MenüZurück
Wird geladen.

25.01.2022

06:15

Investmentmanager

Vertriebschef Philipp Ellebracht kehrt Corestate den Rücken

Von: Nicolas Katzung

Nach knapp einem Jahr kündigt Vertriebschef Philipp Ellebracht seinen Arbeitsvertrag. Auch andere Personen verlassen offenbar das Unternehmen.

Corestate Capital muss sich einen neuen Vertriebschef suchen. Philipp Ellebracht, Managing Director und Group Head of Sales, hat seinen Arbeitsvertrag nach Informationen von Handelsblatt Inside Real Estate gekündigt. Wann er das Unternehmen verlassen wird, ist noch offen.

Der 44-Jährige hatte erst im Frühjahr 2021 seine Position bei Corestate angetreten. Er war verantwortlich für die Leitung und Weiterentwicklung aller Vertriebsaktivitäten von Corestate und berichtete direkt an den Unternehmenschef René Parmantier. Außerdem war Ellebracht Mitglied des Investment Committees und des Operational Committees.

Vor seinem Wechsel zu Corestate arbeitete Ellebracht knapp zehn Jahre für die britische Investmentgesellschaft Schroder Real Estate, unter anderem als Geschäftsführer der Kapitalverwaltungsgesellschaft sowie als Head of Real Estate Product Continental Europe. Davor war Ellebracht knapp sechs Jahre für IVG Immobilien tätig gewesen.

Nicht nur für Ellebracht muss Corestate einen Nachfolger finden. Auch für mindestens zwei weitere Mitglieder des rund zwölfköpfigen Sales-Teams bedarf es eines Ersatzes, wie aus Marktkreisen zu hören ist.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×