MenüZurück
Wird geladen.
Die Autorin ist Redakteurin im Ressort Unternehmen & Märkte. Sie erreichen sie unter: karabasz@handelsblatt.com

Ina Karabasz

  • Handelsblatt
  • Redakteurin Unternehmen & Märkte

Ina Karabasz ist seit Januar 2013 Redakteurin beim Handelsblatt und schreibt derzeit über die Schwerpunkte Telekommunikation und IT-Sicherheit. Zuvor war sie Volontärin an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten. Mehrere Jahre arbeitete sie frei für den Kölner Stadt-Anzeiger, davon ein Jahr lang aus Südafrika.

Weitere Artikel dieses Autors

Thorsten Langheim: Der wichtigste Dealmaker der Telekom rückt in den Vorstand auf

Thorsten Langheim

Der wichtigste Dealmaker der Telekom rückt in den Vorstand auf

Im Hintergrund fädelte Thorsten Langheim als Chefstratege die großen Deals für die Telekom ein. Nun wird er Vorstand.

von Stephan Scheuer, Ina Karabasz

LTE-Nachfolger: Die Netz-Revolution – wie der neue Mobilfunkstandard 5G den Alltag verändern wird

LTE-Nachfolger

Die Netz-Revolution – wie der neue Mobilfunkstandard 5G den Alltag verändern wird

5G ermöglicht revolutionäre Geschäftsmodelle. Gelingt es Deutschland, mit dem Schub des Mobilfunkstandards seinen digitalen Rückstand aufzuholen?

von Daniel Delhaes, Thomas Jahn, Ina Karabasz, Martin Kölling, Stephan Scheuer

Mobilfunkstandard: Der Knackpunkt der 5G-Technologie ist die Luft

Mobilfunkstandard

Der Knackpunkt der 5G-Technologie ist die Luft

Um künftig Highspeed-Datenpakete mit 5G vom Sender zum Empfänger zu schicken, muss ein entscheidender Faktor überwunden werden: Luft.

von Ina Karabasz

KI-Expertin Zweig zu Trumps Vorwürfen: Manipuliert Google die Suchergebnisse zuungunsten von Trump?

KI-Expertin Zweig zu Trumps Vorwürfen

Manipuliert Google die Suchergebnisse zuungunsten von Trump?

Trump bezichtigt Google, die Suchergebnisse zu seiner Person zu manipulieren. Algorithmen-Expertin Katharina Zweig widerspricht im Gespräch mit dem Handelsblatt.

von Ina Karabasz

Handelsblatt-Serie Köpfe der KI: Die Informatik-Professorin Katharina Zweig berechnet den Faktor Mensch

Handelsblatt-Serie Köpfe der KI

Die Informatik-Professorin Katharina Zweig berechnet den Faktor Mensch

Algorithmen werden von Menschen geschrieben – und die können Vorurteile haben. Als Informatikerin untersucht sie, welche Auswirkungen das auf die Algorithmen nimmt.

von Ina Karabasz

Foreshadow: Neue Sicherheitslücke bedroht Intel-Prozessoren

Foreshadow

Neue Sicherheitslücke bedroht Intel-Prozessoren

Wieder haben Sicherheitsforscher eine Lücke in Systemen von Intel gefunden. Anwender sollten Updates schnell installieren.

von Ina Karabasz, Christof Kerkmann

Kommentar: Die Einigung auf dem Mobilfunkgipfel geht zulasten Dritter

Kommentar

Die Einigung auf dem Mobilfunkgipfel geht zulasten Dritter

Der Verkehrsminister ist den Mobilfunkanbietern entgegengekommen, auch wenn die Verabredung öffentlich nicht so genannt wird. Sie ist unsauber.

von Ina Karabasz

Kritik an Minister Scheuer: Auf dem Mobilfunkmarkt droht ein massiver Einfluss der Regierung – zulasten des Wettbewerbs

Kritik an Minister Scheuer

Auf dem Mobilfunkmarkt droht ein massiver Einfluss der Regierung – zulasten des Wettbewerbs

Der Infrastrukturminister will dem Regulierer die Macht entziehen. Auf dem Mobilfunkmarkt droht ein massiver Einfluss der Regierung.

von Daniel Delhaes, Ina Karabasz

Nachfolgerin von Christian Illek: Bahn-Managerin Bohle soll Personalchefin bei der Telekom werden

Nachfolgerin von Christian Illek

Bahn-Managerin Bohle soll Personalchefin bei der Telekom werden

Die Fernverkehrschefin der Bahn soll den frei werdenden Vorstandsposten bekommen. Ihr Start bei der Telekom dürfte nicht leicht werden.

von Dieter Fockenbrock, Ina Karabasz

Mobilfunkgipfel: Verkehrsminister Scheuer kommt beim Netzausbau voran – und kann doch nicht alle Funklöcher stopfen

Mobilfunkgipfel

Verkehrsminister Scheuer kommt beim Netzausbau voran – und kann doch nicht alle Funklöcher stopfen

Verkehrsminister Scheuer und die Mobilfunker haben sich auf ein gemeinsames Ausbauziel geeinigt. Eine 100-prozentige Abdeckung wird es aber nicht geben.

von Daniel Delhaes, Ina Karabasz

Mobilfunkgipfel: Streit um das letzte Prozent – Warum eine komplette Netzabdeckung in Deutschland so schwierig ist

Mobilfunkgipfel

Streit um das letzte Prozent – Warum eine komplette Netzabdeckung in Deutschland so schwierig ist

In manchen deutschen Gemeinden gibt es keinen Mobilfunkempfang. Doch die Anbieter weigern sich, beim Gipfeltreffen weitgehende Zusagen beim Netzausbau zu machen.

von Daniel Delhaes, Ina Karabasz

Telekommunikationsbranche: Verbindungen nach China – US-Abgeordnete fordern Überprüfung der Fusion von T-Mobile US und Sprint

Telekommunikationsbranche

Verbindungen nach China – US-Abgeordnete fordern Überprüfung der Fusion von T-Mobile US und Sprint

Im Sog des Handelsstreits attackieren US-Abgeordnete die Sprint-Mutter Softbank. Deren Verbindungen nach China könnten zum Problem werden.

von Stephan Scheuer, Ina Karabasz

Festnetz: Vodafones Kabel sind im Test langsamer als versprochen

Festnetz

Vodafones Kabel sind im Test langsamer als versprochen

Vodafone landet bei einem wichtigen Festnetztest auf dem letzten Platz. Ein brisantes Ergebnis – denn Vodafone soll dem Bund beim Breitbandausbau helfen.

von Ina Karabasz

Chef der Telekom-Tochter: Adel Al-Saleh – der Aufräumer bei T-Systems

Chef der Telekom-Tochter

Adel Al-Saleh – der Aufräumer bei T-Systems

Der Amerikaner Adel Al-Saleh, Chef von T-Systems, baut radikal Tausende Stellen ab. Doch das stößt auf Widerstand in der Bonner Konzernzentrale.

von Ina Karabasz

Kommentar: Bei T-Systems wurde zu lange weggesehen

Kommentar

Bei T-Systems wurde zu lange weggesehen

T-Systems hätte schon vor Jahren einen Kulturwandel gebraucht. Alle wussten es, keiner hat etwas geändert.

Telekom-Tochter: So soll es bei T-Systems nach dem massiven Stellenabbau weitergehen

Telekom-Tochter

So soll es bei T-Systems nach dem massiven Stellenabbau weitergehen

Die Telekom-Tochter will 10.000 Stellen streichen. Was Spartenchef Adel Al-Saleh jetzt vorhat – und warum sein Plan aufgehen könnte.

von Christof Kerkmann, Ina Karabasz

Abbau von 10.000 Stellen: Kahlschlag bei Telekom-Tochter T-Systems – Radikalkur stößt auf harte Gegenwehr

Abbau von 10.000 Stellen

Kahlschlag bei Telekom-Tochter T-Systems – Radikalkur stößt auf harte Gegenwehr

T-Systems-Chef Al-Saleh muss die Kosten drücken, um den IT-Dienstleister wettbewerbsfähig zu machen. Doch die Gewerkschaften kündigen Widerstand an.

von Ina Karabasz

Sparprogramm: Telekom-Tochter T-Systems streicht 10.000 Jobs

Sparprogramm

Telekom-Tochter T-Systems streicht 10.000 Jobs

Kahlschlag bei T-Systems: Der Bonner Konzern will bei der Großkundentochter 10.000 Stellen einsparen – die meisten davon in Deutschland.

von Ina Karabasz

Bilanz der Digitalmesse: Mehr als eine „IT-Kirmes“? – So lief der Neustart der Cebit

Bilanz der Digitalmesse

Mehr als eine „IT-Kirmes“? – So lief der Neustart der Cebit

Das neue Konzept kann den Besucherrückgang der Cebit nicht stoppen. Viele Aussteller bereuen ihren Auftritt trotzdem nicht. Andere sind da skeptischer.

von Ina Karabasz, Christof Kerkmann, Johannes Steger

Cebit 2018: Bildung, Bürgerbeteiligung, Verträge – In diesen Bereichen wird auf die Blockchain gesetzt

Cebit 2018

Bildung, Bürgerbeteiligung, Verträge – In diesen Bereichen wird auf die Blockchain gesetzt

Auf fast jeder Veranstaltung zur Digitalisierung ist auch die Blockchain ein Thema. Die Cebit macht da keine Ausnahme – und stellt zahlreiche neue Ideen vor.

von Ina Karabasz

Kommentar: Auch die Blockchain bietet keine absolute Sicherheit

Kommentar

Auch die Blockchain bietet keine absolute Sicherheit

Die Blockchain-Technologie löst viele Probleme der digitalen Welt. Die Euphorie darüber darf die nüchterne Analyse aber nicht ersetzen.

von Ina Karabasz

Digitalmesse: So bunt und jugendlich präsentiert sich die neue Cebit

Digitalmesse

So bunt und jugendlich präsentiert sich die neue Cebit

Es ist alles ein bisschen bunter, alles etwas großzügiger als in den vorherigen Jahren: Die Cebit will sich als Digitalmesse neu positionieren.

von Ina Karabasz

Cebit 2018: Die zweite Welle der Digitalisierung macht deutschen Unternehmen zu schaffen

Cebit 2018

Die zweite Welle der Digitalisierung macht deutschen Unternehmen zu schaffen

Technologien wie KI und Blockchain stehen vor dem Durchbruch. Die Cebit zeigt: Deutsche Firmen erkennen die Bedeutung, tun sich aber mit der Umsetzung schwer.

von Ina Karabasz, Christof Kerkmann, Johannes Steger

Schnelles Internet: Telekomfirmen empfinden EU-Breitband-Reform als „verpasste Chance“

Schnelles Internet

Telekomfirmen empfinden EU-Breitband-Reform als „verpasste Chance“

Brüssel will mit neuen Regeln den Breitbandausbau ankurbeln. Die Telekom hatte auf weniger Regulierung gehofft und reagiert enttäuscht auf die Reform.

von Till Hoppe, Ina Karabasz

Kommentar: Der Breitbandausbau darf nicht am Ego einzelner Unternehmen scheitern

Kommentar

Der Breitbandausbau darf nicht am Ego einzelner Unternehmen scheitern

Länder wie Spanien und Portugal haben gezeigt, wie schnell der Ausbau des Breitbands vorankommt, wenn man kooperiert. Auch Gemeinden können mithelfen.

von Ina Karabasz

1&1-Mutterkonzern: United Internet setzt zum Generalangriff auf den Telekommarkt an

1&1-Mutterkonzern

United Internet setzt zum Generalangriff auf den Telekommarkt an

Der Telekommunikationsmarkt in Deutschland ordnet sich neu. Für 1&1-CEO Ralph Dommermuth ist das die Chance, zum ersten Mal so richtig mitzumischen.

von Ina Karabasz

United-Internet-Chef Ralf Dommermuth: „Die Übernahme von Unitymedia ist nicht genehmigungsfähig“

United-Internet-Chef Ralf Dommermuth

„Die Übernahme von Unitymedia ist nicht genehmigungsfähig“

Die Übernahme von Unitymedia durch Vodafone krempelt den Telekom-Markt um. United-Internet-Chef Ralph Dommermuth verrät, wie er von dem Deal profitieren will.

von Ina Karabasz

Datenschutz: Die 10 wichtigsten Fragen und Antworten zur DSGVO

Datenschutz

Die 10 wichtigsten Fragen und Antworten zur DSGVO

Ab heute gilt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung. Was das für Sie und Ihr Unternehmen bedeutet.

von Ina Karabasz

Kapitalmarkttag: Die Telekom buhlt um die Gunst der Anleger

Kapitalmarkttag

Die Telekom buhlt um die Gunst der Anleger

Vorstandschef Höttges präsentiert die Strategie bis 2021. Den Investoren verspricht er eine steigende Dividende und ändert die Ausschüttungspolitik.

von Ina Karabasz

Kommentar: Die Aktionäre der Deutschen Telekom müssen jetzt mitziehen

Kommentar

Die Aktionäre der Deutschen Telekom müssen jetzt mitziehen

Die Aktionäre sollten in den kommenden Jahren nicht auf die Dividende bestehen. Denn das Wachstum in den USA hat Priorität.

von Ina Karabasz

Kapitalmarkt-Strategie: Dividende wird an Gewinn gekoppelt – Was Sie jetzt zur T-Aktie wissen müssen

Kapitalmarkt-Strategie

Dividende wird an Gewinn gekoppelt – Was Sie jetzt zur T-Aktie wissen müssen

Stabile Dividenden – damit will die Telekom Aktionäre bei Laune halten. Was Sie zur neuen Kapitalmarkt-Strategie noch wissen müssen.

von Ina Karabasz

Nach Einigung: Regierung streitet über Verteilung der Toll-Collect-Milliarden

Nach Einigung

Regierung streitet über Verteilung der Toll-Collect-Milliarden

Nach jahrelangem Streit haben sich der Bund und die Betreiber von Toll Collect auf eine Milliardenzahlung geeinigt. Aber wer soll das Geld bekommen?

von Thomas Sigmund, Daniel Delhaes, Franz Hubik, Jan Hildebrand, Ina Karabasz

Aktionärs-Kritik: „Die Telekom ist eine Großbaustelle“

Aktionärs-Kritik

„Die Telekom ist eine Großbaustelle“

Die Telekom wirbt auf der Hauptversammlung für die Übernahme des US-Mobilfunkers Sprint. Doch Aktionärsvertreter bleiben skeptisch.

von Ina Karabasz

Personalabbau: Welche Jobs bei der Telekom durch die Digitalisierung gefährdet sind

Personalabbau

Welche Jobs bei der Telekom durch die Digitalisierung gefährdet sind

Die Deutsche Telekom versucht, im eigenen Haus die Jobverluste der Digitalisierung in den Griff zu bekommen. Die Arbeitnehmer sind kooperationsbereit.

von Ina Karabasz

Bilanzcheck: Sprint-Deal heizt Sorgen um Bonität der Telekom an

Bilanzcheck

Sprint-Deal heizt Sorgen um Bonität der Telekom an

Von der Übernahme des US-Mobilfunkers Sprint verspricht sich die Telekom Wachstum. Sie bringt jedoch das Rating des Konzerns ins Wanken.

von Ina Karabasz, Christoph Schlautmann

Kommentar: In Sachen Digitalisierung herrscht bei der Bundesregierung noch immer Planlosigkeit

Kommentar

In Sachen Digitalisierung herrscht bei der Bundesregierung noch immer Planlosigkeit

Die Verzögerung der 5G-Auktion zeigt, dass die Politik keine richtige Idee für die Digitalisierung hat. Darunter haben Bürger und Wirtschaft zu leiden.

von Ina Karabasz

Kommentar: Warum Telekom und Co. sich mit Kritik an Unitymedia-Übernahme selbst schaden könnten

Kommentar

Warum Telekom und Co. sich mit Kritik an Unitymedia-Übernahme selbst schaden könnten

Die Empörung über Vodafones Unitymedia-Übernahme ist groß. Doch ein Eingreifen der Kartellwächter würde vor allem der Konkurrenz selbst schaden.

von Ina Karabasz

Vodafone-Deutschland-Chef Johannes Ametsreiter: „Die Telekom hat doch nur Angst vor Wettbewerb“

Vodafone-Deutschland-Chef Johannes Ametsreiter

„Die Telekom hat doch nur Angst vor Wettbewerb“

Der Deal versetzt den Telekommunikations-Markt in Aufruhr: Vodafone schluckt Unitymedia. Im Handelsblatt-Interview teilt der Vodafone-Deutschland-Chef kräftig aus.

von Ina Karabasz, Sebastian Matthes

Megaübernahme im Kabelmarkt: Vodafone kauft Kabelanbieter Unitymedia – Was Sie jetzt über den Deal wissen müssen

Megaübernahme im Kabelmarkt

Vodafone kauft Kabelanbieter Unitymedia – Was Sie jetzt über den Deal wissen müssen

Vodafone vereint das deutsche Kabelnetz: Der Konzern kauft Unitymedia. Was das für den Markt, die Kunden und die Wettbewerber bedeutet.

von Ina Karabasz

Quartalszahlen: Telekom erhöht Prognose trotz des starken Euro – die Blitzanalyse

Quartalszahlen

Telekom erhöht Prognose trotz des starken Euro – die Blitzanalyse

Die Deutsche Telekom bekommt den gestiegenen Einfluss des starken US-Geschäfts zu spüren – ist aber trotzdem positiv gestimmt.

von Ina Karabasz

Kommentar: Europa braucht einen einheitlichen Telekommarkt, um nicht den Anschluss zu verlieren

Kommentar

Europa braucht einen einheitlichen Telekommarkt, um nicht den Anschluss zu verlieren

Wer erfolgreich sein will, braucht Größe – das gilt vor allem für die Telekombranche. Doch Europa setzt auf Kleinstaaterei, zum Nachteil der ganzen Wirtschaft.

von Ina Karabasz

Michael Combes: Neuer Sprint-CEO soll Fusion mit T-Mobile US zum Erfolg führen

Michael Combes

Neuer Sprint-CEO soll Fusion mit T-Mobile US zum Erfolg führen

Führungsumbau beim US-Mobilfunker Sprint: Der bisherige CFO, Michael Combes, setzt seine Blitzkarriere fort – und übernimmt den Chefposten.

von Ina Karabasz

Handelsblatt „Pathfinder“ 2018: Warum wir die Zukunft unterschätzen

Handelsblatt „Pathfinder“ 2018

Warum wir die Zukunft unterschätzen

Biotech, künstliche Intelligenz, 3D-Druck: Tiefgreifende Veränderungen stehen an – doch Politik und Wirtschaft reagieren zu träge. Umdenken ist gefordert.

von Ina Karabasz, Stephan Scheuer

Übernahmepläne: Breitbandanbieter warnen vor Unitymedia-Verkauf an Vodafone

Übernahmepläne

Breitbandanbieter warnen vor Unitymedia-Verkauf an Vodafone

Die Wettbewerber stellen sich gegen einen Zusammenschluss der beiden Kabelanbieter: Er gefährde die Zukunft des Glasfaserausbaus.

von Ina Karabasz

Digitale Revolution: Gesichtserkennung wird immer häufiger eingesetzt – Datenschützer warnen

Digitale Revolution

Gesichtserkennung wird immer häufiger eingesetzt – Datenschützer warnen

Sicherheitsbehörden wie Unternehmen setzen Software zur Gesichtserkennung ein. Datenschützer fürchten das Ende der Anonymität.

von Ina Karabasz, Britta Weddeling

Umsatzschwäche im Osten: Wie die Telekom Europa erobern will

Umsatzschwäche im Osten

Wie die Telekom Europa erobern will

Trotz großer Ambitionen in den USA will die Telekom eigentlich führender Telekommunikationsanbieter in Europa sein. Doch das Geschäft läuft nur mäßig.

von Ina Karabasz

Interview mit Timotheus Höttges: „Wir sind stark auf beiden Seiten des Atlantiks“

Interview mit Timotheus Höttges

„Wir sind stark auf beiden Seiten des Atlantiks“

Der Telekom-Chef glaubt an den Erfolg des Deals von T-Mobile US und Sprint. Im Interview spricht er über Details, den Partner Softbank und das Geschäft in den USA.

von Ina Karabasz

Mega-Deal auf dem Telekommunikationsmarkt: Warum T-Mobile US und Sprint nun doch fusionieren

Mega-Deal auf dem Telekommunikationsmarkt

Warum T-Mobile US und Sprint nun doch fusionieren

Im dritten Anlauf klappt es: Die Telekom-Tochter T-Mobile US fusioniert mit Wettbewerber Sprint. Die Details zum Mega-Deal.

von Ina Karabasz

Zeitgenössische Kunst: Tim Berresheim – ein Künstler, der mit den Realitätsebenen spielt

Zeitgenössische Kunst

Tim Berresheim – ein Künstler, der mit den Realitätsebenen spielt

Tim Berresheim erstellt Kunst am Computer – und trotzdem ist sie real. Eine Annäherung an eine Methode, die die Sinne wunderbar verwirrt.

von Ina Karabasz

Übernahmepläne: Unitymedia und Vodafone sind ein Fall fürs Kartellamt – aber welches?

Übernahmepläne

Unitymedia und Vodafone sind ein Fall fürs Kartellamt – aber welches?

Vodafone will Unitymedia übernehmen. Die Telekom kritisiert den Deal schon länger, der Fall dürfte vor dem Kartellamt landen. Aber in Bonn oder Brüssel?

von Ina Karabasz

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×