MenüZurück
Wird geladen.

19.05.2021

19:00

Zahnschienen

Koalition will Tele-Zahnmedizin schärfer regulieren

Von: Julian Olk

Behandlungen mit transparenten Zahnschienen stehen in der Kritik, weil häufig digital kontrolliert wird. Die Regierungsfraktionen planen nun strengere Regeln.

Die transparenten Zahnschienen sollen leichte bis mittlere Fehlstellungen der Zähne korrigieren können. Imago

Aligner

Die transparenten Zahnschienen sollen leichte bis mittlere Fehlstellungen der Zähne korrigieren können.

Düsseldorf Anbieter transparenter Zahnschienen sollen es in Zukunft schwieriger haben. Die Regierungsfraktionen im Bundestag wollen die digitale Behandlung mit den sogenannten Alignern strengeren Regeln unterwerfen. Das bestätigten mehrere Koalitionäre Handelsblatt Inside.

Erwin Rüddel (CDU), Vorsitzender des Gesundheitsausschusses, sagte: „Wir wollen uns dafür einsetzen, die an einer Aligner-Behandlung beteiligten Zahnärzte und Kieferorthopäden stärker in die Verantwortung zu nehmen.“ Damit spreche er für die gesamte Arbeitsgemeinschaft Gesundheit der Unionsfraktion. Der zuständige Berichterstatter der SPD, Dirk Heidenblut, sagte, es gebe „in vielerlei Hinsicht Handlungsbedarf“.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×