Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Holger Alich

Holger Alich

  • Handelsblatt
  • Korrespondent

Holger Alich arbeitet seit August 2011 als Korrespondent in der Schweiz und schreibt vor allem über die Finanzindustrie. Davor war der Absolvent der Kölner Journalistenschule sieben Jahre lang Frankreich-Korrespondent des Handelsblatts.

Weitere Artikel dieses Autors

IT-Standort Schweiz: Zürichs langer Weg zum Start-up-Paradies

IT-Standort Schweiz

Premium Zürichs langer Weg zum Start-up-Paradies

Zürich will digitaler werden. Die größte Stadt der Schweiz wirbt offensiv um Start-ups. Doch der Weg ist für die Wirtschaftsmetropole noch weit. Zwei Probleme bremsen die Gründer derzeit besonders aus.

Von Holger Alich

Gotthard-Röhren in der Schweiz: Jahrhundertbauwerk mit Anlaufschwierigkeiten

Gotthard-Röhren in der Schweiz

Premium Jahrhundertbauwerk mit Anlaufschwierigkeiten

Es ist ein Jahrhundertbauwerk: Am 1. Juni wird der Gotthard-Tunnel eröffnet, der längste und tiefste der Welt. Der Tunnel soll vor allem Güterverkehr aufnehmen – doch ein deutsches Bahnprojekt verzögert die Auslastung.

Von Holger Alich, Daniel Delhaes

Credit Suisse: Schweizer Bank will sich vor eigenen Mitarbeitern schützen

Credit Suisse

Schweizer Bank will sich vor eigenen Mitarbeitern schützen

Computerausfall, Hackerattacke oder betrügerischer Aktienhändler: Für eine Bank kann dies zu einem teuren Desaster werden. Um die finanziellen Folgen abzufedern, hat die Credit Suisse eine besondere Idee.

Von Holger Alich

In Zug mit Bitcoin bezahlen: Die Schweizer Krypto-Pioniere

In Zug mit Bitcoin bezahlen

Premium Die Schweizer Krypto-Pioniere

Ab dem 1. Juli testet die Schweizer Stadt Zug in der Verwaltung für ein halbes Jahr Bitcoins als Zahlungsmittel. Dass ausgerechnet in der 29.000 Seelen-Gemeinde die Kryptowährung eingesetzt wird, ist kein Zufall.

Von Holger Alich

Schweiz: Geschenktes Geld – fürs Nichtstun

Schweiz

Geschenktes Geld – fürs Nichtstun

Für die eigene Existenz bezahlt werden? In der Schweiz wird das womöglich Realität. Ein Interview mit Philip Kovce, dem Vordenker des bedingungslosen Grundeinkommens, über Arbeitseinstellung, Entlohnung und...

Von Holger Alich

Versicherungskonzern: Neuer Zurich-Chef verspricht Verlässlichkeit

Versicherungskonzern

Neuer Zurich-Chef verspricht Verlässlichkeit

Der größte Schweizer Versicherungskonzern Zurich Insurance Group hat erste Erfolge bei der Sanierung erzielt. Der Quartalsgewinn war zwar niedriger als im Vorjahreszeitraum, doch übertraf er die Analystenschätzungen.

Von Holger Alich

Credit Suisse in Rot: Schlechtester Jahresstart seit der Finanzkrise

Credit Suisse in Rot

Schlechtester Jahresstart seit der Finanzkrise

Bei Credit Suisse schlägt nach dem ersten Quartal ein Minus im dreistelligen Millionenbereich zu Buche. Und dennoch hatten Experten bei der Schweizer Großbank noch mehr Verlust erwartet.

Von Holger Alich

USB Quartalszahlen: Schweizer Großbank verzichtet auf weitere Sparrunde

USB Quartalszahlen

Schweizer Großbank verzichtet auf weitere Sparrunde

Es war der schlechteste Jahresstart seit der Finanzkrise für die größte Schweizer Bank: Der Gewinn brach um fast 64 Prozent ein. Entgegen der Erwartungen will die Großbank aber nicht mehr Jobs abbauen als angekündigt.

Von Holger Alich

Barry Callebaut: Schokolade, die nicht schmilzt

Barry Callebaut

Premium Schokolade, die nicht schmilzt

Der Schweizer Weltmarktführer für Industrie-Schokolade, Barry Callebaut, hat einen führenden Manager eines seiner Großkunden abgeworben. Mit dem neuen Chef will das Unternehmen ehrgeizige Pläne in die Tat umsetzen.

Von Holger Alich

Credit Suisse: Rückhalt aus dem Morgenland

Credit Suisse

Rückhalt aus dem Morgenland

Deutsche Bank und Credit Suisse stecken in schweren Krisen – und haben einen gemeinsamen Investor. Auf der Hauptversammlung der Schweizer halten die Katari fest zur Spitze. Ein gutes Omen für Deutschlands größte Bank?

Von Holger Alich

Finanzplatz Vaduz: Oh, wie schön war Liechtenstein

Finanzplatz Vaduz

Premium Oh, wie schön war Liechtenstein

Vor acht Jahren erlebte das Fürstentum seinen „Panama“-Moment. In der Hauptrolle: Ex-Post-Chef Zumwinkel. Der Fall zeigt, dass öffentlicher und politischer Druck etwas bewirken kann – auch wenn manch einer leiden muss.

Von Holger Alich

Zehn Titel, zehn Chancen: Bei diesen Aktien lohnt jetzt der Einstieg

Zehn Titel, zehn Chancen

Premium Bei diesen Aktien lohnt jetzt der Einstieg

Lassen Sie sich vom Aktienkurs nicht täuschen: Die Geschäftsstrategie dieser zehn Firmen stimmt, für Anleger bieten sich Chancen. Darunter: eine Gewinnmaschine, ein Siemens-Konkurrent und ein spezieller Rohstoffkonzern.

Ringier: Schweizer Medienhaus will zurück in den Milliardärsclub

Ringier

Schweizer Medienhaus will zurück in den Milliardärsclub

Die kräftigen Investitionen ins Digitalgeschäft sollen sich auszahlen, sagt der Schweizer Verleger Michael Ringier. Mit seinem Medienhaus will er wieder einen Milliardenumsatz einfahren.

Von Holger Alich

Schweiz: Die Ausländer bleiben weg

Schweiz

Die Ausländer bleiben weg

Seit Jahren diskutiert die Schweiz über eine schärfere Einwanderungspolitik. Doch neue Zahlen zeigen: Immer weniger Menschen zieht es in die Schweiz. Das gilt vor allem für Deutsche. Die Gründe.

Von Holger Alich

Nespresso-Mutter: Kaffeekapseln treiben Nestlé an

Nespresso-Mutter

Kaffeekapseln treiben Nestlé an

Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé, zu dem auch Kaffeeproduzent Nespresso gehört, bestätigt im ersten Quartal seinen Ausblick – das Jahresziel ist aber noch weit entfernt. Die Kaffeekapseln helfen weiter.

Von Holger Alich

Regulierung und EU: Rohstoffhändler haben Angst vor Brüssel

Regulierung und EU

Rohstoffhändler haben Angst vor Brüssel

Die Rohstoffbranche wird nach den Wünschen der Europäischen Union stärker reguliert. Die Händler fühlen sich mit Bankern über einen Kamm geschert und beklagen sich auf einem Rohstoff-Gipfel lautstark.

Von Holger Alich

Rohstoffmärkte: Banger Blick aufs Ölkartell

Rohstoffmärkte

Premium Banger Blick aufs Ölkartell

Die Hoffnung auf eine gebremste Ölproduktion hat den Preis des Rohstoffs zuletzt nach oben getrieben. Doch das Treffen der Opec-Länder am Sonntag in der katarischen Hauptstadt Doha könnte den Aufwärtstrend stoppen.

Von Holger Alich, Mathias Brüggmann, Hans-Peter Siebenhaar, Matthias Streit

Umbau bei der Credit Suisse: Schweizer Misstöne

Umbau bei der Credit Suisse

Premium Schweizer Misstöne

Wer wusste was? Und wann? Die Führungsspitze der Credit Suisse verwirrt die Aktionäre mit widersprüchlichen Aussagen zu den milliardenschweren Risiken im Portfolio. Die Kommunikationspanne kommt zur Unzeit.

Von Holger Alich

Gategroup vor Verkauf: Chinesen wollen Rivalen von Lufthansa-Caterer schlucken

Gategroup vor Verkauf

Chinesen wollen Rivalen von Lufthansa-Caterer schlucken

Die chinesische Shoppingtour geht weiter: Die HNA-Gruppe hat nach dem Flughafen-Dienstleister Swissport nun den Airline-Caterer Gategroup im Visier. Doch ein Großaktionär macht Stimmung gegen den Milliardendeal.

Von Holger Alich

Panama Papers: Deutsche Bank sieht keine Fehler bei Panama-Geschäften

Panama Papers

Premium Deutsche Bank sieht keine Fehler bei Panama-Geschäften

Die Panama Papers haben auch die deutschen Banken in Erklärungsnot gebracht, die teilweise Geschäfte mit Briefkastenfirmen bestätigten. Das größte Geldhaus sieht aber bislang keine Hinweise auf illegale Praktiken.

Von Michael Maisch, Holger Alich

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×