

Maaßen wird Sonderberater im Innenministerium – ohne Beförderung

Im Ringen um den Verfassungsschutzchef ist eine Entscheidung gefallen: Maaßen werde Sonderberater im Rang eines Abteilungsleiters, so Seehofer.

von Martin Greive, Dana Heide, Jan Hildebrand, Dennis Schwarz

Koalitionskrach: Die Koalition will am Abend über Maaßens Zukunft entscheiden

Koalitionskrach

Die Koalition will am Abend über Maaßens Zukunft entscheiden

Dieser Tage entscheidet sich, wie lange die Große Koalition noch Bestand haben kann. Im Fall Maaßen bahnt sich jedoch eine Lösung an.

von Martin Greive, Dana Heide, Jan Hildebrand

Regierungskrise: Fall Maaßen wird neu verhandelt – Merkel kündigt Lösung noch am Wochenende an

Regierungskrise

Fall Maaßen wird neu verhandelt – Merkel kündigt Lösung noch am Wochenende an

SPD-Chefin Nahles fordert eine Neuverhandlung der Beförderung von Verfassungsschutzchef Maaßen. Kanzlerin Merkel kündigt eine „tragfähige Lösung“ an. Doch es gibt Widerstand.

von Martin Greive, Jan Hildebrand, Dietmar Neuerer

Europäischer Stabilitätsmechanismus: Euro-Staaten sollen leichter an Finanzhilfen kommen

Europäischer Stabilitätsmechanismus

Euro-Staaten sollen leichter an Finanzhilfen kommen

Interne Papiere zeigen: Bei der Absicherung des Bankenabwicklungsfonds geht es um mehr Geld als bisher bekannt, der Ausbau des ESM wird konkreter.

von Jan Hildebrand, Martin Greive

Kommentar: Maaßens Wegbeförderung wird zur Selbstdemontage der Großen Koalition

Kommentar

Maaßens Wegbeförderung wird zur Selbstdemontage der Großen Koalition

Merkel, Seehofer und Nahles wollten eine gesichtswahrende Lösung im Streit um Verfassungsschutzpräsident Maaßen. Herausgekommen ist ein Gesichtsverlust für die Koalition.

von Jan Hildebrand

Nach Chemnitz-Äußerungen: Maaßen räumt Posten als Verfassungsschutzchef und wird Seehofers Staatssekretär

Nach Chemnitz-Äußerungen

Maaßen räumt Posten als Verfassungsschutzchef und wird Seehofers Staatssekretär

Die Koalitionskrise scheint beendet: Hans-Georg Maaßen wird als Verfassungsschutzpräsident abgelöst. Er arbeitet in Zukunft direkt für den Innenminister.

von Jan Hildebrand

EU-Austritt Großbritanniens: EU-Kommission bereitet Notgesetze für einen harten Brexit vor

EU-Austritt Großbritanniens

EU-Kommission bereitet Notgesetze für einen harten Brexit vor

Die Angst vor einem Brexit ohne Austrittsvertrag wächst. Die EU-Kommission arbeitet schon seit Monaten an einer Notgesetzgebung für die Finanzmärkte.

von Ruth Berschens, Jan Hildebrand, Andreas Kröner

Große Koalition: Der Showdown im Machtkampf um Maaßen steht kurz bevor

Große Koalition

Der Showdown im Machtkampf um Maaßen steht kurz bevor

Der Streit um den obersten Verfassungsschützer belastet die Regierung. Die SPD geht volles Risiko – und FDP-Vize Kubicki bringt Neuwahlen ins Spiel.

von Jan Hildebrand, Dana Heide, Dietmar Neuerer

Kommentar: Eine Lösung ohne Schaden für die GroKo ist im Fall Maaßen nicht mehr möglich

Kommentar

Eine Lösung ohne Schaden für die GroKo ist im Fall Maaßen nicht mehr möglich

Der Streit um Maaßen ist Symptom des tiefen Misstrauens zwischen den Regierungspartnern. Die Folge: das Vertrauen der Bürger in die Politik sinkt.

von Jan Hildebrand

Migration: Schäuble: Menschen retten, aber ihnen klarmachen, dass das Mittelmeer nicht der Weg nach Europa ist

Migration

Schäuble: Menschen retten, aber ihnen klarmachen, dass das Mittelmeer nicht der Weg nach Europa ist

Vor dem EU-Migrationsgipfel fordert Bundestagspräsident Schäuble eine Neuausrichtung der Flüchtlingspolitik. EU-Kommissar Oettinger ist optimistisch, dass sich die EU-Staaten auf eine Quotenregelung einigen werden.

von Eva Fischer, Jan Hildebrand, Thomas Tuma

Tauschbörse mit dem Iran: Mit diesem Kniff will die EU die US-Sanktionen gegen den Iran umgehen

Tauschbörse mit dem Iran

Mit diesem Kniff will die EU die US-Sanktionen gegen den Iran umgehen

Die EU will US-Sanktionen umgehen und weiter Handelsbeziehungen mit dem Iran unterhalten. Die Lösung: das Special Purpose Vehicle, eine Art Tauschbörse.

von Jan Hildebrand, Martin Greive, Ruth Berschens, Mathias Brüggmann, Moritz Koch

Bundestagspräsident im Interview: „Mein Respekt nahm ab“ – Wolfgang Schäuble spricht über sein Verhältnis zur Bankenbranche

Bundestagspräsident im Interview

„Mein Respekt nahm ab“ – Wolfgang Schäuble spricht über sein Verhältnis zur Bankenbranche

Wolfgang Schäuble spricht im Interview über den Charakter von Bankern, seine Lehren aus der Lehman-Pleite und die Zukunft Europas mit der Flüchtlingsfrage.

von Thomas Tuma, Jan Hildebrand

Koalition der Konflikte: Union und SPD verschieben Entscheidung über Maaßen auf kommende Woche

Koalition der Konflikte

Union und SPD verschieben Entscheidung über Maaßen auf kommende Woche

In Berlin haben die Chefs von CDU, CSU und SPD getagt. Die Debatte um Verfassungsschutzchef Maaßen ist zu einer Koalitionskrise erwachsen – eine Entscheidung steht aus.

von Martin Greive, Jan Hildebrand, Dietmar Neuerer, Michael Verfürden

Deutsche Bank und Commerzbank: Vor einer Fusion muss die Deutsche Bank erst einige Hausaufgaben erledigen

Deutsche Bank und Commerzbank

Vor einer Fusion muss die Deutsche Bank erst einige Hausaufgaben erledigen

Auf Dauer könnten Deutsche Bank und Commerzbank um eine Fusion nicht herumkommen. Aber Enthusiasmus löst diese Aussicht bei keinem der Protagonisten aus.

von Michael Maisch, Jan Hildebrand, Andreas Kröner, Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Industrieverband BDI: 7 Vorschläge für Reformen – so sieht der Europa-Plan der Wirtschaft aus

Industrieverband BDI

7 Vorschläge für Reformen – so sieht der Europa-Plan der Wirtschaft aus

Ob Digitalisierung, Haushalt oder Handel – der Industrieverband BDI ist alarmiert über den Zustand der EU und fordert Reformen. Der Masterplan der Wirtschaftslobby.

von Jan Hildebrand

EU-Finanzminister-Treffen: Österreich verärgert die Bundesregierung mit Vorschlägen zur EU-Einlagensicherung

EU-Finanzminister-Treffen

Österreich verärgert die Bundesregierung mit Vorschlägen zur EU-Einlagensicherung

Die europäischen Finanzminister beraten über die Stärkung der Währungsunion. Ein neuer Vorstoß für die EU-Einlagensicherung sorgt in Berlin für Unmut.

von Ruth Berschens, Jan Hildebrand

Digitalkonzerne: Finanzministerium hat Zweifel an der Digitalsteuer

Digitalkonzerne

Finanzministerium hat Zweifel an der Digitalsteuer

Die EU will die großen Internetkonzerne zur Kasse bitten. Das Bundesfinanzministerium zweifelt nun an dem Vorhaben.

von Martin Greive, Jan Hildebrand, Ruth Berschens

Forschungsförderung: Hightech-Strategie der Bundesregierung – staatliche Stütze für innovative Unternehmen

Forschungsförderung

Hightech-Strategie der Bundesregierung – staatliche Stütze für innovative Unternehmen

Nach jahrelangem politischen Gezerre haben sich Bildungs- und Wirtschaftsministerium auf Eckpunkte zur Forschungsförderung geeinigt. Nun muss nur noch der Finanzminister zustimmen.

von Frank Specht, Martin Greive, Dana Heide, Jan Hildebrand

Zahlungskanäle: Fast unmögliche Mission – so will sich Europa gegen die Dollar-Dominanz stellen

Zahlungskanäle

Fast unmögliche Mission – so will sich Europa gegen die Dollar-Dominanz stellen

Deutschland und die EU wollen von den USA unabhängige Zahlungskanäle aufbauen. Doch interne Beratungen zeigen, wie schwierig das wird.

von Jan Hildebrand, Ruth Berschens, Moritz Koch

Bankenbranche: Die Bundesregierung entdeckt den Finanzstandort Deutschland

Bankenbranche

Die Bundesregierung entdeckt den Finanzstandort Deutschland

Finanzminister Scholz will sich stärker um deutsche Banken kümmern. Für einige Experten kommt diese Einsicht reichlich spät.

von Andreas Kröner, Yasmin Osman, Jan Hildebrand, Daniel Delhaes

Bundesfinanzminister – der große Report : Olaf Scholz will mit einer Doppelstrategie ins Kanzleramt

Bundesfinanzminister – der große Report

Olaf Scholz will mit einer Doppelstrategie ins Kanzleramt

Bisher präsentierte sich Olaf Scholz als grundsolider Finanzminister. Mit seinen Rentenplänen will er nun die SPD-Wähler wieder überzeugen – ein riskantes Manöver.

von Jan Hildebrand, Martin Greive, Christian Wermke

Finanzpolitiker: CDU-Politiker Ralph Brinkhaus sorgt für Unruhe in der Unions-Fraktion

Finanzpolitiker

CDU-Politiker Ralph Brinkhaus sorgt für Unruhe in der Unions-Fraktion

Seit Wochen halten sich die Gerüchte, dass der CDU-Finanzexperte Fraktionschef werden will. Geht er in eine Kampfkandidatur gegen Volker Kauder?

von Daniel Delhaes, Jan Hildebrand

Europa: Finanzminister Scholz macht sich für eine neue europäische Verteidigungspolitik stark

Europa

Finanzminister Scholz macht sich für eine neue europäische Verteidigungspolitik stark

Emmanuel Macron hatte jüngst ein europäisches Verteidigungsprojekt gefordert. In Paris bekam er jetzt Rückendeckung von Olaf Scholz.

von Martin Greive, Jan Hildebrand

Immobilien werden teurer, Mieten steigen: Kein Ende der Wohnungsnot – das sind die Schwachpunkte der Baupolitik

Immobilien werden teurer, Mieten steigen

Kein Ende der Wohnungsnot – das sind die Schwachpunkte der Baupolitik

Die Politik weiß, dass es an bezahlbarem Wohnraum mangelt. Die gewählten Gegenmaßnahmen versagen bisher allesamt – und die Lage wird zusehends schlechter.

von Silke Kersting, Matthias Streit, Klaus Stratmann, Heike Anger, Reiner Reichel, Dietmar Neuerer, Jan Hildebrand, Daniel Delhaes

Volker Kauder: „Wir brauchen starke Banken“

Volker Kauder

„Wir brauchen starke Banken“

Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion bremst in der Debatte um Steuersenkungen und wirbt dafür, zwei global agierende deutsche Banken zu formen.

von Daniel Delhaes, Jan Hildebrand

Ministerium: Finanzminister Scholz tauscht Leitung der Steuerabteilung aus

Ministerium

Finanzminister Scholz tauscht Leitung der Steuerabteilung aus

Bundesfinanzminister Olaf Scholz besetzt die Leitung der Steuerabteilung neu. Rolf Möhlenbrock soll nun politisch sensible Reformen anpacken.

von Jan Hildebrand

Große Koalition: Streit um Sozialpaket – Spitzen von Union und SPD mit Sondertreffen am Samstag

Große Koalition

Streit um Sozialpaket – Spitzen von Union und SPD mit Sondertreffen am Samstag

Schon am Mittwoch wollte das Kabinett ein Sozialpaket verabschieden. Doch die Koalition ist sich uneinig. Ein Gespräch am Samstag soll eine Lösung bringen.

von Thomas Sigmund, Jan Hildebrand

Kampf um Europas Topjobs: So reagieren deutsche und europäische Politiker auf Merkels neue Personal-Prioritäten

Kampf um Europas Topjobs

So reagieren deutsche und europäische Politiker auf Merkels neue Personal-Prioritäten

Der Kanzlerin scheint der Posten des EU-Kommissionspräsidenten wichtiger zu sein als der des EZB-Chefs. Das sorgt nicht nur in Berlin für Debatten.

Merkels Planspiele: Wäre ein Deutscher an der Spitze der EU oder der EZB wichtiger?

Merkels Planspiele

Wäre ein Deutscher an der Spitze der EU oder der EZB wichtiger?

Die Bundeskanzlerin misst dem EU-Spitzenposten in Brüssel mehr Bedeutung bei als der EZB-Präsidentschaft. Unsere Autoren streiten über diesen Fokus.

von Jan Hildebrand, Thomas Sigmund

Personal-Roulette: Kanzlerin Merkel ändert ihre Prioritäten im Kampf um Spitzenjobs in Europa

Personal-Roulette

Kanzlerin Merkel ändert ihre Prioritäten im Kampf um Spitzenjobs in Europa

Jens Weidmann hat Merkel zugesagt, für den Posten des EZB-Präsidenten bereitzustehen. Doch die Kanzlerin möchte lieber eine andere mächtige Position in Europa mit einem Deutschen besetzen.

von Ruth Berschens, Martin Greive, Jan Hildebrand, Thomas Sigmund

Reaktionen auf Vorschlag des Außenministers: Experten und Teile der Union loben Maas’ USA-Strategie, Merkel reagiert verhalten

Reaktionen auf Vorschlag des Außenministers

Experten und Teile der Union loben Maas’ USA-Strategie, Merkel reagiert verhalten

Außenminister Maas hat erste Details seiner Strategie für den Umgang mit den USA skizziert. Zustimmung kommt von Experten und Unionspolitikern. Doch die Kanzlerin bremst.

von Till Hoppe, Jan Hildebrand, Moritz Koch, Jan Mallien, Torsten Riecke

Zoff in der GroKo: Die SPD entfacht einen Renten-Wahlkampf

Zoff in der GroKo

Die SPD entfacht einen Renten-Wahlkampf

Merkel und die Union wollen die Rentendebatte so lange wie möglich bei der Kommission belassen. Die SPD-Spitze scheint hier hingegen eine Möglichkeit zu sehen, sich von der Union abzugrenzen.

von Frank Specht, Jan Hildebrand

Ende des Rettungspakets: Die 5 größten Mythen und Fehler der Griechenland-Rettung

Ende des Rettungspakets

Die 5 größten Mythen und Fehler der Griechenland-Rettung

An diesem Montag geht die Griechenland-Rettung nach über acht Jahren zu Ende. Doch ob das Land dauerhaft ohne fremde Hilfe auskommt, bleibt höchst fraglich.

von Martin Greive, Gerd Höhler, Jan Hildebrand

Hilfsprogramm endet: Griechenland-Rettung für Scholz ein Erfolg – Ökonomen bleiben skeptisch

Hilfsprogramm endet

Griechenland-Rettung für Scholz ein Erfolg – Ökonomen bleiben skeptisch

Am Montag läuft das Rettungsprogramm für Griechenland aus. Der Finanzminister sieht ein „Aufbruchssignal für Europa“, doch Ökonomen warnen.

von Martin Greive, Jan Hildebrand, Gerd Höhler

Kevin Kühnert und Paul Ziemiak im Streitgespräch: Höheres Renteneintrittsalter? Mehr Steuergeld für die Rente? „Es darf keine roten Linien geben“

Kevin Kühnert und Paul Ziemiak im Streitgespräch

Höheres Renteneintrittsalter? Mehr Steuergeld für die Rente? „Es darf keine roten Linien geben“

Wie kann die Rente auch für die junge Generation gesichert werden? Darüber gehen die Meinungen des Juso- und des JU-Chefs auseinander. Nicht aber über die GroKo-Politik.

von Gregor Waschinski, Jan Hildebrand

Investitionsoffensive: Wie Olaf Scholz mit der ganz großen Koalition das Grundgesetz ändern will

Investitionsoffensive

Wie Olaf Scholz mit der ganz großen Koalition das Grundgesetz ändern will

Union und SPD planen Änderungen im Grundgesetz, brauchen dazu aber die Grünen und die FDP. Im Stillen führt der Finanzminister erste Gespräche.

von Daniel Delhaes, Jan Hildebrand

BDK-Vize-Vorsitzender über Geldwäsche: „Autos, Schmuck,  Immobilien – in diesen Bereichen gibt es kaum Kontrolldruck“

BDK-Vize-Vorsitzender über Geldwäsche

„Autos, Schmuck, Immobilien – in diesen Bereichen gibt es kaum Kontrolldruck“

Deutschland macht es Geldwäschern zu leicht, sagt der Ermittler Sebastian Fiedler. Im Interview spricht er über seinen Kampf gegen Kriminelle.

von Jan Hildebrand

Großbritannien: Bundesregierung plant Gesetz für Brexit-Übergangsphase

Großbritannien

Bundesregierung plant Gesetz für Brexit-Übergangsphase

Mithilfe eines Gesetzes will die Bundesregierung die Brexit-Folgen für Bürger und Unternehmen abfedern – und für mehr Rechtsklarheit sorgen.

von Jan Hildebrand, Kerstin Leitel, Martin Greive

Financial Intelligence Unit (FIU): Chaotische Zustände lähmen die Anti-Geldwäsche-Einheit des Bundes

Financial Intelligence Unit (FIU)

Chaotische Zustände lähmen die Anti-Geldwäsche-Einheit des Bundes

Die FIU sollte mit der Verlegung vom BKA zum Zoll deutlich schlagfertiger werden. Ein Jahr danach gilt sie als „Risiko für die innere Sicherheit“.

von Martin Greive, Jan Hildebrand

Illegale Zahlungsflüsse: „Gangster's Paradise“ – wie Deutschland zur Hochburg für Geldwäscher wurde

Illegale Zahlungsflüsse

„Gangster's Paradise“ – wie Deutschland zur Hochburg für Geldwäscher wurde

Deutschland ist eine Geldwäscher-Hochburg. Das liegt an Gesetzeslücken – aber auch an Behörden. Einblicke in die Anatomie einer Schattenbranche.

von René Bender, Anna Gauto, Martin Greive, Jan Hildebrand, Volker Votsmeier

Vakante Stelle: KfW-Direktorin Mauderer soll in den Bundesbank-Vorstand einziehen

Vakante Stelle

KfW-Direktorin Mauderer soll in den Bundesbank-Vorstand einziehen

Finanzminister Scholz besetzt den freien Vorstandsposten bei der Bundesbank mit Sabine Mauderer. Sie erfüllt alle drei Bedingungen des Finanzministers.

von Jan Hildebrand

G20-Treffen zum Handelskrieg: Ratlos in Buenos Aires – Finanzminister streiten über Antwort auf Trump

G20-Treffen zum Handelskrieg

Ratlos in Buenos Aires – Finanzminister streiten über Antwort auf Trump

Beim G20-Finanzministertreffen stößt das Gesprächsangebot des US-Finanzministers auf ein geteiltes Echo. Vor allem Paris und Berlin sind noch uneinig.

von Jan Hildebrand

Kommentar: In Trump-Zeiten ist die G20-Runde wichtig – und doch hilfloser denn je

Kommentar

In Trump-Zeiten ist die G20-Runde wichtig – und doch hilfloser denn je

Nach 2008 ging es für die G20 darum, die Finanzmärkte zu bändigen, die die Weltwirtschaft in den Abgrund zu reißen drohten. Heute sitzt das größte Risiko für die Weltwirtschaft selbst mit am Tisch.

von Jan Hildebrand

G20-Treffen in Buenos Aires: IWF-Chefin warnt vor Wirtschaftsabschwung – Scholz will Mnuchin ins Gewissen reden

G20-Treffen in Buenos Aires

IWF-Chefin warnt vor Wirtschaftsabschwung – Scholz will Mnuchin ins Gewissen reden

Finanzminister Scholz will beim G20-Treffen vor Protektionismus und Währungskrieg warnen. Die USA geben sich gesprächsbereit – Europa aber scheint nicht bereit.

von Jan Hildebrand

Forschungsförderung: Subventionen für Innovationen – Wirtschaft und CDU-Ministerien machen Druck auf Scholz

Forschungsförderung

Subventionen für Innovationen – Wirtschaft und CDU-Ministerien machen Druck auf Scholz

Die Geduld der Unternehmen ist vorbei. Sie wollen, dass die steuerliche Forschungsförderung endlich kommt. Finanzminister Scholz will nun reagieren.

von Frank Specht, Jan Hildebrand, Dana Heide

Kommentar: Die Flüchtlingspolitik bringt die CSU in Not

Kommentar

Die Flüchtlingspolitik bringt die CSU in Not

Seehofer und Söder haben mit der Flüchtlingskrise nicht auf das falsche Thema gesetzt, aber den falschen Ton angeschlagen. Das rächt sich nun.

von Jan Hildebrand

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×