MenüZurück
Wird geladen.

19.08.2022

06:15

Energiepreise

Techem-Vorstandschef rechnet wegen Energiepreisen mit Privatinsolvenzen von Mietern

Von: Kerstin Leitel, Carsten Herz

Steigende Energiekosten und Gasumlage setzen Mieter unter Druck. In dem Thema steckt laut Matthias Hartmann sozialer Sprengstoff.

Der große Immobilien-Energiedienstleister Techem erwartet, dass die stark steigenden Energiepreise im kommenden Winter einige Mieter finanziell überfordern werden. „Es wird teurer – und nicht jeder wird sich das leisten können“, sagte Vorstandschef Matthias Hartmann dem Inside Real Estate Newsletter. „Ich rechne mit Privatinsolvenzen bei einigen Mietern, wenn der Staat nicht eingreift.“ Dass Vermieter flächendeckend in Liquiditätsschwierigkeiten kämen, sieht der Topmanager dagegen weniger.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×