Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Hans-Jürgen Jakobs dpa

Hans-Jürgen Jakobs

  • Handelsblatt
  • Senior Editor

Der Diplom-Volkswirt volontierte 1985 bei der „Mainzer Allgemeine Zeitung / Wiesbadener Tagblatt“.
Von 1990 bis 1993 leitete er das Wirtschaftsressort der „Münchner Abendzeitung“, wechselte danach als Redakteur zum „Spiegel“ (1993-2001).
2001 wechselte Hans-Jürgen Jakobs zur „Süddeutschen Zeitung“, zuletzt war er dort Ressortleiter Wirtschaft.
Von Februar 2013 bis Ende 2015 war Jakobs Chefredakteur des Handelsblatts.
Seit 2016 ist er Senior Editor.

Weitere Artikel dieses Autors

Rezension : Cancel Culture und Fake News: Welchen Informationen kann man noch trauen?

Rezension

Premium Cancel Culture und Fake News: Welchen Informationen kann man noch trauen?

„Alternative Wahrheiten“, Trolle, „Cancel Culture“ - zwei US-Autoren beschäftigen sich mit der Schlüsselfrage moderner Gesellschaften: Wem und was kann man noch trauen?

Von Hans-Jürgen Jakobs

Rezension : Die dunklen Stunden der Weltwirtschaft: „Wir lernen am meisten, wenn die Gegenwart am düstersten ist“

Rezension

Die dunklen Stunden der Weltwirtschaft: „Wir lernen am meisten, wenn die Gegenwart am düstersten ist“

Der britische Wirtschaftshistoriker Harold James analysiert die „Schockmomente“ der Weltwirtschaft. Häufig standen an ihrem Ende neue Technologien.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Leser-Empfehlungen : Ihre Lieblingsbücher, die auch 2023 noch lesenswert sind

Leser-Empfehlungen

Bücher des Jahres: Das sind Ihre Favoriten

Das Handelsblatt hat seine Leserinnen und Leser nach ihren Buch-Highlights des Jahres gefragt. Sie lohnen sich auch im neuen Jahr noch zu lesen.

Von Claudia Panster, Christian Schnell, Hans-Jürgen Jakobs, Anja Holtschneider

Buchtipp: Der Duft der Bücher: Acht Romantipps für die Festtage

Buchtipp

Der Duft der Bücher: Acht Romantipps für die Festtage

Im Kerzenschein liest es sich am besten – besonders zu Weihnachten. Diese Buchempfehlungen eignen sich sowohl als Geschenk als auch zum Selberlesen.

Von Anja Holtschneider, Claudia Panster, Luisa Bomke, Julian Trauthig, Hans-Jürgen Jakobs, Tobias Gürtler, Isabelle Wermke, Alexander Möthe

Fußball: Schwerer Rückschlag für die „Super League“: EuGH-Gutachter stärkt Uefa

Fußball

Schwerer Rückschlag für die „Super League“: EuGH-Gutachter stärkt Uefa

Der europäische Fußballverband durfte abtrünnigen Klubs mit Ausschluss drohen. Allerdings bröckelt bei jungen Zuschauern der Widerstand gegen die Super League.

Von Hans-Jürgen Jakobs, Alexander Möthe

Zeitschriften und Zeitungen: Der Lohn des „Klassensprechers“: Burda-Manager Welte wird Chef des Medienverbands MVFP

Zeitschriften und Zeitungen

Der Lohn des „Klassensprechers“: Burda-Manager Welte wird Chef des Medienverbands MVFP

Philipp Welte versucht, Deutschlands Zeitungs- und Zeitschriftenverlage durch Geschlossenheit robuster gegen die Krisen von Ökonomie und Glaubhaftigkeit zu machen. Und das womöglich im großen Stil.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Kommentar: Raubtierkapitalismus oder rheinischer Kapitalismus – was wird aus dem Fußball?

Kommentar

Raubtierkapitalismus oder rheinischer Kapitalismus – was wird aus dem Fußball?

Der Lieblingssport der Deutschen ist wie das Land im Krisenmodus und erlebt eine multiple Existenzkrise: moralisch, strategisch, finanziell. Nur mit Reformen gelingt der Wiederaufstieg.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Bundesliga: Alles auf „Aki“: BVB-Boss Watzke wird zur zentralen Figur des deutschen Fußballs – DFL-Chefin muss gehen

Bundesliga

Premium Alles auf „Aki“: BVB-Boss Watzke wird zur zentralen Figur des deutschen Fußballs – DFL-Chefin muss gehen

Der Dortmunder Manager hat eine seltene Machtposition im deutschen Fußball erreicht. Ein Opfer ist die erste Frau, die in dem Männergeschäft etwas zu sagen hatte: Donata Hopfen.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Oliver Bierhoff: Der Mann, der den Fußball verkaufte

Oliver Bierhoff

Premium Der Mann, der den Fußball verkaufte

Die Nationalmannschaft sollte als Marke immer mehr Geld einbringen. Doch zuletzt scheiterte sie sportlich. Nun muss der umstrittene DFB-Direktor gehen.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk: „Wie in Schlumpfhausen“ – Dieser Medienforscher sagt, was bei ARD und ZDF falsch läuft

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

„Wie in Schlumpfhausen“ – Dieser Medienforscher sagt, was bei ARD und ZDF falsch läuft

Seit Wochen erschüttern Skandale die Rundfunkanstalten. Für Lutz Hachmeister sind das logische Auswüchse eines überbürokratischen Systems. Dabei gäbe es sinnvolle Reformideen.

Von Hans-Jürgen Jakobs

ARD und ZDF: Skandale beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk: Kommt es zur Fusion von ARD und ZDF?

ARD und ZDF

Premium Skandale beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk: Kommt es zur Fusion von ARD und ZDF?

Erst Skandale, nun Veränderung: Der öffentlich-rechtliche Senderverbund wagt einen Neuanfang. Zumindest gedanklich. Was Politiker und Experten jetzt fordern.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Fußball: Wo der VfL Bochum den FC Bayern schlägt

Fußball

Wo der VfL Bochum den FC Bayern schlägt

Erstmals hat die Unternehmensberatung Bain eine Tabelle der Ökonomie erstellt. Einige Außenseiter können hier im Vergleich besonders punkten.

Von Hans-Jürgen Jakobs

ARD und ZDF: Bayern beklagt „wuchernde“ Strukturen der Öffentlich-Rechtlichen

ARD und ZDF

Bayern beklagt „wuchernde“ Strukturen der Öffentlich-Rechtlichen

Die Debatte um die Neuaufstellung von ARD und ZDF wird konkreter. Bayern fordert nun eine große Reform und macht Sparvorschläge.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Rezension : Dr. Dooms Gruselkabinett – Nouriel Roubini sieht überall Fallen und überall Chaos

Rezension

Premium Dr. Dooms Gruselkabinett – Nouriel Roubini sieht überall Fallen und überall Chaos

Die Welt stehe am Abgrund und der Boden gebe schon nach – so warnt der US-Bestsellerautor Nouriel Roubini vor der Zukunft. Doch ist diese wirklich so düster?

Von Hans-Jürgen Jakobs

Rezension : Es herrscht „Beutezeit“: Das Scheitern der Globalisierung westlicher Prägung

Rezension

Premium Es herrscht „Beutezeit“: Das Scheitern der Globalisierung westlicher Prägung

Die Welt ist geprägt von Korruption und Kampf um Bodenschätze. Im seinem Roman erzählt Norris von Schirach in einer in Kasachstan spielenden Geschichte, wie diese Konflikte ausgetragen werden.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Steuerhinterziehung: Gericht verurteilt Starkoch Alfons Schuhbeck zu drei Jahren und zwei Monaten Haft

Steuerhinterziehung

Gericht verurteilt Starkoch Alfons Schuhbeck zu drei Jahren und zwei Monaten Haft

Der Selfmademan aus Traunstein übernahm sich mit seinem Imperium. Nun wurde er wegen Steuerhinterziehung zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

Von Hans-Jürgen Jakobs, Volker Votsmeier

Deutscher Wirtschaftsbuchpreis 2022: Preisträger Qiufan Chen: „Wie hell oder düster unsere Zukunft aussehen wird, hängt vor allem vom menschlichen Einfluss ab“

Deutscher Wirtschaftsbuchpreis 2022

Premium Preisträger Qiufan Chen: „Wie hell oder düster unsere Zukunft aussehen wird, hängt vor allem vom menschlichen Einfluss ab“

Gemeinsam mit dem KI-Experten Kai-Fu Lee hat der Science-Fiction-Autor Qiufan Chen Visionen einer von Automatisierung geprägten Zukunft entworfen. Ein Interview.

Von Hans-Jürgen Jakobs, Tobias Gürtler

Morning Briefing : Verzockt: Liz Truss macht Boris Johnson möglich

Morning Briefing

Verzockt: Liz Truss macht Boris Johnson möglich

Hans-Jürgen Jakobs ist an diesem Freitag zum letzten Mal Ihr publizistischer Frühversorger. Heute beschäftigt er sich mit der britischen Premierministerin und ihrem möglichen Nachfolger.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Essay: 1000 und eine Nacht wach für das Handelsblatt Morning Briefing: Ein sehr persönlicher Rückblick zum Abschied

Essay

1000 und eine Nacht wach für das Handelsblatt Morning Briefing: Ein sehr persönlicher Rückblick zum Abschied

Medien haben sich durch das Internet gewandelt wie kaum eine Branche. Noch immer aber geht es um Wahrheit und Pointe – schreibt Morning-Briefing-Autor Hans-Jürgen Jakobs zum Abschied.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Medienkonzern: Wie die Fusionspläne von Medienkonzern-Chef Thomas Rabe scheitern

Medienkonzern

Premium Große Pläne, noch größere Probleme: Wie die großen Fusionsvorhaben von Bertelsmann-Chef Rabe scheitern

Thomas Rabe hat Europas zweitgrößten Medienkonzern erfolgreich umgebaut. Doch nun häufen sich die Probleme – und gefährden Karriere und Konzernziele.

Von Hans-Jürgen Jakobs, Michael Scheppe

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×